Kaffee Alternative – Die Wachmacher Geheimtipps mit und ohne Koffein

Lesedauer: ca. 6 Minuten
  • Kaffee ist schädlich? Wieso: das erfährst Du im Artikel, warum Kaffee ungesund ist. Aber welche Alternativen gibt?
  • Mit Koffein ohne Kaffeegeschmack oder ohne Koffein mit Kaffeegeschmack – alle Geheimtipps gibt es hier für Dich
  • „Kaffeeähnliche“ Alternativen und zwei tolle Erfahrungsberichte über Vivo Life Magic Ground Coffee und No Coffee Low Coffee im Test
  • Hier kriegst Du 10 % Rabatt für alle VivoLife Produkte

Du bist ein Vegan Athlet, brauchst zum Sport und für Dein Energielevel natürliche Wachmacher und suchst nach Alternativen zu einem kaffeeähnlichen Heißgetränk, mit oder ohne Koffein? Wir listen hier für Dich tolle Kaffee Alternativen auf, die wie Kaffee sind oder ähnliche Muster haben. Daher sind in diesem Artikel hauptsächlich Alternativen, welche „kaffeähnlich“ sind und für Dich auch wie Kaffee schmecken. Das beinhaltet keine Getränke, wie Energy-Drinks, Ingwer etc.

Dieser Artikel wird für Dich noch weiter vervollständigt.


Kaffee Alternative mit Koffein (ohne Kaffeegeschmack)

Kaffee Alternativen ohne Koffein (Mit Kaffeegeschmack – Ist aber kein Kaffee)

  • Geheimtipp: Rajas Cup
  • Chaga Kaffee (histaminfreundlich)
  • Dinkelkaffee (histaminfreundlich)
  • Caro Kaffee (Getreidekaffe & Malzkaffee)
  • Heiße Schokolade (Magic Mushroom)
  • Goldene Milch

Kaffee Alternative “Wie Kaffee”

  • Mushroom Coffee
  • Lupinenkaffee (Super Brew)
  • Bio entkoffeinierter Kaffee (histaminfreundlich) (noCoffee)
  • Kaffee aus Löwenzahnwurzeln
  • Geheimtipp: Bio Hojicha und Truut

Vivo Life Magic Ground Coffee

Jede Tasse MAGIC Kaffee kombiniert die belebenden Eigenschaften von Kaffee mit den Vorteilen des Löwenmähnenpilzes, um nicht nur deinen Körper, sondern auch deinen Geist zu stärken.

Der magische Heilpilz Kaffee mit 10% Rabatt jetzt ausprobieren!
Zu VivoLife

Lies auch: Kaffee ungesund? 6 unglaubliche Fakten, wie Kaffee deine Gesundheit gefährdet! 


Kaffee Alternative – No Coffee Low Coffee

Kaffee Ersatz: Bio entkoffeinierter und histaminfreundlicher Kaffee

Kaffee Ersatz

Ich bin begeisterterer Espressotrinker – wie die meisten Ausdauersportler. Es hilft mir morgens in Schwung zu kommen, aber auch die Zeremonie der Espressozubereitung gehört für mich dazu. Aus diesem Grund besitze ich eine tolle Siebträgermaschine und mahle meinen Kaffee mit einer Handmühle. Daher ist mein Anspruch, was die Bohne angeht, sehr hoch.

Low Coffee – was ist das?

