Lykon Erfahrung: Optimale Leistung dank Bluttest

Lesedauer: ca. 6 Minuten

Anzeige

Wusstest Du, dass Deine Blutwerte das Spiegelbild Deiner Gesundheit und Leistungsfähigkeit sind? Sie geben Dir Auskunft darüber, ob Dein Körper optimal versorgt ist oder sich im Mangel befindet.

Ich bin wie viele Veganer:innen unsicher, was ich alles supplementieren muss, um fit und leistungsfähig zu sein. Auf der Suche nach einem Bluttest für Zuhause*  bin ich auf die Firma Lykon gestoßen. Lykon liegt es am Herzen, Dir neben einer guten Auswertung Deiner Blutwerte auch eine personalisierte Handlungsempfehlung an die Hand zu geben.

Ich habe den Lykon Bluttest etwas genauer unter die Lupe genommen und berichte Dir exklusiv von meiner Lykon Erfahrung.

Hier erfährst Du alles über die Firma Lykon, welche Rolle Vitamin B12, Eisen und Magnesium bei einer vegetarischen oder veganen Lebensweise spielen und ich beantworte die Frage, warum es so wichtig ist, diese Parameter zu überprüfen.

Lykon Gutschein

Falls Du den Lykon Bluttest ausprobieren möchtest, bekommst Du 15 % Rabatt!*

Gutscheincode: VEGAN-ATHLETES15, 15 % Rabatt*
Zu Lykon*

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Über Lykon

  • Lykon wurde 2015 von Tobias Teuber  StartUp in Berlin gegründet
  • Uber die Online Plattform „Lykon“ bietet es personalisiertes Health Coaching an
  • Neben Bluttest bietet das unternehmen auch DNA Tests und Supplemente an
  • Neben den Analyseergebnissen werden auch Handlungsempfehlungen bereitgestellt
  • Das Executive Team besteht aus 6 Mitarbeiter*innen sowie einem Beirat aus Medizinern und Ernährungswissenschaftlern 
  • der Lykon Bluttest ist im eigenen Onlineshop erhältlich.

Vegane Ernährung und Blutwerte

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Lykon (@mylykon) am

Einen Großteil der Vitamine und Mineralstoffe erhalten unsere Körper über die Ernährung. Bei einer ausgewogenen und gesunden Ernährungsweise zum Beispiel entsprechend der Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) können wir eine ausreichende Versorgung unserer Körper mit diesen Vitaminen und Mineralstoffen sicherstellen.

Bei einer angepassten Ernährungsform gibt es jedoch einiges zu beachten. Vitamin B12, Eisen und Magnesium spielen bei einer veganen oder vegetarischen Ernährung eine große Rolle.

Bei Symptomen wie z.B.:

  • Verlangsamter Muskelaufbau
  • Erhöhte Infektanfälligkeit/Immunschwäche
  • Müdigkeit und Schlafstörungen
  • Muskelschwäche und -krämpfe
  • Verminderte Leistungsfähigkeit
  • Geringe Motivation
  • Herz-Rhythmus-Störungen

besteht wahrscheinlich ein Mangel an wichtigen Vitaminen und Mineralstoffen.

Lykon Bluttest erkennt Vitamin B12 Mangel

Vitamin B12, eines der wichtigsten B-Vitamine, wird in der Literatur auch Cobalamin genannt. Im Körper wirkt es als Coenzym und unterstützt dadurch lebenswichtige Enzyme bei ihrer gesunden Wirkung.

Vitamin B12 ist essentiell für die Zellteilung, Blutbildung und unterstützt wichtige Funktionen des Nervensystem und des Stoffwechsels. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung empfiehlt eine tägliche Aufnahme von 4,0 µg pro Tag bei Erwachsenen.

Auch interessant: Vitamin B12 – 12 erstaunliche B12 Faken

Bei optimalen Vitamin B12-Werten bleibt die kognitive Leistungsfähigkeit erhalten. Das Blut hat genügend rote Blutkörperchen, um Sauerstoff zu transportieren, und der Kopf bleibt gesund, da ein dauerhafter, schwerer Mangel an Vitamin B12 neurologische Erkrankungen begünstigen kann.

Im Körper wird Vitamin B12 in der Leber gespeichert. Sind diese Speicher gefüllt, reguliert der Darm die Aufnahme von weiterem Vitamin B12 natürlich nach unten und überschüssiges Vitamin B12 wird über die Nieren ausgeschieden.

Vitamin B12 — Versorgung bei veganer Lebensweise

Vitamin B12 kommt, nach aktuellem Stand der Wissenschaft, ausschließlich in tierischen Lebensmitteln in ausreichenden Mengen vor. Bei vegetarischer oder veganer Ernährungsweise ist dieses Vitamin daher von besonderer Bedeutung.

In pflanzlichen Lebensmitteln, wie zum Beispiel Sauerkraut, können ebenfalls Spuren von Vitamin B12 enthalten sein, da dieses auch durch bakterielle Gärung entsteht. Wissenschaftliche Belege zur Bioverfügbarkeit von Vitamin B12 aus pflanzlichen Quellen sind jedoch noch nicht verfügbar.

