Moon Balance Test – Hormone ins Gleichgewicht bringen und PMS mit Superfoods ausgleichen!?

Lesedauer: ca. 4 Minuten
  • Genau wie der Mond durchlaufen Frauen Phasen. Die Hormone und der Körper verändern sich ständig. Hier fördert Moon Balance durch die enthaltenen Superfoods den Hormonhaushalt der Frauen
  • Moon Balance kann eine Linderung der Symptome von PMS und Wechseljahren hervorrufen 
  • Moon Balance hilft dir bei Stimmungsschwankungen diese zu reduzieren. Dafür sorgt schon alleine das Vitamin C reiche Baobab
  • Sichere dir gleich 15% Rabatt auf Moon Balance von Your Superfood mit dem Gutscheincode VA15.

Über Moon Balance und das natürliche regulieren des Hormonhaushalts der Frau

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Moon Balance ist ein Superfood Mix aus sechs leistungsstarke Superfoods mit hervorragenden Vorteilen, bei denen Süßstoffe, Zusatzstoffe und andere künstliche Zutaten weggelassen wurden! Diese Mischung ist auf Frauen ausgelegt und enthält ausschließlich natürliche Inhaltsstoffe welche dabei helfen, Hormone auf natürliche Weise auszugleichen. Einige potenzielle Vorteile können sein:

  • Reduzierte Stimmungsschwankungen
  • Reduzierter Stress, Angst und Müdigkeit

In diesem Artikel erfährst du die Moon Balance Erfahrungsberichte unserer little miss fröhlich Vanessa und einiger meiner LeserInnen und Freundinnen. Natürlich bekommst du auch wieder einen Rabatt auf Moon Balance. Dein #MrBroccoli


Sichere dir dein Rabatt auf Moon Balance

Bringe deine Hormone ins Gleichgewicht

Wenn du Moon Balance probieren möchtest, bekommst Du von mir einen 15% Gutschein mit dem Gutscheincode VA15
Moon Balance entdecken

Hormone auf natürlicherweise ins Gleichgewicht bringen mit Moon Balance von Your Superfood

Das kann doch kein Zufall sein! 

Moon Balance Your Super Test Hormone natürlich ins Gleichgewicht bringen

Es gibt ja Menschen, die glauben an Zufälle.

Und dann gibt es da Menschen wie mich. Die glauben daran, dass hinter allem ein Sinn steckt und dass das, was für uns oftmals so zufällig wirkt, aus einem bestimmten Grund zu uns kommt. Auch dann, wenn wir ihn nicht (unmittelbar) verstehen.

So war es bei mir vor einigen Wochen. Ich saß vollkommen unzufrieden zuhause.

Ich war unglücklich und traurig.

Mit der Welt und der Gesamtsituation einfach nicht zufrieden.

Genau, ich hatte PMS.

So richtig schön ausgiebig und intensiv.

Und genau an dem Tag überraschte mich einer meiner Kunden (ich arbeite als Virtuelle Assistentin und habe so einen bunten Kundenstamm) mit einem Paket. Ich wusste zwar, das etwas kommt. Aber nicht was.

Aber es kam genau im richtigen Moment.

Ich kam gerade von einer Joggingrunde zurück und habe einen Zettel im Briefkasten gehabt, das ein Paket für mich bei den Nachbarn lag.

Ich bin ein super neugieriger Mensch und musste es natürlich direkt öffnen.

Darin fand ich ‚Moon Balance‘ von Your Superfoods.

Spannend, dachte ich. Gerade erst vor ein paar Monaten habe ich mich mal etwas genauer mit dem Mond und seiner Wirkung auf uns Frauen befasst. Und Superfoods finde ich immer mega interessant, obwohl ich tatsächlich nur sehr wenig von verstehe.

Was ich aber sehr gut verstehe: Die Natur hat so eine große Wirkung auf uns und unseren Körper, sodass ich sofort im Vertrauen war, dass es mir gut tun würde.

Schließlich kam es ja nicht ohne Grund zu mir. 😉

Als erstes habe ich mir kurz die Beschreibung auf der Internetseite durchgelesen und geschaut, wofür es eigentlich gedacht ist.

Es kam wirklich wie gerufen:

✓ Bring‘ deinen Hormonhaushalt auf natürliche Weise ins Gleichgewicht

✓ Kann die Symptome von Stimmungsschwankungen, PMS und Menopause verringern

steht dort in der Produktbeschreibung

Genau das, was ich gerade mehr als gut gebrauchen konnte.


