Notfallvorrat vegan – entspannt sein in Krisenzeiten

Lesedauer: ca. 7 Minuten

Jetzt ist sie da: Die Krise – die Corona Krise. Schon vor 3 Jahren hat die liebe Katharina Klotz von der Freiwilligen Feuerwehr ihren veganen Notfallplan aufgeschrieben. Unten liest du Ihre Tipps und vorher bekommst du als Bonus noch meine Liste mit veganen Lebensmittel für die Notfallvorsorge die sich noch dazu für eine gesunde und fitnessreiche Ernährung eignet, sodass du weiterhin leistungsfähig bleibst.

Hier bekommst Du einen Plan für Deine Corona Vorsorge mit veganen Lebensmittel!


Notfallvorrat Vegan – Wie du auch auf Corona vorbereitet bist

Was wenn es doch mal kommt? Ein Terrorangriff? Eine Katastrophe? Wärst du vorbereitet?

Eigentlich glaube ich nicht an den einen großen Terrorangriff oder die eine große Naturkatastrophe. Aber wenn es passiert, dann will ich nicht mit leeren Speisekammern dastehen.

Wenn es so weit kommt, will ich nicht anderen zur Last fallen. In einer solchen Situation hat jeder mit sich und seiner Familie zu tun.

Vor gut drei Jahren haben mein jetziger Mann und ich uns ein altes Haus gekauft und komplett erneuert. Zu diesem Zeitpunkt machst du dir viele Gedanken über die Art der Heizung, Stromversorgung, Wasserversorgung. Wir haben damals die nicht autarke Variante gewählt. Wir hängen am Versorger. Aber nach und nach rüsten wir um.

Und so war auch ich gezwungen, mir über das Thema Notfallvorrat Gedanken zu machen. Als Freeathlet bin ich daran interessiert, meine Vorräte an meine aktuelle Ernährung anzupassen.


Notfallvorrat vegan – Trotz Krise gesund und vegan leben

In einer Notlage wollen wir genauso wenig Abstriche machen müssen. Deshalb ist unser Notfallvorrat komplett an unsere Ernährung angepasst.

„Bei der Vorbereitung deines Vorrates stellt sich zuerst die Frage, wie viel Zeitfenster willst du dir damit verschaffen? Eine, zwei oder sogar vier Wochen?“

Ich habe mich für zwei Wochen entschieden. Persönlich bin ich der Meinung, die deutsche Infrastruktur und das Krisenmanagement können in zwei Wochen wieder eine Art Versorgung herstellen.

Unser Vorrat ist zwar nun doch etwas größer geraten. Aus folgendem Grund: Weil ich darauf vorbereitet sein will, einen Hilfesuchenden aufnehmen zu können.

Hier bekommst Du einen Plan für Deine Corona Vorsorge mit veganen Lebensmittel!

Sollte dieser Fall eintreten, möchte ich nicht in Panik geraten, sondern diesen Menschen mit einem guten Gefühl aufnehmen können.

Ich habe mich also zum Thema erkundigt und Informationen gesammelt. Im Internet gibt es sehr viele Hilfen. Aber auch viele Seiten, die mehr Panik verbreiten, als Hilfestellung zu liefern.
Auf der Seite des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz  habe ich viele nützliche Informationen gefunden.
Zum Beispiel folgende Auflistung:


Vegane Notfallvorsorge bei Krisen wie Corona

Ein Mensch kann unter Umständen drei Wochen ohne Nahrung auskommen, aber nur vier Tage ohne Flüssigkeit. Schaffe dir einen sinnvollen Notvorrat an. Ich gehe bei meinen Vorschlägen nur auf die Ernährung ein, mache es konkret wie möglich und halte es so praktikabel wie nötig.

