Meine Guaraná Erfahrung – Natürlicher, vitaminreicher Wachmacher statt Energy Drink aus dem Chemielabor

Lesedauer: ca. 6 Minuten

Anzeige


Guaraná ist mittlerweile zur hippen Alternative zu Kaffee geworden. Sie ist eine Lianenart, gehört zur Gattung der Seifenbaumgewächse und ist im Amazonas zu finden. Die leicht bitter schmeckenden Kerne enthalten hohe Mengen an Koffein. Anders als bei Kaffee hält die Wirkung hier jedoch 4-6 Stunden an.

Guaraná werden des Weiteren entzündungshemmende und antioxidative Wirkungen nachgesagt. Es wird bereits als Medikament aufgrund seiner fiebersenkenden Wirkung eingesetzt und regt außerdem das Herz-Kreislauf-System an. Hunger- und Durstgefühle werden gedämpft, Leistung und Durchhaltevermögen des Körpers werden erhöht. Der Pflanzenstoff ist mittlerweile in zahlreichen Darbietungsformen erhältlich, etwa als Kapseln, Pulver oder fertiges Getränk. 

Wenn auch du ein Kaffee-Junkie bist oder warst und nach einer gesunden, leckeren und wirkungsvollen Alternative oder einfach nur ein wenig Abwechslung suchst, ob für das Arbeits- oder Studierendenleben, Prüfungen oder im Sport, für lange Reisen oder Festivals, solltest du auf jeden Fall weiterlesen.

Vielleicht hast du ja bereits vom Guaraná-Trend gehört und dich schon immer gefragt, was daran ist, jedoch selbst noch keine Guaraná Erfahrung gemacht. Im Folgenden werde ich dir also detaillierter von meiner Guaraná Erfahrung und vielen nützlichen weiteren Infos berichten.

Lies hier unseren ersten Artikel zur Guaraná: 7 unglaubliche Vorteile von Guaraná Koffein


Bio Pure Energy Powder von Fairnatural – Erfahrungsbericht

Hier stelle ich dir jetzt meine Guaraná Erfahrung mit dem Pure Energy Powder von Fairnatural vor, welches ich einem ausgiebigen Produkttest unterzogen haben. 

Ich habe mich für das Pulver entschieden, da ich bisher noch keine Guaraná Erfahrung gemacht hatte und dazu tendiere, viel Kaffee zu trinken. Dies ist besonders in den Klausurphasen meines Studierenden-Daseins der Fall. Daher habe ich nach einer gesunden, natürlichen und wirkungsvollen Alternative zu Kaffee gesucht, welche mir besonders in den stressigen Phasen hilft, fokussierter und konzentrierter zu sein, ohne jedoch Herzrasen oder zittrige Hände zu bekommen.

Außerdem habe ich zum Teil und besonders in stressigen Zeiten einen empfindlichen Magen, sodass ich gerade dann Kaffee noch schlechter gebrauchen kann, ich aber dennoch bislang immer zu faul war, meine Gewohnheit umzustellen.

Lies hier weshalb du unbedingt auf Kaffee verzichten solltest: 6 unglaubliche Fakten wie Kaffee deine Ernährung gefährdet

Dieses Thema wollte ich nun also einmal angehen und bin so zu meiner Guaraná Erfahrung und dem Bio Energy Drink Pulver gekommen. Dabei war es mir wichtig, dass es sich auch wirklich um ein Getränk handelt und kein reines Extrakt oder Pulver in Kapselform, da ich kein Interesse an weiteren Nahrungsergänzungsmitteln habe. Geschmack, Gesundheit und eine spürbare Wirkung waren meine Hauptanliegen.  Nebenbei sollte das Produkt auf jeden Fall vegan, bio und fairtrade sein. 

Möchtest du auch Fairnatural ausprobieren?

100% natürliche Zutaten, Bio-Qualität und klimaneutraler Versand. Pro Bestellung wird ein Baum gepflanzt!

Gelange hier zum Fairnatural Protein und pflanze mit deiner Bestellung einen Baum! 10% Rabattcode: "vegan"
Zu Fairnatural*

Zutaten & Inhaltsstoffe

Das Guaraná Pulver von Fairnatural enthält neben dem Guaraná Extrakt weiterhin Lucuma (25%), Yacon, Açaí, Maca und Acerola. Alle Zutaten stammen aus kontrolliert biologischem Anbau und sind fair gehandelt. Die Superfoodbeeren Açaí und Acerola wirken ebenso wie Guaraná antioxidativ und sind weiterhin sehr vitaminreich, besonders Vitamin C sticht hier hervor, während Maca wird eine stimmungsaufhellende Wirkung nachgesagt wird.

