MCT Öl: Vegan Ketogen mit dem Rocket C8 MCT ÖL von Braineffect

Lesedauer: ca. 6 Minuten
Schließ dich über 6.300 broccolis an und

hole dir jetzt deinen Video-Minikurs

Was ist derzeit deine größte Herausforderung mit der veganen Ernährung?

Vegan Athletes Christian und Sandra
Mit Genuss gesünder essen und leben Videokurs

Ich zeige dir ein System mit dem an meinem eigenen Beispiel entdeckst, wie ich mich gesund ernähre und lebe.
Mit diesem System bekommst du mehr Vielfalt in deine Küche, lebst gesünder und strotzt vor Energie.
Das beste: Es schmeckt gut und deine Familie wird es lieben.

Wir geben Deine Daten niemals an Dritte weiter. Du kannst Deine E-Mail-Adresse jederzeit mit nur einem Mausklick aus unserem System löschen. Bitte lese vor Deiner Anmeldung diese wichtigen Informationen zum Datenschutz sowie die Informationen was nach der Eintragung deiner Daten passiert.

Vegan-Athletes-Bootcamp
Abnehmen und Definieren Videokurs

Ich zeige dir eine einfache Schritt für Schritt Methode, mit der du ganz einfach mit veganer Ernährung abnehmen kannst und eine Figur bekommst die jedem Badeausflug standhält. Ganz ohne Diät.

Wir geben Deine Daten niemals an Dritte weiter. Du kannst Deine E-Mail-Adresse jederzeit mit nur einem Mausklick aus unserem System löschen. Bitte lese vor Deiner Anmeldung diese wichtigen Informationen zum Datenschutz sowie die Informationen was nach der Eintragung deiner Daten passiert.

Vegan-Athletes-Bootcamp-Muskelaufbau
Das Vegan Fitness Bootcamp

Ich zeige dir anhand von über 30 Interviews mit Profisportlern eine einfache Schritt für Schritt Methode, mit der du ganz einfach Fitness mit veganer Ernährung kombinieren kannst und welche leckeren veganen Rezepte du dir machen kannst, sodass du bald vor Fitness nur so strotzt.

Wir geben Deine Daten niemals an Dritte weiter. Du kannst Deine E-Mail-Adresse jederzeit mit nur einem Mausklick aus unserem System löschen. Bitte lese vor Deiner Anmeldung diese wichtigen Informationen zum Datenschutz sowie die Informationen was nach der Eintragung deiner Daten passiert.

Bitte mindestens eine der Optionen auswählen.

Anzeige

  • Rocket C8 MCT Öl – auch bekannt als Caprylsäure (C8) gehört zur Familie der gesättigten und mittelkettigen Fette
  • MCT Öl kann sofort in Energie umgewandelt werden und muss keine langwierigen Stoffwechselprozesse durchlaufen – perfekt für die ketogene Ernährung!
  • Das Öl hat eine antiparasitäre und antifungale Wirkung auf den menschlichen Körper und bietet weitere verschiedene Einsatzmöglichkeiten, wie z.B. als Dressing und zum Braten
  • Bonus: Hier findest du ein Keto Power-Salat Rezept!

Was ist MCT Öl?

MCT Öl C8, auch bekannt als Caprylsäure (C8) gehört zur Familie der gesättigten und mittelkettigen Fette. Gesättigte Fette sind Fettsäuren, die in ihrer chemischen Struktur keine Doppelbindungen zwischen den einzelnen Kohlenstoffatomen aufweisen.

Caprylsäure oder auch MCT Öl genannt, heißt so, weil seine Kettenlänge genau 8 Kohlenstoffatome misst. Das MCT Öl kommt bei Raumtemperatur immer im flüssigen Aggregatzustand vor und eignet sich zum Beispiel extrem gut für den Bulletproof Coffee, den viele Ketarier so lieben.

Gewonnen wird das MCT Öl aus dem Fett der Kokosnuss,
denn Caprylsäure ist in hohen Mengen darin enthalten.
Allerdings muss das reine MCT Öl durch ein spezielles, aber schonendes Verfahren von den restlichen Fett Bestandteilen isoliert werden.