Es wird jetzt Frühjahr und Sommer. Draussen wachsen die Sachen und du kannst dich in der Natur mit Wildpflanzen eindecken. Um die Wildkräuter optimal zu entsaften empfiehlt sich der Handentsafter von Saftgras, falls mal der Strom ausfällt. (5% Rabattcode: vegan)

VivoLife Vitamin D3+KYour Superfoods Immunity SetGuavenblätter: Natürliche Zink KapselnAcerola + Camu Camu: Hochdosierte natürliche Vitamin C Kapseln
ProduktVivoLife Vitamin D3+K*Your Superfoods Immunity Set*Guavenblätter: Natürliche Zink Kapseln*Acerola + Camu Camu: Hochdosierte natürliche Vitamin C Kapseln*
Preis € 15,69
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 99,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 29,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 24,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Gutscheincode10% Neukunden RabattVA15 15% RabattVegan10 - 10% RabattVegan10 - 10% Rabatt
Produkt ansehenProdukt ansehen* >>Produkt ansehen* >>Produkt ansehen* >>Produkt ansehen* >>
VivoLife Vitamin D3+K
Gutscheincode10% Neukunden Rabatt
€ 15,69
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Your Superfoods Immunity Set
GutscheincodeVA15 15% Rabatt
€ 99,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Guavenblätter: Natürliche Zink Kapseln
GutscheincodeVegan10 - 10% Rabatt
€ 29,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Acerola + Camu Camu: Hochdosierte natürliche Vitamin C Kapseln
GutscheincodeVegan10 - 10% Rabatt
€ 24,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 18. March 2020 um 23:00 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Klicke auf den unteren Button, um den Podcast Player von Libsyn zu laden. Mit dem Klick auf den Button akzeptierst du die Datenschutzerklärung von Libsyn.

Player laden

Im Falle des Falles: Der vegane Lebensmittelvorrat ist auf unseren Alltag abgestimmt

Mit dem Vorratsrechner das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft habe ich unseren Bedarf errechnen lassen. Zwei Personen brauchen Lebensmittel für zwei Wochen. Dabei kam natürlich die Empfehlung für Fleischesser heraus.

„Ich habe die Fisch-, Milchprodukte- und Fleischempfehlung dann durch vegane Omega-3- und eiweißhaltige Produkte wie Leinsamen und Chia, Getreide, Hülsenfrüchte und Sojaprodukte ersetzt.“

Eine andere Variante ist, du machst dir einen Speiseplan nach deinen Bedürfnissen für den gewünschten Zeitraum. Diesen füllst du mit drei Mahlzeiten und einem oder zwei Snacks pro Tag. Damit bist du sehr gut gerüstet.

Für diese Mahlzeiten passend gehst du dann die Vorräte füllen. Eben unter der Beachtung, dass alles aus haltbaren Lebensmitteln zu fertigen ist. Mit den im Haushalt noch vorrätigen Lebensmitteln, lässt sich dann die Vorratshaltbarkeit um X Tage verlängern oder den Bedürftigen-Kreis um X Personen erweitern.

„Ich habe den Entschluss – tatsächlich sofort einen Vorrat anzulegen – recht spontan getroffen.“

Der Supermarkt, bei dem ich regelmäßig Einkaufen gehe, hatte gerade wieder sämtliche Trocken- und Dosenwaren in Bio-Qualität im Angebot. Also bin ich an meinem nächsten freien Tag los, mit meiner Einkaufsliste in der Hosentasche, um den Vorrat auf einmal einzukaufen.

Natürlich habe ich abgezogen, was wir bereits zu Hause haben. Das war samstags nicht die beste Idee. Ich hatte tatsächlich unterschätzt, wie viel Zeug das ist. Es waren zwei Gänge in den Supermarkt notwendig. Nimm dir also besser jemanden als Hilfe mit oder geh den Vorrat auf zwei-oder dreimal einkaufen.

Notfallvorrat Vegan Notfall Wenn es kommt bist du vorbereitet Delia
Die Freeletics-Athletin Delia hat sich gut vorbereitet

Wie vom BBK empfohlen, besteht unser Vorrat nun aus Produkten unseres täglichen Bedarfs. Was wir davon verbrauchen, wird zeitnah wieder ersetzt. Da die Lebensmittel und auch das Wasser nicht alle ewig haltbar sind, ist dieser Wechsel auch wichtig.

Wie wollen im Notfall nicht von abgelaufenen Produkten leben oder schlimmer, davon krank werden.