Low Coffee ist der Markenname von No Coffee Company. Sie haben “Low Coffee “und “No Coffee” im Angebot. Low Coffee sind teils entkoffeinierte Kaffeebohnen mit einer Intensität von 25 % Koffein bis zu 75 % Koffein. Man kann sich also aussuchen, wie viel Koffein noch in der Bohne drin sein darf. No Coffee ist der komplett entkoffeinierte Bio-Kaffee von No Coffee. Alle Bohnen werden schonend via Wasserextraktion ohne Chemie entkoffeiniert und sind Bio und Fair Trade

Die Espressobohne – der Low Espresso

Ich habe den Low Espresso 75 getestet. Der Geruch und die Art und Weise wie sich die Low Coffee Espressobohne mahlen lässt, ist sehr gut und lässt auf eine sehr gute Qualität schließen. Der Fettgehalt ist eher im unteren Bereich anzusiedeln. Ich würde die Bohne, in Bezug auf die Intensität, auf einer Skala von 1 bis 5 auf einer 3 ansiedeln.

Die Crema der Kaffee Alternative:

Als Espressofreund ist für mich die Crema sehr wichtig, denn ein Espresso ohne Crema sieht nicht schön aus und schmeckt meist auch nicht. Ich musste, natürlich wie immer bei einer neuen Bohne, ein wenig mit der Einstellung spielen, habe aber dann eine tolle Crema hinbekommen.

Der Geschmack der Kaffee Alternative:

Man könnte vermuten, dass der Geschmack auch eher low ist ☺, ist er aber nicht. Ich finde keinen signifikanten Unterschied zu einem herkömmlichen Espresso. Für mich war er ein wenig bitterer als meine normalen Sorten, aber verglichen mit einem handelsüblichen Espresso kommt der Geschmack sehr mild und mit wenigen Bitterstoffen an, was absolut für die Qualität der Röstung spricht.

Der Effekt:

Aber natürlich trinken wir alle Espresso nicht nur wegen dem Geschmack und der Zeremonie, sondern auch um einen wachmachenden und aktivierenden Effekt zu bekommen. Ich habe ihn morgens vor meinen Sporteinheiten getrunken und hatte nicht das Gefühl, dass es zu wenig Koffein wäre. Ganz im Gegenteil, eine Sache war durchaus positiver: Wenn ich morgens nüchtern einen Espresso, kann es hin und wieder sein, dass der Puls am Anfang zu schnell und unangenehm nach oben geht. Das war hier mit der von mir ausgewählten Kaffee Alternative -die Low Variante von No Coffee deutlich angenehmer.

Auch der morgendliche Toilettengang funktioniert mit der Low Variante. Ihr kennt dieses Phänomen sicherlich: Man braucht seinen Kaffee oder Espresso, um die Verdauung in Schwung zu bekommen.

Ich persönlich kann mir gut vorstellen, den Espresso auch wieder zu kaufen, denn gerade am späteren Nachmittag finde ich es angenehm, nicht so viel Koffein zu konsumieren. Die komplett entkoffeinierten schmecken mir leider zu wenig intensiv.

Ich hoffe, ich konnte euch mit meinen Erfahrungen ein wenig auf die Produkte einstimmen und euch dazu ermutigen diese auch mal zu probieren.

Natuerliche-Wachmacher

Sportliche Grüße
Daniel Braun


Kaffe Alternative – Vivo Life Magic Ground Coffee

Kaffee Alternative |

Der Magic Ground Coffee von Vivo Life ist ein unglaublich aromatischer Arabica Kaffee aus äthiopischen Bohnen, der fachgerecht mit dem Löwenmähnen Pilz angereichert wurde. Der Kaffee soll Deinen Körper und Geist beleben und ist super nachhaltig hergestellt. Durch den Pilz trägt er zu einer gesunden Gedächtnisfunktion bei.

Ich habe den Kaffee von Vivo Life einen Monat getestet, um dabei das volle Aroma und den Inhalt auf mich wirken zu lassen. Bevor ich von meiner Erfahrung berichte, noch einige Informationen zu meinem Ernährungs- und Lebensstil: Ich ernähre mich vorrangig vegan/vegetarisch, mache Kraftsport und Cardiotraining. Zusätzlich nehme ich an Supplement veganes Proteinpulver, Zink und Magnesium sowie Vitamin B12 und D3 ein.