Dieser Vorgang nennt sich Desodorierung und sorgt bei vielen, speziell mehrfach ungesättigten Fettsäuren, für eine Oxidation. Jedoch nicht bei dem MCT Öl, denn gesättigte Fettsäuren können die Temperaturen dieses Vorgangs, ohne ihre chemische Struktur aufzubrechen, ganz einfach überstehen. Dabei entsteht nach der Desodorierung bzw. Isolation der Caprylsäure aus dem Fett der Kokosnuss reines und biologisch hochverfügbares MCT ÖL.


Das Rocket C8 MCT Öl von Braineffect

Wie man sieht besteht das Rocket C8 MCT Öl von Braineffect zu 100% aus Caprylsäure und wurde durch schonende Desodorierung gewonnen. Das Tolle daran ist, dass die natürliche Caprylsäure bei diesem Verfahren erhalten bleibt und nach der Desodorierung, ihre ursprüngliche chemische Struktur zu 100% intakt ist. 

Einziges Manko: Bei der Desodorierung werden Mikronährstoffe und Enzyme, die sich vorher im Kokosöl befanden inaktiviert und bringen keine gesundheitlichen Vorteile mehr. Allerdings sollte das nicht weiter stören, denn wer ansonsten genügend Vitalstoffe zu sich nimmt, dem kann dieser Aspekt regelrecht egal sein. 

Für eine Flasche Rocket C8 MCT Öl von Braineffect werden Unmengen an Kokosnüssen verarbeitet. Das begründet auch den hohen Preis pro Liter.

Allerdings lohnt sich der Preis, denn das Rocket MCT Öl bietet unglaublichen Mehrwert auf dem Weg zur Ketose. Absolut empfehlenswert und geschmacklich unschlagbar! 

Möchtest du das Rocket C8 MCT Öl von Braineffect auch probieren?

Das Produkt enthält ketogene Energie aus 65 Kokosnüssen, ist zu 100% aus Kokosnüssen hergestellt und enthält ausschließlich Caprylsäure C8

Hol dir hier das Rocket C8 MCT Öl von Braineffect!
Zu Braineffect*

Der Geschmack des Rocket C8 MCT Öls

Rocket C8 MCT Öl Geschmack

Ich teste das Produkt nun schon seit 2 Wochen und ich finde den Geschmack wirklich super. Durch die Tatsache, dass es sich hier um Öl handelt, das aus der Kokosnuss extrahiert wurde, hat das Rocket C8 MCT Öl von Braineffect eine sehr feine Note von Kokos, die aber kaum auffällt.

Alles in allem schmeckt das Rocket C8 MCT Öl sehr neutral, sorgt aber nicht für ein unangenehmes Mundgefühl, wie es zum Beispiel bei raffiniertem Sonnenblumenöl der Fall sein würde. 

Die angenehme Konsistenz bewirkt, dass man das Öl am liebsten Pur löffeln würde. Nichts desto trotz, habe ich das Öl im Salat und in meinen Smoothies verwendet und sogar dort, verleiht es dem ganzen Gericht noch eine leckere Fußnote, die durch den sehr sehr milden Kokosgeschmack, einfach eine tolle Ergänzung für jedes Gericht darstellt. 

Ich kann mich noch erinnern, als ich mit der ketogenen Ernährung begonnen habe – da fand ich es einfach widerwärtig, pures Öl oder Fett zu konsumieren. Das Ganze hat sich dann aber mit der Zeit entwickelt und heute esse ich pures Kokosöl oder auch Olivenöl ohne Probleme.

Rocket C8 MCT Öl pures Öl

Beim Rocket C8 MCT Öl könnte ich mir sogar vorstellen, dass diese Gewöhnungsphase entfällt und selbst für Leute die gerade erst mit Keto beginnen es kein Problem darstellen sollte, das pure Öl zu genießen, um damit den schnellsten Weg in die Ketose zu finden.

Außerdem muss ich sagen, dass das Rocket MCT C8 im Vergleich zu anderen MCT Ölen geschmacklich wirklich extrem weit vorne liegt um nicht zu sagen, alle anderen Öle schlägt.