Gleiches gilt auch für Shiitake-Pilze, manche Meeresalgen, wie zum Beispiel Nori oder Produkte, die Spirulina oder andere Cyanobakterien enthalten.

Aus diesem Grund empfiehlt die Deutsche Gesellschaft für Ernährung eine zusätzliche Einnahme von Vitamin-B12-Präparaten bei veganer Ernährungsweise.

Hierbei sollte jedoch beachtet werden, dass die Leber größere Mengen an Vitamin B12 speichern kann und ein Mangel somit erst zeitversetzt mehrere Jahre nach der Ernährungsumstellung auftreten kann.

Grundsätzlich ist es wichtig für einen gesunden Lebensstil, auf eine ausreichende Vitamin-B12-Zufuhr zu achten.

Eine Überprüfung dieser Werte kannst Du zum Beispiel mit einem Selbsttest der Firma Lykon ganz bequem zuhause durchführen.

Lykon Gutschein

Falls Du den Lykon Bluttest ausprobieren möchtest, bekommst Du 15 % Rabatt!*

Lykon Bluttest deckt Eisenmangel auf

lykon ErfahrungSonnenblumenkerne

Eisen ist ein wichtiges Spurenelement und ist unter anderem in

  • roten Linsen,
  • Kidneybohnen,
  • Sesamsamen oder
  • Sonnenblumenkernen

in größeren Mengen vorhanden. Für den Körper ist Eisen ein essentieller Bestandteil von Hämoglobin, welches wichtig ist für den Sauerstofftransport der roten Blutkörperchen von der Lunge zu den Geweben.

Darüber hinaus ist Eisen Bestandteil von Myoglobin, das den intramuskulären Sauerstofftransport im Zusammenspiel mit dem Hämoglobin verantwortet.

Zusätzlich unterstützt Eisen den Muskelstoffwechsel, ein gesundes Bindegewebe, die neurologische Entwicklung sowie die Zellfunktion. Es ist für die Synthese verschiedener Hormone notwendig.

Kurzum: Eisen ist essentiell für wichtige Stoffwechselprozesse und vor allem für den lebenswichtigen und leistungsrelevanten Sauerstofftransport im Körper. Aus diesem Grund sollte Eisen in der richtigen Dosis im Organismus vorhanden sein.

Im Körper wird Eisen in Form von Ferritin gespeichert. Die Speicherung erfolgt in der Leber, in der Milz und im Knochenmark. Dies sind allerdings nur die Orte zur Zwischenspeicherung, da sich die größten Mengen des Eisen gebunden im Hämoglobin und Myoglobin befinden.

Klicke auf den unteren Button, um den Podcast Player von Libsyn zu laden. Mit dem Klick auf den Button akzeptierst du die Datenschutzerklärung von Libsyn.

Player laden

Innerhalb von Lebensmitteln kommt Eisen in zwei unterschiedlichen Formen vor. In tierischen Lebensmitteln ist vorrangig Hämeisen vorhanden und in pflanzlichen Lebensmitteln Nicht-Hämeisen. Der Unterschied zwischen diesen beiden Formen ist die Bindung, welche wiederum die Aufnahme im Körper beeinflussen soll.

Entscheidend für die Gesundheit ist aber der richtige Eisenspiegel im Körper, denn sowohl zu viel als auch zu wenig können den Organismus negativ beeinflussen. Um den aktuellen Eisenwert im Körper festzustellen, eigenet sich nach aktuellem Stand am besten, den Ferritinwert im Blut zu bestimmen.

Eisen — Versorgung bei veganer Lebensweise

Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung spricht aktuell folgende Empfehlungen für die tägliche Aufnahme von Eisen aus: Männer benötigen für eine ausreichende Versorgung 10 mg Eisen pro Tag.

Dieser Wert gilt ebenfalls für nicht schwangere und nicht stillende Frauen sowie Frauen nach der Menopause. Für Frauen vor der Menopause wird ein Wert von 15 mg pro Tag empfohlen.

Kontrovers diskutiert wird, ob für eine pflanzenbasierte Kost höhere Empfehlungen gelten sollten. So wurde in den USA die Empfehlung ausgesprochen, höhere Eisenmengen durch die Nahrung zu sich zu nehmen, wenn man sich rein pflanzlich ernährt.

Allerdings wurde bereits 2003 in einer Veröffentlichung im American Journal of Clinical Nutrition beschrieben, dass Menschen mit vegetarischer Ernährung zwar in manchen Fällen einen geringeren Eisenspiegel aufweisen, daraus aber keine gesundheitlichen Nachteile abgeleitet werden konnten.

Somit ist in der Wissenschaft nicht ganz eindeutig, welche Mengen von Eisen bei einer veganen Ernährung zugeführt werden sollten. Nur in einem ist sich die Wissenschaft einig: sowohl deutlich zu viel Eisen als auch deutlich zu wenig Eisen sind nicht gesund.