Zum Produkt

Die Verpackung wurde von Vivo Life aus kompostierbaren Materialien hergestellt und kann im Gartenkompost oder im Bioabfall entsorgt werden. Das ist ein toller Punkt zur nachhaltigen Entsorgung. Der Verschluss der Verpackung hält zuverlässig und verhindert, dass das Aroma des Kaffees verloren geht.

Das Layout der Verpackung ist super modern und beschreibt gut, worum es sich bei dem Magic Ground Coffee handelt. Auf der Rückseite befindet sich eine Zubereitungsanleitung und Dosierungshinweise. Weiterhin sind international anerkannte Siegel abgebildet, die eine einfache Orientierungshilfe bieten (Bsp. Vegan, Fairtrade, Home Compostable Packaging, Made in UK, VGANIC, OF&G Organic).

Kaffee Ersatz: Dosierung und Geschmack

Auf Produktrückseite werden Dir 3 gehäufte Teelöffel Kaffee für 250ml (heißes) Wasser empfohlen. Die Zubereitung sollte in einer French Press erfolgen, in der der Kaffee 3-4 Minuten gebrüht werden sollte. Für den Vivo Life Magic Ground Coffee habe ich eine handelsübliche Filterkaffeemaschine verwendet, was auch super leicht ist, wenn man keine French Press hat.

Die Empfehlung von Vivo Life, 3 Teelöffel Kaffee für 250ml Wasser zu nutzen, schafft ein sehr intensives Aroma und bildet eine starke Säurenote. Aus diesem Grund habe ich die Dosierung meinen Geschmacksvorlieben angepasst und pro Tasse einen gehäuften Teelöffel Kaffee verwendet. Mit dieser Zubereitung hatte der Magic Ground Coffee trotzdem einen sehr aromatischen Geschmack/Geruch und die Säurenote konnte etwas reduziert werden. Der enthaltene Löwenmähne-Pilz, auch Affenkopfpilz genannt, ist geschmacklich nicht vom Geschmack des Kaffees zu unterscheiden und hat damit auch keinen Einfluss auf den traditionellen Kaffeegeschmack.

Zum Löwenmähne-Pilz

Alternative-zu-Kaffee

Der Löwenmähne-Pilz ist ein Speisepilz, der seit tausenden von Jahren in der chinesischen Medizin verwendet wird, um die geistige Klarheit zu fördern. Die Forschung hat gezeigt, dass der Pilz die Neurogenese fördert und so dein Arbeitsgedächtnis verbessert. Dabei hat der Pilz auch Auswirkungen auf ein verbessertes Erinnerungsvermögen und reduziert das Risiko für Alzheimer oder Demenz.

So wirkt der Magic Ground Coffee

Die Wirkung von Koffein wie erhöhter Antrieb, bessere Stimmung, gesteigerte Aufmerksamkeit und Konzentrationsvermögen, schnellere Geschwindigkeit des Denkens, Erleichterung des Lernens ist nach dem Verzehr spürbar. Allerdings ist das nicht auf den enthaltenen Löwenmähne-Pilz zurückzuführen. Nach einer langfristigen Einnahme des Kaffees sind sicherlich Veränderungen in Bezug auf das Gedächtnis spürbar.

Kaffee Alternative Magic Ground Coffee – Vorteile

An dem Kaffee Ersatz gefällt mir, dass es sich um einen Fairtrade-Kaffee handelt. Es ist wichtig, dass wir nicht auf billigen Kaffee zurückgreifen und die Entlohnung der Kaffeebauern außer Acht lassen. Durch die Fairtrade Zertifizierung kann in einem gewissen Maße sichergestellt werden, dass die Kaffeebauern angemessen für ihre Arbeit bezahlt werden und dass jeder Verarbeitungsschritt auch alle ethischen Gesichtspunkte miteinbezieht.