Die Ketose und Rocket C8 MCT ÖL

Rocket C8 MCT Öl

Ketone müssen regelmäßig von unserem Körper beziehungsweise von der Leber hergestellt werden. Um die Herstellung dieser Fette zu gewährleisten, müssen wir täglich die richtigen Fette und vor allem die richtige Menge an Fett zu uns nehmen.

Ohne den Treibstoff von außen, kann unsere Leber nämlich keine Ketonkörper produzieren. Die Aufnahme von falschen Fetten, kann demnach zu großen Problemen und gesundheitlichen Folgen führen.

Wir unterscheiden in viele verschiedene Fettsäuren und deren unterschiedliche chemischen Zusammensetzungen.

Es gibt Fettsäuren, die unvorteilhafter und langsamer verdaut werden. Dementgegen gibt es Fettsäuren die sofort in Energie umgewandelt werden können und keine langwierigen Stoffwechselprozesse durchlaufen müssen. Zu diesen Fetten gehört das Rocket C8 MCT Öl. 

Die Caprylsäure ist wohl die vorteilhafteste Fettsäure für die Energiegewinnung aus Ketonen und sie schlägt alle anderen Fette um Längen!

Im Vergleich – unterschiedliche Fettsäuren und MCT C8 Öl

Wird eine langkettige Fettsäure verspeist, fängt die Verdauung im Mund an, geht weiter über den Zwölffingerdarm, von dort gelangt sie in den Dünndarm, danach über die Lymphe in die Leber, wo die Ketonkörper entstehen, die anschließend von den Zellen zur Energieproduktion genutzt werden können. 

Bei einer mittelkettigen Fettsäure wie der MCT C8 ist dieser Ablauf deutlich kürzer.

MCT C8 Fette werden anfangs im Magen verdaut, danach gelangen sie sofort über die Dünndarmschleimhaut ins Blut, und können direkt von der Leber in Ketone umgewandelt werden.

Der Weg der MCT Fette in unserem Stoffwechsel stellt sich also als erheblich kürzer heraus als der von langkettigen Fettsäuren, wie zum Beispiel Linolsäure. Diese Tatsache macht aus den MCT Fetten, besonders aus der Caprylsäure (C8) den perfekten Energielieferanten für die Ketose.


Die verschiedenen Einsatzmöglichkeiten des MCT C8 Öls 

Zum Braten: 

Rocket C8 MCT Öl braten

Das Rocket C8 MCT Öl von Braineffect ist sogar besonders gut zum Braten geeignet. Wer gerne scharf und sehr heiß anbrät, der ist mit einem gesättigten Fett immer sehr gut beraten. 

Gesättigte Fette haben eine extrem feste chemische Struktur und können nur durch große Hitze aufgebrochen werden. Im Gegensatz zu mehrfach ungesättigten Fetten, die schon bei sehr niedrigen Temperaturen denaturieren. 

Durch die Schonende Desodorierung des Öls, die bei der Herstellung zum Einsatz kam, wird das Rocket C8 MCT Öl sogar noch hitze-beständiger und hat bei Temperaturen bis zu 200°C absolut keine Probleme!

In den Salat

Persönlich habe ich das Öl nur einmal zum Braten getestet, da ich generell sehr wenig anbrate und meistens eher Rohkost bevorzuge.
Daher kam es bei mir immer häufiger für die Zubereitung meiner Salate zum Einsatz und ich finde auch da kann man es wunderbar verwenden!

Es gibt noch einmal zusätzliche Energie und bewirkt mit seinem zarten Kokosgeschmack eine wirklich leckere extra Note, die den Geschmack deftiger werden lässt, aber auf jeden Fall auf eine gute Art und Weise! Auch sehr gut kann ich es mir als Creamer in selbst gemachten veganen Dressings vorstellen.

Weiter unten findest du ein Power Salat Rezept mit dem Rocket C8 MCT Öl.

Als Arzneimittel

ROCKET C8 MCT ÖL Arzneimittel

Eine ganz wichtige Eigenschaft, von MCT Fetten ist die antiparasitäre und antifungale Wirkung auf den menschlichen Organismus.
Der Fakt, dass Kokosöl bzw. die MCT Fettsäuren, die darin enthalten sind, Parasiten den Gar aus machen kann, ist mittlerweile unumstritten.

