Rohkost-fitness-titel

Rohkost & Fitness: einfach sexy und schlank

Fit und muskulös mit veganer Rohkost, wie ist das möglich? Woher bekommst du die nötigen Proteine für einen definierten Körper? Geht bei der Umstellung auf eine vegane oder rohköstliche Ernährung die aufgebaute Muskelmasse verloren?

All diese Fragen beantwortet dir hier Victoria Rust, ehemaliges Fitnessmodel und Showgirl. Sie zeigt dir hier wie du mit Rohkost eine schönen, sexy und schlanken Körper haben kannst.

Schlank, durchtrainiert und krank

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Victoria (@rawexotic) am


Unsere Gesellschaft ist proteinbesessen. Das war ich auch und bin ehrlich gesagt immer noch, obwohl viel anders und viel bewusster.

Als ehemaliges Fitnessmodel, Bodybuilding Freak, Body Perfektionistin und Showgirl habe ich eine Menge durchgemacht was Muskelaufbau, Ernährung und Fitness betrifft. Jeder Mensch ist anders und dies sind meine persönlichen Erfahrungen. 

In meinen Zwanzigern habe ich es wirklich ernst gemeint: hartes Training, Atkins-Diät, Sportnahrung (Proteinpulver & Co), starke Fatburner und allem was dazu gehört.

Ich hatte einen idealen, schlanken, durchtrainierten Körper, doch wurde ich am Ende sehr krank (plötzliche Blütenpollenallergie, Ekzeme, Depression, Hashimoto, chronische Müdigkeit).

Kannst du mit Rohkost & Training alleine Muskeln aufbauen?

Auf der Suche nach einer Lösung bin ich auf dem Vortrag von Markus Rothkranz über Wildkräuter und grüne Smoothies gelandet und da ging es los.

Ein paar Jahre später bin ich auf den rohveganen Weg gekommen und habe alles Tierische und Eiweißhaltige von meinem Speiseplan gestrichen:

  • Fleisch,
  • Eier,
  • Quark,
  • Fisch,
  • Proteinpulver.

Damals war 80-10-10 in der Szene sehr verbreitet. Die bekannten Fruitarier meinten, dass wir keine extra Proteine außer Früchte benötigen.

Enttäuscht von Krankheiten und Depression bin ich auf Früchte umgestiegen und proteinmäßig gab es bei mir Grüne Smoothies aus Wildpflanzen oder Spinat und den größten Teil der Nahrung haben Früchte ausgemacht.

Ich fragte mich, warum ich trotz dieser gesunden Ernährung einfach nicht in Form komme und ehrlich gesagt auch etwas schwabbelig war, obwohl ich so viel trainierte und Rohkost aß.

Und ich wart schon 4 Jahre Rohköstlerin! Anscheinend reichten die Früchte und ein paar Wildkräuter allein nicht aus.

Die heutigen Früchte haben einfach nicht genug Proteine und Aminosäuren, die für den Muskelaufbau notwendig sind. 

Anfang 2017 habe ich mit Crossfit angefangen – dem härtesten Training was es gibt. Ich habe mich zu der Zeit entschieden, etwas rohveganes Proteinpulver zu meiner Ernährung hinzuzufügen, diesmal in Maßen. Und – es hat funktioniert! Der Körper wurde straffer, Ich habe abgenommen, hatte weniger Heisshunger und Muskelzuwachs hat auf sich nicht lange warten lassen. 

Rohkost & Fitness Ernährung, die funktioniert

Heute kann ich auf meinen Körper hören und weiss, dass wenn ich plötzliche Heisshungerattaken auf Tofu, Nüsse und oder andere ungewöhnlichen proteinreichen Sachen habe, meinem Körper einfach Protein fehlt.

Dann füge ich etwas rohveganes cleanes Hanfprotein, Spinat oder Sprossen hinzu und zack – ist der Heisshunger weg!

Man muss natürlich nicht mit Proteinen übertreiben so wie ich es früher gemacht habe, doch je nach Trainingsintensität macht es Sinn, sich darum Gedanken zu machen. 