Magnesium

Magnesium ist ein elementarer Mineralstoff, der als Cofaktor an mehr als 300 enzymatischen und biochemischen Prozessen im Körper beteiligt ist.

Es ist zum Beispiel beteiligt an der Proteinsynthese, involviert in verschiedenen Muskel- und Nervenfunktionen sowie bei der Regulation des Blutzuckerspiegels und des Blutdruckes.

Darüber hinaus wird Magnesium benötigt für die Energieerzeugung, die oxidative Phosphorylierung und die Glykolyse — drei elementare Stoffwechselprozesse im Körper.

Zusätzlich trägt Magnesium zur gesunden Entwicklung der Knochen bei, wird für die Synthese von DNA und RNA benötigt und ist unentbehrlich zur Herstellung des Antioxidans Glutathion .

Des Weiteren steuert Magnesium den aktiven Transport von Kalzium- und Kalium-Ionen in die Zellmembran — einen elementarer Körperprozess für die Nervenimpulsleitung, die Muskelkontraktion und den Herzrhythmus.

Die Speicherung von Magnesium im Körper erfolgt zum größten Teilen in den Knochen und in den Weichteilen. Nur ca. 1 % des Magnesium ist im Blutserum gelöst.

Die Konzentration des Magnesium im Blutserum wird vom Körper unter strenger Kontrolle gehalten. Befindet sich zu viel Magnesium im Körper, erfolgt eine erhöhte Ausscheidung über die Niere, und falls zu wenig Magnesium vorhanden ist, wird die Ausscheidung reduziert.

Selbstständig kann der Körper kein Magnesium synthetisieren. Das heißt, es wird dem Körper ausschließlich über die Nahrung zugeführt.

Magnesium — Versorgung bei veganer Lebensweise

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Lykon (@mylykon) am


Magnesium ist in vielen pflanzlichen Lebensmitteln und auch tierischen Lebensmitteln vorhanden. Gute pflanzliche Quellen, um sich mit dem essentiellen Mineralstoff zu versorgen, sind:

Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung empfiehlt für Männer eine tägliche Zufuhr von 300 bis 350 mg und für Frauen 350 bis 400 mg.

Magnesium ist in vielen pflanzlichen Lebensmitteln vorhanden und trotzdem sollte man bei seiner Ernährung darauf achten, diesen wichtigen Nährstoff ausreichend zu sich zu nehmen.

Lykon Rabattcode

Falls Du den Lykon Bluttest ausprobieren möchtest, bekommst du 15 % Rabatt!*

Was macht Lykon Bluttest besonders?

lykon-bluttest

Um wirklich sicher zu sein, dass Du gut versorgt bist, eignet sich ein Bluttest für Zuhause von Lykon. Mit dem myHealth & Fitness Advanced Test* bekommt man den Überblick zu 11 wichtigen Biomarkern im Körper.

Getestet werden:

Das Besondere an dem Test ist, dass Du, falls mal ein Wert nicht im optimalen Bereich liegt, gleich nützliche Tipps und Vorschläge bekommst. So kannst Du Dein Verhalten und Deine Ernährung in Zukunft verändern.

Wer ist Lykon?

Lykon-Erfahrung-Manager

Lykon ist ein Digital Health Unternehmen, welches 2015 gegründet wurde und das Gesundheitswesen nachhaltig verändert. Die Vision ist, Menschen zu befähigen, ihre Gesundheit in die eigenen Hände zu nehmen.

Lykon bietet ein Spektrum von DNA- und Bluttests an, auf deren Basis maßgeschneiderte Ernährungs- und Handlungsempfehlungen hergeleitet werden, die dazu beitragen, Gesundheitsziele zu erreichen.

*Der Rabatt gilt für deine Erstbestellung

*Affiliate-Link: Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links. Wenn Du auf Links klickst, die ich empfehle, unterstützt Du damit den Fortbestand dieses Blogs. Einige Links sind so genannte Empfehlungslinks. Du zahlst nichts extra. Aber falls Du etwas kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Ich empfehle nur Produkte, die ich selbst nutze, liebe und von denen ich überzeugt bin.

**Alle vorgestellten Partner und Produkte kenne ich persönlich und habe ich persönlich getestet. Die Partner zahlen mir für meinen Aufwand eine kleine Unkostenpauschale, da ich zu jedem Partner persönlich fahre und mich überzeuge.

**Affiliate-Link: Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links. Wenn du auf Links klickst, die ich empfehle, unterstützt du damit den Fortbestand dieses Blogs. Einige Links sind so genannte Empfehlungslinks. Du zahlst nichts extra. Aber falls du etwas kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Ich empfehle nur Produkte, die ich selbst nutze, liebe und von denen ich überzeugt bin.
**Für diesen Artikel wurde ich nicht bezahlt. Es wurden teilweise Testprodukte gratis zur Verfügung gestellt.
***Alle vorgestellten Partner und Produkte kenne ich persönlich und habe ich persönlich getestet. Manche Partner (nicht die hier vorgestellten) zahlen mir eine kleine Unkostenpauschale, weil ich zu Ihnen fahre, um mich persönlich von der Qualität zu überzeugen.