Hanfprotein Erfahrung: Die 3 besten Hanf Protein Pulver im Test

Home > Vegane Supplements > Hanfprotein

female hand showing dried medical cannabis seed 2023 11 27 04 56 42 utc 1 |
cw media mrbroccoli

Verfasst von Christian Wenzel

4. July 2023 / Lesedauer: 9 Minuten

Unsere Inhalte sind wissenschaftlich untermauert und persönlich! Mehr erfahren

Unterstütze unsere Arbeit für mehr Nachhaltigkeit

Grün unterstrichene oder mit ** markierte Links sind Partnerlinks. Wenn du darüber bestellst, erhalten wir einen kleinen Anteil vom Verkaufserlös.
icone-de-fleur-verte

Das Wichtigste in Kürze:

  • arrow_right [#336]Created with Sketch.
    Hanfprotein wird aufgrund seiner hohen Nährstoffdichte und seiner entzündungshemmenden wie auch blutdrucksenkenden Eigenschaften zurecht als Superfood bezeichnet.
  • arrow_right [#336]Created with Sketch.
    Hanfprotein gilt als sehr gut verträglich und eignet sich deshalb als alternative Proteinquelle bei einer Laktose- oder Sojaunverträglichkeit.
  • arrow_right [#336]Created with Sketch.
    HEMPCREW, Raab Vitalfood und Hans Brainfood im Test: Hanfprotein Produktempfehlungen!
  • arrow_right [#336]Created with Sketch.
    Hier gelangst Du zum HEMPCREW Shop**

Hanfprotein ist ein absolutes Nährstoffwunder und ein hervorragender pflanzlicher Eiweißlieferant. Gewonnen und hergestellt wird es aus den Samen der Hanfpflanze.

Hanfprotein gilt als eines der gesündesten und nahrhaftesten Proteine überhaupt. Die biologische Wertigkeit ist besonders hoch und Hanfprotein zählt somit zu einem der wirkungsvollsten Nahrungsergänzungsmitteln.

In diesem Artikel erfährst Du, was wirklich hinter dem hochgelobten Hanfprotein steckt. Hält es wirklich, was es verspricht? Ich teste für Dich die drei besten Hanf Protein Pulver auf Herz und Nieren und berichte Dir von meinen Erfahrungen. Warum ist es besonders für Athlet:innen so wertvoll?

Sei gespannt und integriere diese neuen Erkenntnisse in Deinen gesunden, veganen Lifestyle

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

img

So verpasst du keines unserer Videos mehr. Klick jetzt auf Abonnieren!

 JETZT
ABONNIEREN!

5620
Abonnenten

2.401.622
Aufrufe

Meine Hanfeiweißempfehlung – auf Herz und Nieren getestet

Um für Dich eine vertrauenswürdige Hanfprotein Empfehlung aussprechen zu können, hatte ich verschiedene Hanfproteinpulver im Test. Hier findest Du eine Übersicht der Hanf Protein Pulver, die ich Dir von Herzen empfehlen kann.

Ähnliche Produkttests: 

Qualitaetssiegel |

Hanf Protein Vanille

HEMPCREW

  • Top
  • liefert mehr als 30 Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente, Antioxidantie & Pflanzenstoffe
  • liefert die Antioxidantien Vitamin B2, C & E, Kupfer, Mangan, Selen & Zink
  • Premium Multivitamin, zusammengestellt aus hochwertigen Einzelwirkstoffen
  • breites Spektrum an Nährstoffen & sekundären Pflanzenstoffen
  • Reichweite 2 Monate (60 Kapseln, 1 Kapsel täglich)
  • Mögliche Optimierungen
  • Weglassen des Portionierungslöffels

Hanf Protein Erdbeere

HEMPCREW

  • Top
  • hochwertiger Aminosäuren Komplex + Vitamin D3
  • liefert die 8 wichtigsten Aminosäuren: L-Carnitin, L-Lysin, Glycin, CArnosin, Taurin, L-Glutathion, L-Glutamin & Glycin
  • 100 % vegan aus Fermentation & ohne Zusätze
  • 120 Kapseln
  • Mögliche Optimierungen
  • Weglassen des Portionierungslöffels

Bio Hanf Protein Pulver

Raab Vitalfood

  • Top
  • 49 % pflanzliches Protein
  • Schonende Verarbeitung (Entölung wie auch Vermahlungsgrad)
  • regionaler Anbau vom österreichischen Bio Bauern
  • natürlich nussiger Geschmack
  • vergleichsweise geringer Preis mit 17,90 € für 500 g

Bio Hanf Protein Pulver

Hans Brainfood

  • Top
  • hoher Proteingehalt mit 55 %
  • enthält große Mengen an Mineralien, Ballaststoffen & alle essentiellen Aminosäuren
  • entstammt regionalem Anbau
  • leicht nussiger Geschmack
  • feine Konsistenz + gute Auflösung
  • Mögliche Optimierungen
  • vergleichsweise hoher Preis mit 19,90 € pro 350 g

Übersicht

Wie gesund ist Hanfprotein?