Mein typischer Ernährungsplan:

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Victoria (@rawexotic) am


  • Morgens: Früchte gut kombiniert (keine süssen und saueren Früchte zusammen!) oder ein grosser grüner Smoothie mit extra viel Spinat
  • Mittags: Bananeneis mit etwas Proteinpulver, Superfoods wie Maca oder Spirulina und Buchweizenprossen
  • Abends: ein grosser Salat je nachdem, worauf ich gerade Lust habe. Gerne mit Avocado, Sellerie, Tomaten und Ruccola. Oder ein leckeres Gemüsegericht aus meinen Blogrezepten.

Ich fühle mich glücklich, wenn ich den Menschen helfe rauszufinden, wie sie ihren Körper und ihre Fitness auf gesunde Weise transformieren können. Vor der Rohkost Ernährung wusste ich nicht, wie energetisch, leicht und gesund man sich fühlen kann! Das wünsche ich jedem.

Um kompetenter und selbstbewusster zu sein, habe ich die beste Health Coach Ausbildung der Welt abgeschlossen und freue mich, Progress mit meinen KundInnen zu erleben, ob

  • gesunde Gewichtsabnahme,
  • mehr Fitness,
  • neue Gewohnheiten oder
  • bessere Haut.

Wer ist Victoria Rust?

rohkost-fitness-über-viktoria

Ich bin Victoria, 38 Jahre alt. Original aus Sibirien, habe mein halbes Leben in Deutschland verbracht, jetzt wohne ich an der schönen Südküste im Portugal.

Seit Anfang 2013 ernähre ich mich rohvegan und ich liebe es! Ausserdem ist chemiefreie Pflege meine Leidenschaft. Ich bin ausgebildete Fitnesstrainerin und zertifizierter Health Coach.

Habe 15 Jahre als Showgirl gearbeitet und kenne mich daher gut in Sachen Fitness und Weiblichkeit aus. Auf meinem Blog teile ich meinen Enthusiasmus für Rohkosternährung, natürliche Pflege, Fitness, Reisen und einfache gesunde und leckere Rohkost Rezepte. Ich bin Autorin von 2 Bücher und helfe den Menschen ihr Wohlbefinden und ihren Körper erfolgreich zu transformieren.

Links:

Höre dir mein Interview mit Victoria Rust  im Podcast an:

Rohe Kraft: 100% sexy mit Rohkost

In dieser Episode hörst du:

  • Fitnessmodell und Muskelbesessen
  • Basiselemente der Gesundheit
  • Nur Früchte sinnvoll?
  • Grüne Sachen: Wildkräuter, Spinat, Mangold, Rucola, Sellerie
  • Selleriesaft
  • Meine Fitnessroutine
  • Mentale Stärke

Du möchtest wirklich weiterkommen, abnehmen und Körper, Geist & Seele auf das nächste Level bringen? Dann bewirb dich für unsere aktuelle 28 beatiful Tage Body Transformation.

Meine Empfehlungen für Dich:

* Sämtliche Inhalte dieser Seiten sind keine Heilaussagen und ausschließlich informativ, sie sollen nicht als Ersatz für eine ärztliche Behandlung genutzt werden. Mehr dazu hier.

*Dieser Beitrag enthält Werbelinks. Wenn du auf Links klickst, die ich empfehle, unterstützt du damit den Fortbestand dieses Blogs. Einige Links sind so genannte Empfehlungslinks. Du zahlst nichts extra. Aber falls du etwas kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Ich empfehle nur Produkte, die ich selbst nutze, liebe und von denen ich überzeugt bin.

Opt In Image
Möchtest du Ernährungspläne und die Einkaufsliste der besten veganen Athleten GRATIS erhalten?

Wir schicken dir unsere Rezeptbücher mit über 50 Rezepten zum Abnehmen, Fitter werden und Muskeln aufbauen im Tausch für deine E-Mailadresse zu.

Wir geben Deine Daten niemals an Dritte weiter. Du kannst Deine E-Mail-Adresse jederzeit mit nur einem Mausklick aus unserem System löschen. Bitte lese vor Deiner Anmeldung diese wichtigen Informationen zum Datenschutz sowie die Informationen was nach der Eintragung deiner Daten passiert.