Wie mir Moon Balance am besten schmeckt

Moon Balance Your Superfood Hormonhaushalt ins Gleichgewicht bringen

Ich habe mir Wasser geschnappt und direkt das erste Glas getrunken.

Es löst sich nicht vollkommen im Wasser auf und man muss es immer mal wieder kurz umrühren, da es sich sonst leicht am Boden absetzt. Aber das finde ich persönlich überhaupt nicht schlimm, weil ich so ganz bewusst wahrnehme, was ich zu mir nehme und mich auch beim Trinken nochmal aktiv damit beschäftige.

Ein paar Tage später habe ich mir einen frischen Moon Berry Smoothie gemacht. Der war zwar auch super lecker, aber pur ist es für mich immer noch mein Favorit.

Ich mag es, ganz bewusst zu sehen und schmecken, dass ich mir und meinem Körper gerade aktiv etwas Gutes tue. Mit jedem Schluck, jedem Umrühren und jedem Bewundern der Farbe.

Das Pulver ist trocken ein gedecktes Altrosa. Rührt man es aber in Wasser ein, bekommt dieses eine richtig schön satte beerige Farbe und einen milden fruchtigen Geschmack.


Meine Moon Balance Erfahrung

Moon Balance Hormone ins Gleichgewicht bringen

Ich muss sagen, dass ich dieses Pülverchen mittlerweile echt lieb gewonnen habe.

Ich nehme es zwar nicht täglich zu mir (dafür bin ich einfach zu vergesslich), aber doch recht regelmäßig und fühle mich damit sehr wohl.

Ob und in weit tatsächlich eine Veränderung und Stabilisierung in meinem Körper und meinen Hormonen stattfinden kann ich natürlich nicht wissenschaftlich belegen, aber ich bin mir sicher, dass es mir sehr gut tut.

Meine PMS fühlte sich in den folgenden Tagen auf jeden Fall etwas erträglicher an und ich kam gut durch diese (für uns Frauen doch manchmal sehr herausfordernde) Zeit.

Mir tut es auf jeden Fall sehr gut. Und das ist doch das Wichtigste, oder?


Weitere Leserinnen über machten den Moon Balance Test

Charisma Bruckmann: Moon Balance Erfahrung mit Moon Balance verschwindet der Heißhunger auf Süßes 

Ich habe heute den Moon Balance mix in meinen allmorgendlichen Smoothie gerührt und der säuerlich, frische Geschmack hat mir ein kleines Lächeln auf die Lippen gezaubert 😀. Und weil ich nachmittags Lust auf was Süßes aber Gesundes hatte, habe ich mir den Moon Balance mix mit Wasser und einem großen Schuss kalter Mandelmilch angerührt. Es hat auf jeden Fall mein Mittagstief ausgeglichen und meinen Heißhunger auf Süßes vertrieben!


Nora Sikora: Moon Balance Bananen Creme in Pink ist für die Familie der Hit

vMoon Balance 6 Superfoods

Ich habe den Moon Balance Mix bekommen und war schon beim Auspacken begeistert. Das mitgelieferte Booklet und der Link für Rezeptideen haben mich schnell überzeugt. Alles wirkt auf den ersten Blick sehr hochwertig. 

Aber Smoothie Pulver gibt es ja schon zu Hauf und in vielen Varianten..was sollte also das Tolle an diesem Produkt sein? Benötige ich zusätzliche Pulver, wenn ich ohnehin schon viel frisches Obst und Gemüse in meinen morgendlichen Smoothies habe?

Zuerst der Blick auf die Zutatenliste:

  • Baobab* (Ghana),
  • Maca* (Peru),
  • Hibiskus * (Ägypten),
  • Amla Beere* (Indien),
  • Rote Bete* (Kanada),
  • Shatavari * (Indien).

*= Bio-zertifiziert

Nur natürlich, alles Bio, sogar das Herkunftsland wird angegeben. Langsam wird mir klar, warum dieses Produkt so viel kostet. 

Zuerst habe ich einen Löffel in Wasser aufgelöst, um den puren Geschmack kennenzulernen. Die Farbe ist genial. Das überzeugte auch meine Kinder. Leider schmeckt man die rote Beete raus. Für mich kein Problem, denn ich mag rote Beete und finde, dass durch Hibiskus und Maca eine schöne Harmonie entsteht. Meine Familie aber ist sehr empfindlich, was rote Beete angeht. Nur Moon Balance und Wasser funktioniert für sie nicht. 