Außerdem ist der nachhaltige Aspekt (Verpackung) sehr wertvoll für unseren Planeten. Das Versprechen, für jede Bestellung einen Baum zu pflanzen, ist eine gute Form, um unserer Umwelt etwas zurückzugeben.

  • Großartige Wirkung des Koffeins
  • Nachhaltiger Anbau und Verarbeitung
  • Nachhaltige Verpackung
  • Vivo Life hält Werbeversprechen
  • Nutzung von Urpflanzen wie Pilze

Kaffee Alternative Magic Ground Coffee – Nachteile

Die Kaffee Alternative wirbt mit der Wirkung des zugeführten Löwenmähnen-Pilzes. Für den Kaffee pro Kilogramm 64,25 EUR ist durchaus etwas kostspielig. Es ist absolut keine Frage, dass der Fairtrade Kaffee entsprechend viel Geld kostet. Ich gehe allerdings auch davon aus, dass sich bei der Preislegung auf die zugemengte Löwenmähne bezogen wird und der hohe Preis nicht nur aufgrund des Fairtrade Kaffees zustande kommt.

Mein Fazit

Die Kaffee Alternative ist vegan, nachhaltig und Fairtrade produziert. Durch den Kauf des Kaffees wird der Umwelt weitaus weniger geschadet als bei üblichen Kaffeevarianten/Kapseln/Pads. Dieser Aspekt ist in jedem Fall eine Besonderheit und sollte als allgemeingültige Grundlage vieler Lebensmittelproduktionen gegeben sein.

Der Kaffee bringt eine starke Säurenote mit sich, weshalb der Produktionsschritt der Röstung gegeben, falls überdacht werden kann. Das ist aber nur mein persönlicher Geschmack und ist nicht allgemeingültig. Der Magic Ground Coffee ist eine tolle Alternative zu herkömmlichem Kaffee und ist, durch die Zuführung vom Löwenmähnen-Pilz, etwas absolut Besonderes in deiner Kaffeeküche.


Weitere Informationen zum Thema findest Du in unserem Vegan Podcast:

Die 3 besten Kaffee Alternativen für deine Gesundheit:

Klicke auf den unteren Button, um den Podcast Player von Libsyn zu laden. Mit dem Klick auf den Button akzeptierst du die Datenschutzerklärung von Libsyn.

Player laden


Auch interessant für Dich: Matcha Tee Wirkung: 10 erstaunliche Fakten über die Wirkung von Matcha 


*Für diesen Artikel wurde ich nicht bezahlt. Es wurden teilweise Testprodukte gratis zur Verfügung gestellt.

*Affiliate-Link: Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links. Wenn du auf Links klickst, die ich empfehle, unterstützt du damit den Fortbestand dieses Blogs. Einige Links sind so genannte Empfehlungslinks. Du zahlst nichts extra. Aber falls du etwas kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Ich empfehle nur Produkte, die ich selbst nutze, liebe und von denen ich überzeugt bin.

**Alle vorgestellten Partner und Produkte kenne ich persönlich und habe ich persönlich getestet. Manche Partner (nicht die hier vorgestellten) zahlen mir eine kleine Unkostenpauschale, weil ich zu Ihnen fahre, um mich persönlich von der Qualität zu überzeugen.

Disclaimer:
Vorliegend habe ich meine eigene Erfahrung beschrieben. Das sind die Effekte, die ich bei mir gespürt habe. Diese können bei jedem unterschiedlich ausfallen.
Natürlich kann kein Lebensmittel, keine Nahrungsergänzung oder Superfoods alleine für sich eine Heilwirkung erzielen oder versprechen.
Die beschriebenen Erfahrungen sind keine wissenschaftlichen Erkenntnisse und keine Tatsachenbehauptungen. Sämtliche Inhalte dieser Seiten sind keine Heilaussagen und ausschließlich informativ, sie dienen keinesfalls als Ersatz für eine ärztliche Behandlung. Mehr dazu hier