Interview mit Freeletics Fortgeschrittenen „Dennis“

Lesedauer: ca. 2 Minuten
Schließ dich über 6.300 broccolis an und

hole dir jetzt deinen Video-Minikurs

Was ist derzeit deine größte Herausforderung mit der veganen Ernährung?

Vegan Athletes Christian und Sandra
Mit Genuss gesünder essen und leben Videokurs

Ich zeige dir ein System mit dem an meinem eigenen Beispiel entdeckst, wie ich mich gesund ernähre und lebe.
Mit diesem System bekommst du mehr Vielfalt in deine Küche, lebst gesünder und strotzt vor Energie.
Das beste: Es schmeckt gut und deine Familie wird es lieben.

Wir geben Deine Daten niemals an Dritte weiter. Du kannst Deine E-Mail-Adresse jederzeit mit nur einem Mausklick aus unserem System löschen. Bitte lese vor Deiner Anmeldung diese wichtigen Informationen zum Datenschutz sowie die Informationen was nach der Eintragung deiner Daten passiert.

Vegan-Athletes-Bootcamp
Abnehmen und Definieren Videokurs

Ich zeige dir eine einfache Schritt für Schritt Methode, mit der du ganz einfach mit veganer Ernährung abnehmen kannst und eine Figur bekommst die jedem Badeausflug standhält. Ganz ohne Diät.

Wir geben Deine Daten niemals an Dritte weiter. Du kannst Deine E-Mail-Adresse jederzeit mit nur einem Mausklick aus unserem System löschen. Bitte lese vor Deiner Anmeldung diese wichtigen Informationen zum Datenschutz sowie die Informationen was nach der Eintragung deiner Daten passiert.

Vegan-Athletes-Bootcamp-Muskelaufbau
Das Vegan Fitness Bootcamp

Ich zeige dir anhand von über 30 Interviews mit Profisportlern eine einfache Schritt für Schritt Methode, mit der du ganz einfach Fitness mit veganer Ernährung kombinieren kannst und welche leckeren veganen Rezepte du dir machen kannst, sodass du bald vor Fitness nur so strotzt.

Wir geben Deine Daten niemals an Dritte weiter. Du kannst Deine E-Mail-Adresse jederzeit mit nur einem Mausklick aus unserem System löschen. Bitte lese vor Deiner Anmeldung diese wichtigen Informationen zum Datenschutz sowie die Informationen was nach der Eintragung deiner Daten passiert.

Bitte mindestens eine der Optionen auswählen.

1 Person – 10 Fragen – Das ist das neue Format von vegan-freeletics.de, mit dem wir bekannte Persönlichkeiten aus den Bereich Freeletics und/oder Veganismus zu Wort bieten.
Heute: Dennis – ein Freeletics Athlet mit einer tollen Transformation

1. Erzähl doch kurz ein paar Sätze über Dich:

Ich bin der Dennis Börschig, 27 Jahre alt und wohnhaft im Schwarzwald. Arbeite als Informatikkaufmann — sitze also die meiste Zeit im Büro.

2. Wie lange machst Du schon Freeletics?

Ich habe Freeletics Anfang Juni 2013 begonnen — direkt mit dem Strength-Guide.

3. Was war Deine Motivation mit Freeletics anzufangen?

Durch meine Hautkrankheit und den damit verbundenen ausbleibende Sportaktivität sowie Gewichtszunahme musste und wollte ich etwas tun. Nachdem ich im Fitness wieder einige Kilos abtrainiert hatte, wollte ich mal etwas anderes machen — zeitlich und örtlich flexibler. Im Internet bin ich dann auf Freeletics gestoßen und habe mich sofort dafür begeistern können. Es ging nicht lange und der erste Guide war bestellt.

4. Machst Du noch andere Sportarten ausser Freeletics? Wenn ja, welche?

Bis vor kurzem habe ich noch aktiv Fußball im Verein gespielt. Da meine Motivation und Leidenschaft für Freeletics extrem zugenommen hat und ich mir auch nichts mehr anderes in naher Zukunft vorstellen kann, widme ich meine freizeitlichen Sportaktivitäten seit ein paar Wochen voll und ganz dieser recht neuen Sportart.

5. Wie oft trainierst Du in der Woche Freeletics?


Nach meinem ersten 15-Wochen-Plan habe ich 3 Wochen frei trainiert (neue Workouts). Da ich allerdings die Herausforderung vermisst habe, bin ich aktuell wieder an einem neuen 15-Wochen Plan mit dem Strength-Guide. Aktuell befinde ich mich in der vierten Woche. Ich trainiere mindestens 4x pro Woche Freeletics — an trainingsfreien Tagen mache ich dann meistens leichte Cardioeinheiten/Bauchworkouts — oder eben Freeletics-Workouts wie ich Lust & Laune habe.