Wasser und Getränke im veganen Notfallvorrat

Das Trinkwasser nehmen wir regelmäßig mit zur Arbeit. Wir brauchen in unseren Berufen unsere Flüssigkeit für unterwegs. Zu Hause genießen wir Leitungswasser. Das kann jedoch im Katastrophenfall verunreinigt, verseucht oder abgestellt sein.

Säfte und Tees halten wir ebenfalls in ausreichenden Mengen vorrätig. Abwechslung muss schließlich sein.


Haltbare vegane Lebensmittel

Notfallvorrat Vegan Notfall Wenn es kommt bist du vorbereitet Delia

 Tiefgefrorene Waren zählen auch zum Notfallvorrat. Sie müssen im Fall eines Stromausfalles dann als Erstes verwendet werden. Aufgetaute Lebensmittel dürfen nicht wieder eingefroren werden. Hier sind wir gut ausgestattet mit beispielsweise Beerenmischung, grünem Gemüse und Brot.

Ein Tiefkühlschrank hält die Waren noch sehr lange frisch, auch nachdem der Strom ausgefallen ist. Du solltest ihn nicht zu oft öffnen und dir vorher gut überlegen, was du herausholen möchtest.

Hier bekommst Du einen Plan für Deine Corona Vorsorge mit veganen Lebensmittel!

In unserem Keller lagern wir viele konservierte Lebensmittel. Unter anderem getrocknete Teigwaren, Gemüse in Dosen und Einmachgläsern und Pumpernickel.

Auch Getreide als volles Korn. In den aktuellen guten Zeiten male ich es mit dem Mixer und mache Vollkornbrot und -kuchen daraus.

Im Notfall ohne Strom lässt sich daraus mit eingemachtem oder aufgetautem Obst ein leckerer Frischkornbrei zubereiten, indem das Getreide über Nacht in Wasser aufgeweicht wird.

Auch Öle, Essig, Senf und Gewürze halten wir in ausreichenden Mengen parat und dürfen im Vorrat für Athleten nicht fehlen. Im Alltag würden wir nie ungewürzte Speisen zu uns nehmen. Das soll sich in der Krise nicht ändern müssen.

  • Haltbare Gemüsesorten, wie
  • Karotten,
  • Kartoffeln,
  • Zwiebeln und
  • Knoblauch,

halten wir permanent vorrätig.

Sämtliche Kosmetikartikel haben wir ebenfalls doppelt oder dreifach im Badschrank stehen. Ebenso Batterien für Taschenlampen, Radios und Rauchmelder. Damit lässt es sich eine Weile haushalten.


Eine Herausforderung? Heizen und Kochen

Zwei Campinggaskocher mit entsprechend Ersatzgasflaschen haben wir uns ebenfalls angeschafft. Zwar haben wir einen unabhängigen Kaminofen in der Garage, im Hochwasserfall könnten wir diesen jedoch nicht nutzen.

Der Kaminofen in unserem Wohnhaus ist wasserführend. Er erwärmt unser Verbrauchs- und Heizungswasser. Das ist umweltfreundlich, allerdings ohne Strom nicht nutzbar. Deswegen wird die Anschaffung eines zusätzlichen, unabhängigen Kaminofens bald Thema werden.

Als redundantes System zu dieser Heizungsvariante haben wir Gas verlegen lassen. Sollte das Gas oder der Strom abgestellt werden, bliebe uns zur Zeit nichts anderes übrig, als mit Kerzen und einem Camping-Gasheizer zu erwärmen. Unser Erdgeschoss ist komplett offen gestaltet. Diesen Bereich so warm zu bekommen ist unmöglich. Im Katastrophenfall würden im ersten Stock das Bad und das Schlafzimmer geheizt werden. Das sind Räume mit jeweils nicht mehr als 15 Quadratmetern.

„Wenn du dir einmal die Zeit nimmst, dir diese Gedanken zu machen, stellst du schnell fest, dass es viel zu bedenken gibt.“

Ein eigener Grundwasserbrunnen und Gemüseanbau im Garten werden auch bei uns bald noch Thema werden. Das autark mögliche Leben ist nicht länger Thema für Hippies und Alternative.