Das Niacin (Vitamin B3)-reiche Lucuma trägt zur Verringerung von Müdigkeit bei, gibt eine natürliche Fruchtsüße und erinnert geschmacklich an etwas zwischen Aprikose und Mango. Yacon ist ebenfalls ein natürliches Süßungsmittel und gleichzeitig ein gesunder Ballaststoff. Das enthaltene Inulin schmeckt süß, enthält wenige Kalorien und gehört zu den Präbiotika, das heißt du unterstützt damit eine gesunde Darmflora.

Lies hier auch: Maca Wirkung – eine kleine Knolle mit großer Wirkung! 10+ unglaubliche Fakten

Preis-Leistungs-Verhältnis des Pulvers

Die 100 g-Dose hat bei mir ca. einen Monat gehalten, da ich an einigen Tagen mit dem Pulver ausgesetzt habe und hin und wieder beim Kaffee gelandet bin. Die Dose reicht bei Einhaltung der Dosierungsempfehlung für 20 Drinks. Mit 0,75 € pro Drink halte ich das Preis-Leistungsverhältnis für recht angemessen, schließlich handelt es sich um wirklich gute Zutaten. Außerdem wird bei jeder Bestellung ein Baum gepflanzt, ich unterstütze ein junges Startup und die Produktion findet lokal in der Nähe von Heidelberg statt. Ich denke es spricht einiges für das Ausprobieren des Pulvers.

Einnahmeempfehlung & Dosierung

Meine Guaraná Erfahrung beginnt mit der Zubereitung des Guarana Getränks, welche sich als sehr simpel gestaltet. Es müssen lediglich 5 g Pulver (1 TL) mit 250 ml Wasser oder Säften deiner Wahl gemischt werden. So kann der Geschmack nach Lust und Laune variiert werden.

In Wasser gemischt schmeckt das Pulver leicht süßlich und ein wenig nussig-beerig, ich empfinde den Geschmack aber im positiven Sinne als relativ zurückhaltend. Durch die zusätzlichen Superfoods und das Yacon-Pulver enthält es einen leicht süßlichen Geschmack und die bittere Komponente des Guarana Extrakt kommt nicht zu sehr durch.

Meine Guaraná Erfahrung konnte ich weiterhin durch den Tipp, das Guarana Pulver mit Orangen- und Bananensaft zu mischen, noch weiter aufwerten, sodass ich diesen Tipp nur weitergeben kann. Allerdings habe ich den Saft in einem Verhältnis von 1:3 mit Wasser gemischt, da es mir sonst zu süß war und Säfte schließlich auch viel Zucker enthalten.

Zubereitungstipp als Tee

guarana wirkung tee

Um noch mehr den Geschmack aufzupeppen, kannst du das Pulver mit heißem Wasser aufgießen. Mit einer Scheibe Zitrone und einem Schuss Orangensaft ergibt sich ein leckerer Bio Energy Tee. Besonders passend finde ich auch die Kombination mit einer frischen Zitronen-Ingwer-Tee, sodass du hier noch mal zusätzlich deinen Stoffwechsel anregst, aber auch geschmacklich macht die Kombination sich sehr gut. Außerdem habe ich die Erfahrung gemacht, dass die Löslichkeit so ebenfalls deutlich besser ist.

Bei kalter Flüssigkeit solltest du entweder sehr gut rühren oder z.B. einen Milchaufschäumer zur Hilfe nehmen. Um deine Guarana Erfahrung nach deinen individuellen Vorlieben zu gestalten, kannst du bei der Zubereitung kreativ werden und unterschiedliche Säfte, heiße und kalte Zubereitungsweisen, Zusatz von Kräutern wie Minze oder Obststücken wie Zitrusscheiben variieren. 


Wirkung von Guaraná auf meinen Körper – Erfahrung

guarana erfahrung wirkung

Um die Guaraná Erfahrung möglichst vielfältig zu gestalten, habe ich das Pulver sowohl morgens als Alternative zum Kaffee getestet als auch in der Klausurphase, vor meinem Workout, vor längeren Autofahrten und selbst als Unterstützung für durchtanzte Nächte.

Meiner Guaraná Erfahrung nach zeigt das Guaraná Getränk im Test in allen Situationen eine stabile Performance. Du solltest jedoch keine Wunderleistung erwarten, schlaflose Nächte kann auch der beste Energy Drink nicht ausbügeln. An dieser Stelle also auch einmal der Hinweis, dass Müdigkeit als Zeichen deines Körpers verstanden werden möchte und du dieses nicht mit Massen an Koffein überdecken solltest.

Stelle dir die Frage, ob du tatsächlich genügend schläfst und an anderen Stellschrauben drehen könntest, die Müdigkeit begünstigen können, wie etwa eine ausgewogene Ernährung, Vitamin-Mangel, Stress, zu viel oder zu wenig Bewegung usw. Fühlst du dich grundsätzlich gesund ist gegen den Einsatz des natürlichen Energy Drinks prinzipiell nichts einzuwenden.

