Wie viele Kalorien verbraucht ein Freeletics Workout?

Lesedauer: ca. 1 Minuten

Wie viele Kalorien verbraucht ein Freeletics Workout?

Dies ist eine sehr oft gestellte Frage sowohl in den Freeletics Foren wie auch den diversen Facebook Gruppen. Und sie ist gar nicht so einfach zu beantworten. Gehen wir der Sache auf den Grund.

 

Viele Faktoren beeinflussen den Kalorienverbrauch

Vorab lässt sich eines mit grosser Wahrscheinlichkeit sagen: Es gibt keinen Standardwert den ein Freeletics Workout z.B. Aphrodite verbraucht. Das hängt damit zusammen das jeder Mensch unterschiedlich ist und auch unterschiedlich an seine Leistungsgrenze geht. Neben anderen, beeinflussen folgende Faktoren den Kalorienverbrauch:

– Alter
– Geschlecht
– Gewicht
– Größe
– Trainingspuls
– Stoffwechsel
– Körperfettanteil
– und sicher noch einige andere mehr.

Freeletics selbst, schreibt dazu:

„Der Kalorienverbrauch während dem Workout und auch in der Regenerationsphase hängt stark von der Leistung während des Workouts ab“

 

Wer an seine Grenzen geht, verbraucht mehr!

Dies dürfte auch nicht verwundern. Wer das Workout eher in einem angenehmen Tempo durchzieht, wird weniger Kalorien in der selben Zeit verbrauchen, wie jemand der alles gibt.

 

Konkretes Beispiel: Kalorienverbrauch

Natürlich wollte ich es genauer wissen und lieh mir die Pulsuhr Polar FT80 aus.

Laut Polar ist die FT80 einer der fortschrittlichsten Trainingscomputer und Polar selbst hat bekanntlich einige Jahre Erfahrung im Bereich der Pulsmessung.

Klicke auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

Ich testete die Uhr zwei volle Tage lang, Tag und Nacht um meinen Kalorienverbrauch zu ermitteln.

Meine Basisdaten:
– Größe: 183 cm
– Gewicht: 73kg
– Alter: 33
– Geschlecht: männlich
– Körperfettanteil: ca. 10%
– Stoffwechsel: k.a

 

Hier meine Ergebnisse für verschiedene Freeletics Workouts:

Kalorienverbrauch Workout Poseidon
Freeletics Workout: Poseidon
Dauer: 4:45
Kcal: 80
Durchschnittlicher Puls: 153
Maximal Puls: 164

Kalorienverbrauch Workout Apollon
Freeletics Workout: Apollon Endurance
Dauer: 25.15
Kcal: 363
Durchschnittlicher Puls: 137
Maximal Puls: 174

Kalorienverbrauch Metis
Freeletics Workout: Metis Strength 2/3
Dauer: 8:02
Kcal: 137
Durchschnittlicher Puls: 152
Maximal Puls: 166

Alle Angaben ohne Nachbrenneffekt
Alle Angaben beziehen sich rein auf die Workouts, hier ist nicht der sogenannte „Afterburn Effekt“ mit eingerechnet. Denn bei erhöhter Leistung benötigt der Körper länger um wieder auf das normale Level zurück zukommen. Auch hier hängt es stark davon ab, wie intensiv Du trainiert hast und meiner Einschätzung auch welche Übungen trainiert wurden. Übungen die sehr viel Kraftaufwand beanspruchen (z.B. Pullups) verbrauchen bei gleicher Pulsfrequenz im Nachhinein wohl mehr Kalorien als Hampelmänner (Jumping Jacks). Das liegt einfach daran, dass der Körper die verletzen Muskelfasern reparieren muss, wohingegen bei Hampelmännern sehr wahrscheinlich weniger Muskeln zu Schaden gekommen sind.

Hole Dir den Freeletics Coach wenn Du das auch erreichen möchtest
Hole Dir den Freeletics Coach wenn Du das auch erreichen möchtest

Fazit für Freeletics Workouts:

Bei einem Mann mit Trainingserfahrung, ca. 73KG und einer Größe von 183cm, Anfang 30 und einem Körperfettanteil von unter 10% ergibt sich ein Kalorienverbrauch bei Freeletics von im Schnitt 70 – 80 Kalorien pro 5 Minuten. Geht die Leistung noch mehr an die Grenze können es auch bis zu 90 oder 100 Kalorien sein. Auch bei weniger Trainierten Athleten oder Menschen mit höherem Gewicht können die Zahlen noch nach oben gehen.

„Hochgerechnet auf das Workout Aphrodite heisst das bei o.g. Vorraussetzungen und einer angenommenen Trainingsdauer von 20 Minuten ein Verbrauch von 320 Kalorien.

 

Was sind eure Erfahrungen bzgl. Kalorienverbrauch und Kalorienbedarf mit Freeletics? Schreibt es bitte unter diesem Artikel in die Kommentare.

Möchtest du Ernährungspläne und die Einkaufsliste der besten veganen Athleten GRATIS erhalten?

Wir schicken dir unsere Rezeptbücher mit über 50 Rezepten zum Abnehmen, Fitter werden und Muskeln aufbauen im Tausch für deine E-Mailadresse zu.

Wir geben Deine Daten niemals an Dritte weiter. Du kannst Deine E-Mail-Adresse jederzeit mit nur einem Mausklick aus unserem System löschen. Bitte lese vor Deiner Anmeldung diese wichtigen Informationen zum Datenschutz sowie die Informationen was nach der Eintragung deiner Daten passiert.

[starbox id=“Christian Wenzel“]

Vorliegend habe ich meine eigene Erfahrung beschrieben. Das sind die Effekte, die ich bei mir gespürt habe. Diese können bei jedem unterschiedlich ausfallen. Die beschriebenen Erfahrungen sind keine wissenschaftlichen Erkenntnisse und keine Tatsachen Behauptungen. Sämtliche Inhalte dieser Seiten sind keine Heilaussagen und ausschließlich informativ, sie dienen keinesfalls als Ersatz für eine ärztliche Behandlung. Mehr dazu hier