Hanf wird aufgrund seiner hohen Nährstoffdichte und seiner entzündungshemmenden wie blutdrucksenkenden Eigenschaften zurecht als Superfood bezeichnet. 

Hanf ist einer der wohl am meisten unterschätzten Superfoods und punktet in Sachen Nährstoffdichte, da es alle essentiellen Aminosäuren enthält. So fördert es Deinen Stoffwechsel und wirkt aufgrund der enthaltenen Aminosäure L-Arginin blutdrucksenkend und entzündungshemmend.

Falls Dein Ziel Muskelaufbau ist, entscheidet nämlich nicht nur die Proteinmenge, sondern auch die Art der Aminosäuren über Deinen Erfolg! 

Hanfprotein ist besonders reich an pflanzlichem Omega 3. Warum dieses so vorteilhaft für Deine Gesundheit ist, erfährst Du hier

Darüber hinaus ist es besonders reich an Ballaststoffengesunden Fettsäuren, aber auch viele Mineralstoffe, Spurenelemente und Vitamine. Diese wirken sich ebenfalls positiv auf Deine Verdauung und sorgen für einen ausgeglichenen Säure-Basen-Haushalt.

Die Ballaststoffe können den Blutzucker regulieren und die Lust auf Süßigkeiten wird reduziert. Ebenfalls unterstützen die Ballaststoffe Deine Abwehrkräfte und Deinen Darm.

Die Vorteile des Hanf Protein Pulvers sind also vielfältig! 

Achte jedoch bei der Auswahl Deines Proteinpulvers immer auf die biologische Wertigkeit.

Für wen eignet sich Hanfprotein?

Sowohl Whey– wie auch Sojaprotein stellen bei Sportler:innen für die Deckung des höheren Proteinbedarfs beliebte Quellen dar, jedoch werden diese häufig nicht sehr gut vertragen, da Intoleranzen oder Allergien bestehen. Hanfprotein gilt jedoch als gut verträglich und löst im Gegensatz zu anderen Proteinen keine Blähungen oder Durchfälle, so kann ich Dir nur raten, dieses Proteinpulver einmal selbst zu testen.

Ist Dein Ziel jedoch, Gewicht zu verlieren, nimmt auch hier Protein eine Schlüsselposition ein. Durch die hohe Nährstoffdichte werden nämlich Heißhungerattacken vermieden.

Hanf Protein Pulver für vegane Athlet:innen

beautiful female athlete exercising in fitness clu 2022 09 06 01 54 08 utc |

Die Integration von Hanfprotein in Deine alltägliche Ernährung kannst Du dauerhaft profitieren. Es wird Dir leichter fallen, Muskeln aufzubauen und Deine sportliche Leistung zu steigern. 

Da unser Körper das Protein besonders gut verwerten kann, unterstützt es sich neben dem Muskelaufbau auch beim Schutz und der Regeneration Deiner Muskeln.

Im Rahmen einer pflanzenbasierten Sportler:innenernährung stellt Hanfprotein also ein ideales Vitalfood dar, das Du auf jeden Fall als Proteinquelle in Betracht ziehen solltest.

Wie viel Hanfprotein sollte ich zu mir nehmen?

Eine Portion entspricht meist 30 Gramm, dabei schwankt der jeweilige Proteinbedarf entsprechend der eigenen Alltagsaktivität und Körperkonstitution

Grundsätzlich empfiehlt die Deutsche Gesellschaft für Ernährung 0,8 g Protein pro Kilogramm Körpergewicht pro Tag. Wenn Du sportlich aktiv bist, steigt Dein Bedarf auf bis zu 1 bis 2 Gramm pro Kilogramm Körpergewicht. 

Potenzielle Nebenwirkungen von Hanfprotein

Wie bei allen Nahrungsergänzungsmitteln kann es beim Konsum von Hanfprotein zu Nebenwirkungen kommen. Vor allem von einen übermäßigem Verzehr würde ich abraten. 

