Welches Dörrgerät kaufen? Rohkostwoche mit Sedona Dörrgerät

Mit welchem Dörrgerät kannst du Rohkost genießen?

Liebst Du den süß-sauren Geschmack von knackigen, frischen Apfelringen? Hast Du schon mal getrocknete Mango oder Papaya probiert und weisst, welche Geschmacksexplosion dabei auf deiner Zunge passiert? Kennst Du Grünkohl Chips als die gesunde, würzige Alternative zu den fettigen konventionellen Chips? Wenn Dir jetzt das Wasser im Mund zusammenläuft oder solch ein Geschmackserlebnis noch nie hattest, dann solltest Du weiterlesen.

Getrocknete Apfelringe mit dem Sedona Trockner

Getrocknete Apfelringe mit dem Sedona Trockner

Seit Langem liebäugele ich schon mit einem Dörrgerät, um solche Köstlichkeiten selbst herstellen zu können. Obst und Gemüse lassen sich mit einem Dörrgerät ganz einfach trocknen. Denn im Bioladen oder Supermarkt kosten getrocknete Produkte gerne zwischen 2 bis 5 Euro für ein paar wenige Gramm. Nicht erst seit ich vergangene Woche mein „Rohkost Experiment“ hatte, schon auch vorher haben mich die vielfältigen Möglichkeiten mit so einem Gerät fasziniert. Ganz besonders haben mich da die getrockneten Obst- und Gemüse-Köstlichkeiten wie:

  • Aromatische Apfelringe
  • Würzige Grünkohl Chips
  • Knackige Wirsing Chips
  • Getrocknete Papaya, Ananas und Mango
  • Rohkost Pizza und Cracker

und noch vieles mehr, angesprochen.

Nun habe ich ein Gerät vom „Perfekte Gesundheits Shop“ zur Verfügung gestellt bekommen, mit dem ich dies alles endlich austesten kann. Simon vom Perfekte Gesundheits- Shop hat mich beim Detox Kongress 2014 entdeckt und mit mir Kontakt aufgenommen. Nun habe ich das Gerät da und natürlich auch ein Video darüber gedreht.

Dieser Erfahrungsbericht soll keinen Vergleich zwischen dem Excalibur Dörrgerät, dem Sedona Gerät oder anderen Trocknern darstellen. Andere Produkte als den Sedona Trockner habe ich noch nicht ausprobiert und kann daher auch keine Meinung dazu abgeben.

  

Das Besondere am Sedona Gerät

Im Gegensatz zu anderen Dörrgeräten wird die Luft nicht unten im Gerät erhitzt und nach oben geleitet. Beim Sedona Dörrgerät fliesst die Luft horizontal und nicht vertikal, welches den Vorteil hat, dass die Luft gleichmässig von hinten nach vorne über die Einschübe streicht. Hiermit wird eine gleichmässigere Trocknung erreicht und Rohkost-Spezialitäten wie Rohkost Pizza, Cräcker usw. erst möglich

Die beiden Ventilatoren und Heizungen sitzen in der Rückwand des Trockners und sorgen somit für eine gleichmässige Verteilung der warmen Luft auf allen Etagen. Somit wird umständliches Umschichten überflüssig.

Der Sedona Trockner hat eine Scheibe aus Echtglas mit echten Schanieren statt einer einfachen Abdeckung. An den Seiten befinden sich Lüftungsschlitze die die Feuchtigkeit optimal nach außen ableiten.

Die Bedienung des Dörrgerätes lässt sich direkt oben über der Tür regeln und alle Buttons sind selbsterklärend.

Einziger möglicher Nachteil: Der Sedona mit seinen neun Einschüben beansprucht natürlich auch seinen Platz. Hierfür sollte eine Stelle gewählt werden die nahe an einer Steckdose ist, einen festen Untergrund bietet und nach hinten zur Wand hin noch etwas Platz lässt.