Hole Dir jetzt den Freeletics Coach
Hole Dir jetzt den Freeletics Coach

6. Wie ernährst Du Dich? Gibt es einen „Freeletics Ernährungsplan„, oder „Freeletics Diät“ bei Dir?

Während meinen ersten 15-Wochen war mein Hauptziel abzunehmen und Fett abzubauen / vorhandene Muskeln beizubehalten und zu definieren. Das ist mir durch eine sehr gesunde Ernährung auch gut gelungen. Ich ernähre mich eigentlich hauptsächlich gesund und achte sehr darauf was und wie viel ich esse — Cheatdays/Cheatmeals bleiben aber natürlich nicht aus!

7. Weißt Du ca. wie viel kcal Du am Tag zu Dir nimmst?

Das kann ich leider nicht wirklich beantworten, den Großteil der Kalorien nehme ich vormittags in Form von Müsli zu mir. Als Zwischenmahlzeit dient mir meist etwas Obst. Mittagspause gibt es meistens Reis oder Vollkornprodukte als Beilage, dazu Gemüse und Pute/Hühnchenfleisch/Fisch. Nachmittags/abends esse ich dann nur noch Kohlenhydratarm. Denke dass ich mich in einem sehr gesunden Kcal-Verhältnis bewege.

8.  Was sind Deine weiteren Ziele mit Freeletics?

Ich will dran bleiben und möglichst viele Herausforderungen meistern (in Form von Plänen und Workouts). Mich gut fühlen, körperlich fit bleiben und möglichst auch andere Leute zu diesem Sport zu animieren.

9. Als nun erfahrener Freeletics Athlet, was würdest Du Neueinsteigern mit auf den Weg geben?

JEDER kann es schaffen! Willenskraft ist stärker als man denkt. Gebt niemals auf, auch wenn es noch so hart ist. Nach dem Freeletics Workout fühlt ihr euch unglaublich gut. Versucht, falls möglich, mit einem Trainingspartner zu trainieren — insbesondere bei langen und anstrengenden Workouts kann das von Vorteil sein — spornt euch gegenseitig an. Falls ihr alleine trainiert, denkt immer daran: Ihr trainiert für euch, für euren Körper und eure Gesundheit. Ernährt euch gesund — gönnt eurem Körper aber auch genug Ruhe und Schlaf und ganz wichtig: Achte auf die richtige Technik und Ausführung. Ansonsten wünsche ich euch allen Viel Erfolg und Viel Spaß mit Freeletics und euren erreichten Leistungen/Ergebnissen!

10. Die letzte Frage ist für Dich: Was möchtest Du sonst noch sagen?

Habe vor kurzem einen Blog gestartet. Würde mich freuen, wenn der ein oder andere ab und an vorbei schauen würde! Ansonsten vielen Dank an alle, die Freeletics bekannt gemacht haben oder dabei sind, diesen großartigen Sport zu verbreiten — unter anderem auch euch vegan-freeletics und dir, Christian Wenzel!

Möchtest du Ernährungspläne und die Einkaufsliste der besten veganen Athleten GRATIS erhalten?

Wir schicken dir unsere Rezeptbücher mit über 50 Rezepten zum Abnehmen, Fitter werden und Muskeln aufbauen im Tausch für deine E-Mailadresse zu.

Wir geben Deine Daten niemals an Dritte weiter. Du kannst Deine E-Mail-Adresse jederzeit mit nur einem Mausklick aus unserem System löschen. Bitte lese vor Deiner Anmeldung diese wichtigen Informationen zum Datenschutz sowie die Informationen was nach der Eintragung deiner Daten passiert.

Artikel geschrieben von Christian Wenzel
Folge mir in der Freeletics App: „Christian Wenzel“

Folge mir bei Freeletics: Christian Wenzel
Folge mir bei Freeletics: Christian Wenzel

[starbox]

Vorliegend habe ich meine eigene Erfahrung beschrieben. Das sind die Effekte, die ich bei mir gespürt habe. Diese können bei jedem unterschiedlich ausfallen. Die beschriebenen Erfahrungen sind keine wissenschaftlichen Erkenntnisse und keine Tatsachen Behauptungen. Sämtliche Inhalte dieser Seiten sind keine Heilaussagen und ausschließlich informativ, sie dienen keinesfalls als Ersatz für eine ärztliche Behandlung. Mehr dazu hier