Kokosöl hat protein- verdauende Enzyme, die Parasiten, die hauptsächlich aus Proteinen bestehen, in ihre Einzelteile zersetzt und in Folge dessen einfach ausgeschieden werden können. 


Rocket C8 MCT Öl – der beste Energielieferant!

Rocket C8 MCT Öl

Was macht das Rocket MCT C8 von Braineffect zum Besten Energielieferanten, den man sich vorstellen kann? Es ist wirklich einfach! 

Wie vorhin schon beschrieben, durchlaufen MCT Fette keine langwierigen Stoffwechselprozesse, bei denen es Stunden dauert, bis sie wirklich in der Leber ankommen und uns dann als Energie für unsere Zellen zur Verfügung stehen!

Nein! Sie gelangen auf dem schnellsten Weg in unseren Blutkreislauf und können deswegen ohne lange Transportwege, in der Leber, zu Ketonkörpern umgewandelt werden!

Das Beste am Rocket C8 MCT Öl ist aber, dass es sich hier um die Caprylsäure C8 handelt. Es gibt verschiedenste MCT Fette die alle eine wirklich gute Energiebilanz aufweisen:
Beispielsweise, die Capron- (C6), die Caprin- (C10) und die Laurinsäure (C12). 

All diese Fettsäuren haben tolle energieliefernde Eigenschaften und schmecken hervorragend, doch die biochemisch vorteilhafteste Säure unter diesen ist die Caprylsäure (C8)! 

Sie hat mit ihren 8 Kohlenstoffatomen die absolut beste Verfügbarkeit für unseren Körper und gelangt mit rasender Geschwindigkeit, dahin wo wir sie haben wollen!  

Des Weiteren wird das Rocket C8 MCT Öl aus reinem Kokosfett gewonnen und weißt keinerlei Verunreinigungen durch Palmfett, oder sonstige biologisch unvorteilhafte Quellen, auf..

Ein rein pflanzlicher Ursprung ist nämlich ebenfalls genauso wichtig, wie die passende Kettenlänge, um dem Körper keine nachhaltigen Schäden zuzuführen, bei einer erhöhten Einnahme von MCT Fetten! 

Wer zum Beispiel Caprylsäure aus tierischen Quellen einnimmt, der sollte vorsichtig sein, denn für unseren Körper bergen tierische Fettquellen ein höheres Risiko zur Auslösung von Entzündungen und kardio vaskulären Schäden, die zwar schnell repariert werden können, doch meistens erst sehr spät bemerkt werden. 

Doch keine Sorge, die Einnahme von rein pflanzlichen MCT C8 Fetten oder auch anderen mittelkettigen Fettsäuren ist mit keinem besonderen Risiko verbunden. 

Im Gegenteil:

Die hohe Dosierung dieser Fettsäuren stärkt dein HDL Cholesterin, das zuständig dafür ist Arterien und Gefäße zu schützen und sie vor Verunreinigungen bewahrt.    


Rezept: Ultra Power Avocado Salat mit dem Rocket MCT C8 Öl


Zutaten

  • 1x Avocado
  • 100g Oliven (entsteint) 
  • ½ Gurke oder 1 Karotte
  • ½ Chilischote
  • 4EL Olivenöl (nativ) 
  • 2El Sojasauce 
  • 1 Prise geräuchertes Paprikapulver 

Zubereitung

Schritt 1:

Schneide die Avocado in der Schale (dabei die Schale nicht durchtrennen) in Streifen und anschließend in Würfel. Die Würfel kannst Du anschließend in eine Schüssel geben, in der Du den Salat zubereitest.  

Schritt 2:

Hacke das Chilli sehr fein und würfle die Gurke, in kleine Fingernagel große Stücke, welche Du anschließend zu der Avocado in die Schüssel, mit hinein, gibst. 

Das Chili kommt erst am Schluss. 

Schritt 3:

Nun kommen die Oliven im ganzen oder in Scheiben geschnitten (wie es Dir lieber ist), oben drüber, in die Schüssel! 

Schritt 4: 

Würze das ganze mit dem Olivenöl und der Sojasoße und verteile im Anschluss die Chilischote, sozusagen als Topping über dem Salat. 