Einige Menschen berichten von Verdauungsproblemen wie Blähungen oder Durchfall. Darüber hinaus kann es auch zu allergischen Reaktionen wie Hautausschlägen, Juckreiz, Schwellungen oder Atembeschwerden kommen. 

Solltest Du Medikamente einnehmen, die die Leberfunktion beeinflussen, ist es ratsam, die Einnahme mit Deinem Arzt abzusprechen, da es zu Wechselwirkungen kommen kann. 

Aber bei den meisten Menschen führt der Konsum von Hanfprotein zu keinerlei gesundheitlichen Problemen. Jedoch reagiert jeder Körper anders, weshalb Du auf Dein „Bauchgefühl“ hören solltest. 

Ist Hanfprotein ungesund?

Generell wird Hanf Protein Pulver aufgrund seiner zahlreichen Vorteile geschätzt. Dazu zählen die Förderung von Muskelwachstum und –reparatur, Der Unterstützung des Immunsystems und der Versorgung des Körpers mit wichtigen Nährstoffen.

Bio - Hanf Protein Pulver von HEMPCREW im Test

Superfood für Deinen Muskelaufbau

Ich durfte kürzlich das neue Bio Hanf Protein Pulver in der Geschmackrichtung Vanille des jungen Unternehmens HEMPCREW** testen und muss gestehen, dass ich echt begeistert bin. Es ist in jederlei Hinsicht spürbar, dass HEMPCREW** – von den Inhaltsstoffen, über das Verpackungsdesign, bis zum Geschmack – auf jedes Detail Wert gelegt hat.

Das motivierte Team hinter HEMPCREW** hat es sich zur Aufgabe gemacht, das Wohlbefinden, wie auch einen gesünderen und aktiveren Lebensstil zahlreicher Menschen zu fördern. Dies tun sie ohne Kompromisse, weshalb ihre Produkte keinerlei künstliche Zusätze oder günstige Inhaltsstoffe enthalten. Durch die ausschließliche Verwendung biologisch entstammender Inhaltsstoffe, tragen sie darüber hinaus auch zu einem grüneren und gerechteren Planeten bei. Denn einen Beitrag zu mehr Nachhaltigkeit können wir tatsächlich auch mit unserem regelmäßigen Einkauf leisten. 

Gesunde Inhaltsstoffe

Hanf Protein HEMPCREW I Mineralstoffe |

Im Gegensatz zu herkömmlichen Proteinpulvern ist das Bio-Hanf Protein Pulver von HEMPCREW** frei von jeglichen Zusatzstoffen und künstlichen Aromen. Es enthält ausschließlich Hanfprotein biologischen Ursprungs und Agavendicksaftpulver sowie Vanille Extrakt für den leicht süßlichen Geschmack, der Deinen Proteinshake geschmacklich abrundet. 

Zusätzlich ist es vegan, soja- und glutenfrei, was es für all diejenigen interessant macht, die unter Unverträglichkeiten leiden. Anders als Sojaprotein wird Hanfprotein nämlich allgemein gut vertragen.

Vanille

vanilla stick 2021 09 04 06 41 17 utc |

Anders als das Wort vermuten lässt, handelt es sich bei Vanille Extrakt nicht um einen künstlichen Zusatzstoff, da dieser direkt aus der reinen Vanilleschote gewonnen wird. 

Die Vanille verleiht Deinem Proteinshake eine gewisse, leicht süßliche und leicht würzige Note. Zusätzlich enthält es Antioxidantien wie Vanillin, die freie Radikale in Deinem Körper bekämpfen können und so einen natürlichen Schutz Deiner Zellen vor oxidativem Stress bieten. 

Der leicht süßliche Geschmack kann effektiv Heißhungerattacken vorbeugen und sogar Übelkeit sowie Magenkrämpfe lindern. 

Verwendung & Geschmack

Im Rahmen dieses Tests habe ich das Bio-Hanf Protein Pulver in meine tägliche Ernährung integriert, indem ich es in meine Smoothies oder in meinen Joghurt mischte. 

Einmal löste ich es in etwas pflanzlicher Milch auf und kann versichern, dass es sogar so echt gut schmeckt. Hervorheben möchte ich die leichte Vanillenote, die den Shake wirklich gut abrundet. Ich habe schon einige Proteinpulver getestet und viele schmecken mir persönlich vor allem pur nicht. Nach dem Verzehr hatte ich immer einen unangenehmen Nachgeschmack im Mund, auch der künstlich süße Geschmack gefiel mir persönlich nie. 