Man füge eine Banane hinzu und es ist ein Hit!! Super lecker und genial pink. Das macht Laune.

Und das soll es ja auch. Als hättest du von meinem Hormonproblemen gewusst, hast du mir genau das richtige Produkt geschickt. Zyklus Probleme, Hauptprobleme, Stimmungsschwankungen.. beschäftigen mich im Moment sehr. Deswegen trinke ich Moon Balance jetzt auch alleine und teile es nicht mit meiner Familie. 

Ob es sich positiv auf den Zyklus auswirkt kann ich noch nicht beurteilen. Ich fühle mich aber deutlich energiegeladener, obwohl ich im Moment beinahe jeden Morgen mein Freeletics Training absolviere oder Yoga mache. 

Insgesamt bin ich sehr zufrieden mit der Qualität des Produkts. Ob ich es mir dann weiter leiste, weiß ich noch nicht, weil es doch recht teuer ist. Abgeneigt wäre ich nicht, weil ich meinen Hormonhaushalt wirklich gerne in den Griff bekommen würde.


Tam Pham: Der Superfood Mix für die Frau

Moon Balance Superfood Mix Hormonschwankungen

Ich bin schon länger auf der Suche nach einem Weg meine Hormone natürlich ins Gleichgewicht zu bringen und zu regulieren. Da ich auch wie viele junge Frauen an einem Eisenmangel leide ist die Rote Beete in Moon Balance ideal für mich.

Wie ich es schon bereits gut von den Your Superfood Mischungen kenne besteht auch Moon Balance aus nur 6 Bio-Superfood-Zutaten. Das war’s! Hier kann ich mir sicher sein meinem Körper etwas gutes zu tun. Du bekommst in einer Packung 200g und somit 40 Portionen.

Am liebsten mische ich das Moon Balance Pulver mit in meine Ernährung, statt es pur mit Wasser zu trinken. Zum Beispiel habe ich Moon Balance mit etwas Wasser und einem pflanzlichen Blaubeerjoghurt vermischt. Das geht nicht nur schnell, sondern ist auch noch lecker und die Farbe ist wirklich ein Traum!


Fazit zu Moon Balance von Your Superfood

Your superfood Moon Balance Hormone regulieren

Bei meiner Sinthu und meinen LeserInnen hat Your Superfood Moon Balance einen positiven Eindruck hinterlassen. Warum nicht auch bei dir? Probiere es mal aus und falls du einen leckeren Sommerdrink daraus machen möchtest, schenke ich dir jetzt noch das Rezept für eine leckere vegane Limonade mit Moon Balance. Dein #MrBroccoli


Sichere dir dein Rabatt auf Moon Balance

Bringe deine Hormone ins Gleichgewicht

Wenn du Moon Balance probieren möchtest, bekommst Du von mir einen 15% Gutschein mit dem Gutscheincode VA15
Moon Balance entdecken

Moon Balance Your Superfood Rezept

Moon Balance Limonade

Moon Balance Test Rezepte Hormone ins Gleichgewicht bringen

Zutaten:

  • 1 TL Moon Balance Mix
  • ¼ Tasse Erdbeeren
  • ½ Zitrone, entsaftet
  • 1 Tasse Mineralwasser
  • 1 EL Ahornsirup oder Kokosnusszucker Eiswürfel

So stellst du die Moon Balance Leckerei her:

  1. Erdbeeren zerdrücken oder glatt rühren.
  2. Die restlichen Zutaten hinzufügen und gut mischen.
  3. Auf Eis servieren und genießen!

Siehe auch: Your Superfood Erfahrung

*Alle vorgestellten Partner und Produkte kenne ich persönlich und habe ich persönlich getestet. Die Partner zahlen mir für meinen Aufwand eine kleine Unkostenpauschale da ich zu jedem Partner persönlich fahre und mich überzeuge.

Vorliegend habe ich meine eigene Erfahrung beschrieben. Das sind die Effekte, die ich bei mir gespürt habe. Diese können bei jedem unterschiedlich ausfallen. Die beschriebenen Erfahrungen sind keine wissenschaftlichen Erkenntnisse und keine Tatsachen Behauptungen. Sämtliche Inhalte dieser Seiten sind keine Heilaussagen und ausschließlich informativ, sie dienen keinesfalls als Ersatz für eine ärztliche Behandlung. Mehr dazu hier