Schritt 5:

Wenn Du magst kannst Du noch mit etwas Salz und Pfeffer nachwürzen und dann alles gut vermengen, damit sich das Öl und die Sojasoße verteilen.

Rocket C8 MCT Öl

Florian’s Fazit zum Rocket MCT C8 Öl

Rocket-C8-MCT-Oel-4_Easy-Resize.com_-1
@niewiederkrank

Ich habe das Rocket C8 MCT Öl von Braineffect zum Zeitpunkt dieses Textes schon ungefähr zur Hälfte aufgebraucht und ich finde es wirklich toll.

Es schmeckt ziemlich gut – auch wenn man es pur einnimmt, weil dann dieser leichte Kokosgeschmack noch besser durchkommt. Man hat auch nicht das Gefühl, dass es sich zu fettig oder ölig anfühlt, wie das bei manchen Kokosfetten der Fall ist. 

Ich habe zudem einige meiner Gerichte schon damit verfeinert und finde es gibt dem ganzen Rezept immer eine richtig leckere aber dezente Geschmacksnote.

Von der Wirkung bin ich auch überzeugt und muss sagen, wenn man morgens einen guten Schuss des Öls pur oder im Kaffee einnimmt, merkt man schon ab dem ersten Moment, dass es einem einfach gut tut.

Ich möchte damit natürlich nicht sagen, dass dieses Öl ein Wundermittel ist, denn das stimmt natürlich nicht. Aber die Tatsache, dass man wirklich viele Fette in sekundenschnelle aufnehmen kann,  die im Gegensatz zu Olivenöl, viel schneller in Energie umgewandelt werden können ist wirklich ein extrem positiver Aspekt des Rocket C8 MCT Öl.

Allerdings habe ich doch ein kleines Manko, das aber nicht wirklich störend ist vor allem, da es sich hier um ein MCT Fett handelt: Wenn es die Möglichkeit gäbe, Caprylsäure von der Kokosnuss zu trennen ohne eine Erhitzung stattfinden zu lassen, dann wäre das Öl mit Abstand das allerbeste Produkt auf dem Markt. 

Leider ist mir momentan kein mechanisches Verfahren bekannt, das die Extraktion von reiner Caprylsäure bewerkstelligt und somit die Naturbelassenheit der Fettsäuren wirklich gewährleistet werden kann.
Die durch die Desodorierung verloren gegangen Mikroorganismen und Mikronährstoffe im Öl wären nämlich nochmal eine absolute Bereicherung für dieses Produkt und die Bioverfügbarkeit!

Trotzdem bin ich alles in allem gerade vom Geschmack und der Wirkung des Rocket MCT C8 Öl überzeugt und würde es auch sehr weiterempfehlen! Wer sich den Preis von rund 20€, seiner Gesundheit wegen, leistet, der ist mit diesem Öl auf jeden Fall auf einem guten Weg! 


Lies auch: KICKBAR von BRAINEFFECT – der Energieriegel für volle Power in jeder Lebenslage


*Affiliate-Link: Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links. Wenn du auf Links klickst, die ich empfehle, unterstützt du damit den Fortbestand dieses Blogs. Einige Links sind so genannte Empfehlungslinks. Du zahlst nichts extra. Aber falls du etwas kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Ich empfehle nur Produkte, die ich selbst nutze, liebe und von denen ich überzeugt bin.

**Alle vorgestellten Partner und Produkte kenne ich persönlich und habe ich persönlich getestet. Die Partner zahlen mir für meinen Aufwand eine kleine Unkostenpauschale da ich zu jedem Partner persönlich fahre und mich überzeuge.

Vorliegend habe ich meine eigene Erfahrung beschrieben. Das sind die Effekte, die ich bei mir gespürt habe. Diese können bei jedem unterschiedlich ausfallen. Die beschriebenen Erfahrungen sind keine wissenschaftlichen Erkenntnisse und keine Tatsachen Behauptungen. Sämtliche Inhalte dieser Seiten sind keine Heilaussagen und ausschließlich informativ, sie dienen keinesfalls als Ersatz für eine ärztliche Behandlung. Mehr dazu hier