„Es geht uns alle an.“


Notfallvorsoge ohne Stress

Notfallvorrat Vegan Notfall Wenn es kommt bist du vorbereitet Delia

Im Ernstfall will ich nicht warten bis jemand kommt, um mir zu helfen. Ich will mir selbst helfen können.
Doch ist der Ernstfall keineswegs ein Thema, das im Alltag belastet.

Die Vorkehrungen sind getroffen und das normale Leben nimmt seinen Lauf. Unbeschwert mache ich Sport, führe mein Ehrenamt und übe meinen Beruf aus. Im Krisenfall werde ich ohnehin eingespannt sein. Entweder werde ich in den Dienst versetzt oder der Melder alarmiert zum Einsatz. Sich wegen des Themas verrückt zu machen, bringt nichts. Es kommt oder eben auch nicht. Deshalb bin vorbereitet, aber entspannt. Und kann entspannt mein Freeletics Workout genießen.


Meine 2 Krisen-Rezepte aus meinem Notfallvorrat

Veganer rote Linsen Eintopf mit Kartoffeln

Zutaten: (für 4 Personen)

  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • Etwas Öl
  • 250g rote Linsen
  • 2 mittelgroße Kartoffeln
  • 1 Dose Kidneybohnen
  • 1 Dose Mais
  • 2 Pck passierte Tomaten je 500g
  • 1 Chilischote
  • Gewürze: Kreuzkümmel, Chilipulver, Paprikapulver, Zucker, Salz und Pfeffer

Zubereitung:
Kartoffeln schälen und in mittelgroße Würfel schneiden. Zwiebeln und Knoblauch ebenfalls schälen und grob hacken.

Das Öl im Topf auf dem Gaskocher heiß werden lassen und die Zwiebeln mit dem Knoblauch anschwitzen. Sobald die Zwiebeln glasig sind, etwas Paprikapulver, Kreuzkümmel und Curry kurz mit anschwitzen, damit sich die Aromen entfalten. Die passierten Tomaten, die roten Linsen, Chilischote und die gewürfelten Kartoffeln dazugeben und alles zusammen gar werden lassen. Regelmäßig umrühren, damit es nicht anbrennt. Sollte es zu dickflüssig werden kann mit Wasser oder Gemüsebrühe aufgegossen werden.

Wenn die Linsen gar sind, die Kidneybohnen und den Mais dazugeben, heiß werden lassen und abschmecken. Die Chilischote kann auch schon etwas früher herausgenommen werden, wenn es zu scharf werden sollte.

Frischkornbrei

Zutaten: (für 4 Personen)

  • 500g geschliffenes Korn (z.B. Dinkel)
  • Frisches Obst wie z.B. Bananen, Äpfel, Orangen oder Obst aus Dosen
  • Zimt
  • Agavendicksaft, Ahornsirup oder Kokossirup

Zubereitung:

Korn abwaschen und über Nacht (mind. 7 Stunden) in der doppelten Menge Wasser quellen lassen. Wenn das Korn einen angenehmen Biss hat, das übrige Wasser abgießen.
Obst in kleine Würfel schneiden und unter das gequollene Korn mischen. Mit Sirup und Zimt abschmecken. Im Laufe des Tages verzehren.

Fit sein für den Notfall (Und die Hochzeit…) – Mit Freeletics zur Form meines Lebens

Ich habe den Freeletics Bodyweight Coach seit knapp zwei Jahren. „Damals war ich sehr unzufrieden mit meiner Form.“Ich hatte bei der Landespolizei gerade die Abschlussprüfungen hinter mir und begann in der Einsatzabteilung meinen Dienst. Während des Intensiv- und Tumult-Trainings, zur Vorbereitung auf die Einsatzzeit, merkte ich, wie stark ich in der Prüfungszeit konditionell abgebaut und an Fettmasse zugenommen hatte. Das war mir so unangenehm.

„Die Uniform passte nicht mehr richtig und ich fühlte mich nicht mehr wohl.“

Ich brauchte ein Training, das in den unregelmäßigen Alltag der Bereitschaftspolizei passte. So kam ich zu Freeletics und bin jetzt fit wie nie zuvor. Jedoch noch lange nicht am Ziel. Wir beide, mein Mann und ich, haben uns vor unserer Hochzeit sehr intensiv mit diesem Coach richtig in Form gebracht. Wer will schon Schwabbelarme im schulterfreien Hochzeitskleid. Oder mit den Schultern den Anzug nicht füllen.

