weizengras-selbst-anbauen

Weizengrassaft und Sprossen haben unglaubliche Benefits

Warum Weizengrassaft so wertvoll ist

Ich habe im Hippocrates Health Institut gelernt, dass die zwei wichtigsten Lebensmittel um Körper und Geist zu stärken
Weizengrassaft und Sprossen sind.
Alleine diese beiden Lebensmittel haben die Power uns zu gesunden, zu stärken und bieten alle
relevanten Nährstoffe die unser Körper braucht.

Weizengrassaft ist sehr reich an Chlorophyll, das Blut der Pflanzen. Weizengrassaft hat somit alle Benefits die auch Chlorophyll hat und darüber hinaus ist Weizengrass ist eine der reichsten Quellen von:

  • Vitamin A
  • Vitamin C
  • Vitamin D
  • Vitamin K
  • Vitamin B12 Komplex
  • Vitamin B17 (einzigartig)

Weizengras enthält Beta Carotin.

Warum Weizengrassaft und nicht Weizengrass oder Weizengrasspulver

Weizengras enthält 98 der 108 lebenswichtigen Mikronährstoffe die der Mensch benötigt. Warum solltest du aber nun Weizengrassaft statt z.b. Weizengrasspulver konsumieren? Das liegt einfach daran, dass im Saft die enthaltenen Ballaststoffe und die harte Schale des Grashalmes entfernt sind und der Darm direkt die Nährstoffe absorbieren kann. Der Köper kann Weizengrasspulver in der Regel nur 1-5% aufnehmen. Entweder du presst dir den frischen Saft selbst oder du lässt dir den frisch gepressten Weizengrassaft tiefgefroren nach Hause liefern.

 

Meine Empfehlung: 

Baue dir Weizengrass selbst zuhause an und presse ihn zuhause. Oder bestelle dir den tiefgefrorenen Saft nach Hause. Beide Optionen findest du hier:

 

 

Warum Sprossen so wertvoll sind

Sprossen enthalten bis zu 30 mal so viel Nährstoffe wie Gemüse.

Sprossen sind die wertvollste Nahrung und enthalten eine Fülle von Enzymen, Mineralstoffen, Vitaminen, Proteinen, gesunden Fetten und vielem mehr. Es ist eine hochschwingende und hochfrequente Nahrung die noch lebendig ist, selbst nach dem sie von der Quelle (der Erde) getrennt wurde. Da sie meist roh und unverarbeitet verzehrt werden, haben sie auch noch alle Nährstoffe enthalten und können diese in Energie transformieren.

Sprossen erreichen 3-15 mal Ihres Ursprungsgewicht als Samen und sind somit ein sehr günstiges und einfach anzubauendes Lebensmittel.

Wenn du die richtigen Samen hast, sind diese organisch und du kannst sicher sein, dass sie frei von Chemie, Pestiziden, Herbiziden, Fungiziden oder Schwermetalle sind.

Zudem sind Sprossen einfach zu verdauen, da sie noch alle Enzyme in voll bioverfügbarer Form enthalten haben.

Sprossen enthalten Antioxidantien und durch den Keimprozess werden Vitamine, Minerale, Spurenelemente, Eiweiße und Fette vervielfacht.

Meine Empfehlung: 

Baue dir deine Lieblingssprossen selbst zuhause an. Es ist einfach und geht auf deinem Fensterbrett. 