Das Bio-Hanf Protein Pulver von HEMPCREW** stellt hier eine Ausnahme dar, da es nicht unnatürlich süß schmeckt und auch keinen penetranten Nachgeschmack hinterlässt. 

Solltest Du eher ein Fan von Erdbeere oder Schokolade sein, bietet HEMPCREW** auch diese leckeren Geschmacksrichtungen an. 

Kombiniert im Müsli oder Smoothie fühlte ich mich nach dem Verzehr energiegeladen und satt. Aufgrund seines hohen Proteingehaltes von 43 g auf 100g kann es Dir als Unterstützung zum Erreichen Deiner Fitnessziele dienen. Vor allem im Rahmen einer vollwertigen pflanzlichen Ernährung kann es geschehen, dass Du als Sportler:in Deinen Proteinbedarf nicht ausreichend deckst, weshalb sich ein Griff zu hochwertigen, gesunden Proteinpulvern empfiehlt. 

Hier gelangst Du zu meinem ausführlichen Proteinpulvertest. 

Außerdem kannst Du hier nachlesen, wie auch Du endlich gesund zunehmen und Muskeln aufbauen kannst.

Preis

Für 420 g zahlst Du einen Preis von 19,95 €, den ich aufgrund der natürlichen Inhaltsstoffe für gerechtfertigt halte. Schließlich erhältst Du ein hochwertiges, biologisch angebautes Hanfprotein, das alle essentiellen Aminosäuren enthält. 

Verpackung & Versand

Die Verpackung des Bio-Hanf Protein Pulvers wirkt auch mich sehr ansprechend. Sie vermittelt den Eindruck von Qualität und Reinheit und das Farbschema eines matten, eleganten Blaus wirkt ansprechend. Die wichtigsten Informationen bezüglich der Inhaltsstoffe sind klar ersichtlich und auch der Versand erfolgte innerhalb weniger Tage.

Zusätzlich ist auch ein Messbecher enthalten, diesen erachte ich jedoch als überflüssig. Er besteht aus Plastik und könnte zum Schutz der Umwelt getrost gestrichen werden.  

Hanf Protein Pulver Rezepte

1. Hanf Protein Balls

Zutaten:

  • 1 Tasse Buchweizenflocken
  • 1/2 Tasse Hanf Protein Pulver von HEMPCREW**
  • 1/2 Tasse Cashewmus vom Cashewshop 
  • 1/3 Tasse Ahornsirup oder Agavendicksaft
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • Eine Prise Salz
  • 2 Esslöffel Chiasamen 
  • 1/4 Tasse vegane Kakaonibs oder Rosinen

Zubereitung:

  1. Vermenge in einer großen Schüssel die Buchweizenflocken und das Hanf Protein Pulver miteinander.

  2. Erwärme das Mandelmus und Ahornsirup in einer separaten Schüssel. Die Mischung sollte leicht flüssig sein.

  3. Gebe nun die Mandelmus-Ahornsirup-Mischung in die Schüssel mit den Buchweizenflocken und dem Hanf Protein Pulver. Füge anschließend den Vanilleextrakt und eine Prise Salz hinzu.

  4. Für das gewisse Extra füge nun Chiasamen oder Kakaonibs hinzu und vermische alles gut miteinander.

  5. Lege ein Backblech mit Backpapier aus.

  6. Nun kannst Du mit sauberen Händen kleine Bällchen formen. Lege die Bällchen jetzt auf das vorbereitete Backblech.

  7. Stelle das Backblech mit den Bällchen für etwa 30 Minuten in den Kühlschrank, damit sie fest werden.

  8. Mit ihrer festen Konsistenz kannst Du die Bällchen in einen luftdichten Behälter im Kühlschrank aufbewahren. 
  9. Sie sind ein absolut großartiger Snack vor oder nach dem Training und sind auch bei Kindern sehr beliebt. 

2. Hanf Protein Shake

Hanfprotein kannst Du vielfältig in Deiner Küche verwenden und Deine Rezepte frei nach Lust und Laune gestalten.
Das Pulver lässt sich einfach mit Wasser mixen, Du kannst es in eine Pflanzenmilch Deiner Wahl geben oder mit Säften und Smoothies mischen.

Sehr lecker schmeckt es auch in Müsli oder zu frischen Früchten sowie in Suppen. Bei Deinen Backwaren kannst Du sogar bis zu einem Drittel des Mehls mit Hanfeiweiß ersetzen. Prinzipiell kannst Du sämtlichen Gerichten damit das gewisse, gesunde Etwas verleihen.