Vegane und rohe Pizza ist ebenfalls mit dem Sedona Dörrgerät möglich

Vegane und rohe Pizza ist ebenfalls mit dem Sedona Dörrgerät möglich

Heiß oder doch Rohkost?

Um das Obst oder Gemüse zu trocknen, ist die sog. Rohkostgrenze von 42 Grad voreingestellt, um noch alle Enzyme und Nährstoffe der Lebensmittel zu erhalten. Dem Trocknen in Rohkostqualität steht mit dem Sedona Dörrgerät nichts mehr im Wege. Wer es dennoch lieber heißer mag, dem stehen Temperaturen bis zu 63 Grad zur Verfügung.

Das Trockengerät hat auch einen „Flüsterbetrieb“ in dem die Ventilatoren auf geringerer Last läuft und somit leiser wird. Natürlich dauert der Trocknungsvorgang dann entsprechend länger. Der Flüsterbetrieb ist sehr gut geeignet wenn gerade Ruhe benötigt wird. Natürlich kann das Gerät auch jederzeit auf „Pause“ gestellt werden.

Die Heizungen / Ventilatoren haben je 300 Watt.

Stromsparmodus und Stromverbrauch

Bei solch einer Watt Zahl denken viele sehr wahrscheinlich direkt an den Stromverbrauch eines solches Gerätes. Hier leistet der integrierte Stromsparmodus des Gerätes gute Dienste um Geld zu sparen. Denn hast Du mal nicht so viel Speisen zum Trocknen, ist es auch möglich, nur die jeweils oberen oder die unteren vier Einschübe beheizen zu lassen.

Lohnt sich das Ganze?

Im Normalbetrieb mit allen neun Einschüben verbraucht das Gerät ca. 9 kWh. Wenn nur vier Einschübe belegt sind, sind es nur 4 kWh pro Tag. So kann – je nach Preisen des Stromanbieters – für ca. 1€/Tag nach Lust und Laune gedörrt werden. Bei Preisen im Reformhaus oder Biogeschäft rund um 3 – 5 € pro 50-100g Dörrgut lohnt sich das Gerät, zumal es im Geschäft meist auch nur eine begrenzte Auswahl an getrockneten Lebensmitteln zu kaufen gibt.

Die Vorteile des Sedona Trockner zusammengefasst:

  1. Zwei getrennte Dörrbereiche
  2. Horizontaler Luftstrom
  3. Stromsparmodus
  4. Modernes, ansprechendes Design
  5. Intuitive Bedienung
  6. Digitale Temparaturkontrolle mithilfe von zwei Sensoren
  7. Echtglassscheibe an der Tür
  8. Timer mit automatischer Abschaltung nach 150 Stunden
  9. Leiser Betrieb im Normalmodus + zusätzlicher Flüstermodus
  10. Lüftungsgitter an den Seiten
  11. Komplett BPA-frei*

Die Dörrfolien sind lange haltbar und abwaschbar und werden zum Trocknen von bspw. Rohkost Pizza, Fruchtleder oder Rohkost Kräcker verwendet. Leider sind diese in der Anschaffung nicht gerade preisgünstig so sollte jeder für sich selbst entscheiden ob er diese gleich mit erwirbt, später nach kauft oder auch gar nicht benötigt.

*BPA steht für „Bisphenol A“. Es wird in Verbindung mit einigen Krankheiten und Gesundheitsproblemen gebracht.

Opt In Image
Die Masterclass für deinen veganen und sportlichen Lifestlye
Trage dich jetzt in die Warteliste zu unserem neuen Masterclass ein und erhalte die Chance auf einen von 20 kostenlosen Zugängen!

Du wirst von Experten lernen, wie du vegan durchstarten kannst und den gesunden und sportlichen Lifestyle leben kannst, den du dir schon immer gewünscht hast.

Wir halten uns an den .

[starbox id=“Christian Wenzel“]