 

So baust du Weizengras und andere Gräser sowie Sprossen richtig zu Hause an:

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Christian Wenzel (@vegantransformation_) am

  • Das Saatgut muss keimfähig sein, BIO, eine alte Sorte und nicht gentechnisch modifiziert
  • Die Erde muss speziell zusammengesetzt sein und lebendig sein. Bitte keine behandelte oder gar gespritzte Erde verwenden.
  • Optimale Temperatur: 18 -20 Grad
  • Optimal wenn ein ständiger Luftfluss in der Umgebung ist.
  • Am besten hast du Licht ununterbrochen an, dann ist die Pflanze im ständigen Wachstumsmodus und es dauert nur ca. 8 Tage bis zur Ernte
  • Verwende unterschiedliche Lichtquellen und Lichttemperaturen
  • Weiche das Saatgut 12 – 24 Stunden im sauberen und basischen Wasser ein.
  • Die Keimlinge dann auf die Erde drücken (um sie mit der Erde zu verheiraten) und komplett die Erde mit Saatgut bedecken.
  • Danach wässern bis das Wasser unten aus der Kiste mit Löchern raustropft.
  • Die ersten 3 Tage dunkel bedeckt lassen
  • 1 x Tag wässern in der Früh.
  • Nach 3 Tagen die Plane abnehmen und die Pflanzen noch ca. 4-5 Tage wachsen lassen.

Dies ist die exklusive Zusammenfassung meines Interviews mit dem Chef der Weizengras und Sprossenaufzucht im weltbekannten Hippocrates Health Institut in Florida.

Du erfährst die beste Vorgehensweise einfach und kostengünstig Sprossen und Grassäfte zu Hause anzubauen.

Click for english version

Abonniere den Podcast auf Android! | Abonniere den Podcast auf iTunes!

Empfehlungen:

English Version

This is the exclusive interview with the head of wheatgrass and sprout rearing in the world famous Hippocrates Health Institut in Florida.

You will experience the best way to grow sprouts and grasses at home simply and inexpensively.

 

How you grow wheatgrass and other grasses and sprouts right at home:

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Christian Wenzel (@vegantransformation_) am

Important:

  • The seeds must be germinable, BIO, an old variety and not genetically modified.
  • The soil must be specially composed and alive. Please do not use treated or even sprayed earth.
  • Optimum temperature: 18 -20 degrees
  • Optimal if there is a constant air flow in the area.
  • It is best to have light on continuously, then the plant is in continuous growth mode and it only takes about 8 days to Harvest
  • Use different light sources and light temperatures
  • Continue the seeds in clean and basic water for 12 – 24 hours.
  • Then press the seedlings on the ground (to marry them to the earth) and completely cover the soil with seed.
  • Then water until the water drips down from the box with holes.
  • Leave the first 3 days covered in dark and water 1 x day in the morning.
  • After 3 days remove the tarp and let the plants grow for another 4-5 days.

You want to see the complete germination process in detail? Look here

You want to know more about the right cultivation of wheatgrass and sprouts? Listen to the podcast or sign up to 28 Tage Body Transformation

Part 1:

Part 2:

Subscribe to the podcast on Android! | Subscribe to the podcast on iTunes!

Recommendations:

Opt In Image
Möchtest du Ernährungspläne und die Einkaufsliste der besten veganen Athleten GRATIS erhalten?

Wir schicken dir unsere Rezeptbücher mit über 50 Rezepten zum Abnehmen, Fitter werden und Muskeln aufbauen im Tausch für deine E-Mailadresse zu.

Wir geben Deine Daten niemals an Dritte weiter. Du kannst Deine E-Mail-Adresse jederzeit mit nur einem Mausklick aus unserem System löschen. Bitte lese vor Deiner Anmeldung diese wichtigen Informationen zum Datenschutz sowie die Informationen was nach der Eintragung deiner Daten passiert.


* Sämtliche Inhalte dieser Seiten sind keine Heilaussagen und ausschließlich informativ, sie sollen nicht als Ersatz für eine ärztliche Behandlung genutzt werden. Mehr dazu hier.

*Dieser Beitrag enthält Werbelinks. Wenn du auf Links klickst, die ich empfehle, unterstützt du damit den Fortbestand dieses Blogs. Einige Links sind so genannte Empfehlungslinks. Du zahlst nichts extra. Aber falls du etwas kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Ich empfehle nur Produkte, die ich selbst nutze, liebe und von denen ich überzeugt bin.

"