Hier findest Du ein einfaches Hanfprotein Rezept für einen leckeren Shake:

  • eine Banane
  • 1 Hand voll Spinat
  • 1 EL Hanf Protein z.B. von HEMPCREW**
  • etwas Minze
  • Wasser je nach gewünschter Konsistenz

Wie Du siehst, lässt sich dieses Nährstoffwunder unkompliziert in Deine alltägliche Ernährung integrieren.

Fazit: Hanf Protein Pulver als hervorragende Proteinquelle

Ähnliche Produkttests: 

Qualitaetssiegel |

Hanf Protein Vanille

HEMPCREW

  • Top
  • liefert mehr als 30 Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente, Antioxidantie & Pflanzenstoffe
  • liefert die Antioxidantien Vitamin B2, C & E, Kupfer, Mangan, Selen & Zink
  • Premium Multivitamin, zusammengestellt aus hochwertigen Einzelwirkstoffen
  • breites Spektrum an Nährstoffen & sekundären Pflanzenstoffen
  • Reichweite 2 Monate (60 Kapseln, 1 Kapsel täglich)
  • Mögliche Optimierungen
  • Weglassen des Portionierungslöffels

Hanf Protein Erdbeere

HEMPCREW

  • Top
  • hochwertiger Aminosäuren Komplex + Vitamin D3
  • liefert die 8 wichtigsten Aminosäuren: L-Carnitin, L-Lysin, Glycin, CArnosin, Taurin, L-Glutathion, L-Glutamin & Glycin
  • 100 % vegan aus Fermentation & ohne Zusätze
  • 120 Kapseln
  • Mögliche Optimierungen
  • Weglassen des Portionierungslöffels

Bio Hanf Protein Pulver

Raab Vitalfood

  • Top
  • 49 % pflanzliches Protein
  • Schonende Verarbeitung (Entölung wie auch Vermahlungsgrad)
  • regionaler Anbau vom österreichischen Bio Bauern
  • natürlich nussiger Geschmack
  • vergleichsweise geringer Preis mit 17,90 € für 500 g

Bio Hanf Protein Pulver

Hans Brainfood

  • Top
  • hoher Proteingehalt mit 55 %
  • enthält große Mengen an Mineralien, Ballaststoffen & alle essentiellen Aminosäuren
  • entstammt regionalem Anbau
  • leicht nussiger Geschmack
  • feine Konsistenz + gute Auflösung
  • Mögliche Optimierungen
  • vergleichsweise hoher Preis mit 19,90 € pro 350 g

Da das Hanfprotein so extrem  nährstoffreich ist, sollte es in Deiner Ernährung auf jeden Fall einen Platz finden. Es ist sehr gut verträglich und versorgt Deinen Körper mit gesunden Eiweißen, die den Muskelaufbau und viele der oben genannten Funktionen des menschlichen Organismuses unterstützt.

Die meisten Hanf Protien Pulver sind in Rohkostqualität erhältlich und es kann aufgrund seiner vielen Nährstoffe als vollwertiges Lebensmittel angesehen werden.

Zusammenfassend kann ich sagen, dass das Hanfprotein von HEMPCREW** eine hervorragende Ergänzung meiner Ernährung ist. Es punktet in Sachen Inhaltsstoffe, Geschmack und Design.

Es ist gesund, schmeckt gut und das Design der Verpackung spricht mich wirklich an. Ich kann es jeder und jedem empfehlen, die bzw. der nach einer natürlichen und effektiven Proteinquelle sucht. Dieses Produkt hat sich definitiv einen Stammplatz in meiner Küche verdient!

**Affiliate-Link: Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links. Wenn du auf Links klickst, die ich empfehle, unterstützt du damit den Fortbestand dieses Blogs. Einige Links sind so genannte Empfehlungslinks. Du zahlst nichts extra. Aber falls du etwas kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Ich empfehle nur Produkte, die ich selbst nutze, liebe und von denen ich überzeugt bin.
**Für diesen Artikel wurde ich nicht bezahlt. Es wurden teilweise Testprodukte gratis zur Verfügung gestellt.
***Alle vorgestellten Partner und Produkte kenne ich persönlich und habe ich persönlich getestet. Manche Partner (nicht die hier vorgestellten) zahlen mir eine kleine Unkostenpauschale, weil ich zu Ihnen fahre, um mich persönlich von der Qualität zu überzeugen.