Notfallvorrat Vegan Notfall Wenn es kommt bist du vorbereitet Delia

Ich bin leidenschaftliche Freeletics Athletin. Das Training mit dem Bodyweight Coach motiviert mich immer wieder aufs Neue, weil es mich fordert. Weil mein Coach mir mehr zutraut, als ich mir selbst. Ich gehe damit fast täglich an meine Grenzen. Das brauche ich einfach. Zusätzlich laufe ich auch gerne, gehe schwimmen und probiere Neues aus. Für nächstes Jahr habe ich mir Klettern auf die Wunschliste gesetzt.


Für Hobby und Beruf will ich fit sein

Als Polizistin und freiwillige Feuerwehrfrau ist mir meine Fitness sehr wichtig. Ich muss in vielen Lagen physisch belastbar sein. Ob bei der Täterverfolgung, langen Fußball- oder Demonstrationseinsätzen, beim Zerschneiden von Unfallfahrzeugen oder bei Atemschutzeinsätzen in Brandräumen.

„Die körperliche Leistungsfähigkeit ist für mich und meinen Streifen- oder Trupp-Partner lebensnotwendig.“

In der freiwilligen Feuerwehr bin ich unter anderem für den Bereich Nachwuchs zuständig. Kinder und Jugendliche können ab der vierten Grundschulklasse zu uns kommen und sich spielerisch mit den Themen Retten, Schützen, Löschen und Bergen vertraut machen bis sie 17 Jahre alt sind und langsam in die aktive Abteilung übergehen. Auch hier hat das Thema Fitness einen hohen Stellenwert. Die Kinder und Jugendlichen bekommen monatliche Sporteinheiten. Wir gehen Joggen, spielen Fußball, machen Freeletics oder Zirkeltraining. Es soll sich früh in den Köpfen festsetzen, dass Feuerwehrarbeit und Fitness zusammengehören. Das Klischee der dicken Säufer wollen wir hinter uns lassen. Wir sind auf einem neuen Level der Alltagshelden angelangt.

„Fit, verlässlich und 24/7 für die Bürger unserer Stadt einsatzbereit.“

Notfallvorrat Vegan Notfall Wenn es kommt bist du vorbereitet Delia


Als Feuerwehrfrau ist mir das Thema Katastrophenschutz deshalb keineswegs fremd. Bei jedem größeren Unwetter, das auf dem Weg zu uns ist, rüsten wir uns für den Ernstfall. Wir stellen notwendige Gerätschaften parat, überprüfen die Pegelstände unserer Gewässer stündlich und bleiben auch mal in Bereitschaft.

„Zu diesen Zeiten mache ich mir immer wieder Gedanken: Ist daheim alles dicht verschlossen?“

Die Wasserabläufe frei von Schmutz? Alle Dachziegel fest?
Mein Mann ist mittlerweile ebenfalls Freeletics Athlet und schätzt es, so flexibel trainieren zu können. Er arbeitet bei der Berufsfeuerwehr und ist in der Freizeit bei uns in der freiwilligen Feuerwehr tätig. Somit ist die körperliche Belastbarkeit auch für ihn ein wichtiges Thema und der Sport eine Sache der Lebenseinstellung.
Die Fitness muss sich in einer Krise nicht ändern. Freeletics Bodyweight eignet sich hervorragend, um – egal wo – das eigene Training zu absolvieren. Und weil mein Mann und ich interessiert sind, unsere Gesundheit in jeder Phase unseres Lebens zu erhalten, ernähren wir uns überwiegend vegan und vollwertig.

Vorliegend habe ich meine eigene Erfahrung beschrieben. Das sind die Effekte, die ich bei mir gespürt habe. Diese können bei jedem unterschiedlich ausfallen. Die beschriebenen Erfahrungen sind keine wissenschaftlichen Erkenntnisse und keine Tatsachen Behauptungen. Sämtliche Inhalte dieser Seiten sind keine Heilaussagen und ausschließlich informativ, sie dienen keinesfalls als Ersatz für eine ärztliche Behandlung. Mehr dazu hier