Im Fairnatural Energy Drink enhalten 5 g Pulver (1 TL), 40 mg natürliches Koffein aus Guaraná. Dies entspricht pro Portion der Koffeinmenge eines handelsüblichen Kaffees. Der Produkttest und meine Guaraná Erfahrung konnten bestätigen, dass das natürliche Koffein aus dem Guaraná Pulver wesentlich länger wachhält als im Vergleich zum Kaffee. Das Getränk konnte im Test mit einer angenehm wachmachenden Wirkung überzeugen.

So sieht die Guaraná Beere aus:

Ein plötzliches Koffein-Hoch inklusive abruptem Konzentrations- und Wachheitsabfall blieb aus. Ich habe außerdem die Erfahrung gemacht, dass die Wirkung tatsächlich verhältnismäßig lange anhält, sodass du unbedingt darauf achten solltest, dass du das Getränk nicht zu spät am Tag zu dir nimmst. Ich fühlte mich fokussierter und konnte mich länger auf meine anstehende Tätigkeit konzentrieren.

Nebenwirkungen blieben bei meiner Guaraná Erfahrung aus, ich habe mich jedoch auch an eine Portion täglich gehalten und würde dies auch empfehlen. Koffein ist zwar wirkungsvoll, aber wie bei so vielen Dinge gilt auch hier, alles in Maßen, nicht in Massen. 

Nur Placebo oder auch studienbelegt?

Zu Beginn hatte ich zwar den Gedanken, dass meine positive Guaraná Erfahrung sich lediglich auf einen Placebo-Effekt zurückführen lässt, aber nachdem ich das Pulver komplett aufgebraucht habe und der Effekt anhielt, denke ich, dass die Wirkung eher auf die einzelnen Inhaltsstoffe zurückzuführen ist. Zumal Koffein, aber auch die in den anderen Superfoods enthaltenen Antioxidantien und Vitamine bestens untersucht und ihre positiven Wirkungen gesichert und keine Neuheit sind. 

Studien weisen außerdem auf positive Effekte von Guaraná in Hinblick auf sportliche Perfomance hin, aber auch der Einsatz beim Fatigue-Syndrom oder Inappetit in Zusammenhang mit Krebs bringt positive Wirkungen zutage. Gleichzeitig können andere Versprechen wie etwa die Verbesserung psychischer Beschwerden wie Depressionen oder Angststörungen nicht wissenschaftlich belegt werden. Generell sind in Hinblick auf weitere Einsatzgebiete eventuell sogar im klinischen Kontext definitiv weitere Studien notwendig.


Meine Guaraná Erfahrung – Fazit 

Meine Guaraná Erfahrung mit dem Bio Energy Drink Pulver im Test kann ich insgesamt als positiv beschreiben. Das Pulver eignet sich gut als angenehm, wachmachende Alternative zu Kaffee, der Geschmack ist neutral bis angenehm. Ich empfehle vor allem die Variante als warmer Bio Energy Drink mit einem Schuss Orangensaft. 

Geschmacklich bleibe ich zwar auch weiterhin Fan von Kaffee, hier ist jahrelange Gewohnheit nur schwer umzustellen. Nach anfänglicher Umgewöhnung fällt es mir nun aber definitiv leichter deutlich weniger Kaffee zu trinken und stattdessen auf den natürlichen Energy Drink zu setzen.

Im Gegensatz zu künstlichen Energy Drinks habe ich jedoch die Erfahrung gemacht, dass das natürliche Getränk erst einmal wesentlich besser schmeckt, vor allem nicht so künstlich und auch nicht so grauenvoll süß. Mit dem Bio Pure Energy Powder von Fairnatural verzichtest du auf eine Ansammlung chemischer Stoffe wie Aromen, Konservierungs-, Farb- und Zusatzstoffen, aber auch Unmengen an Zucker und tust deinem Körper stattdessen mit gesunden Vitaminen und Antioxidantien etwas Gutes.

Wer generell kein Fan von einem zusätzlichen Getränkepulver ist, der kann das Pulver auch in Form von natürlichen Energie-Bällchen zubereiten. Als Basis nimmst du hier einfach Datteln oder andere Trockenfrüchte und Nüsse deiner Wahl, kannst je nach Konsistenz-Vorlieben noch Haferflocken sowie je nach Geschmacksvorlieben Gewürze hinzugeben.

Ein ein simples Grundrezept, das du nach eigenem Belieben abwandeln kannst findest du hier:


Rezept-Tipp: Guaraná Energy Balls

energy balls guarana erfahrung

Zutaten:

  • 150 g Trockenfrüchte
  • 70 g Nüsse
  • 3 TL Bio Energy Drink Pulver
  • optional: Zimt, Vanille, Kardamom etc
  • optional: z.B. Kokosflocken, gemahlene Nüsse oder Zartbitterschokolade (am besten mind. 85 %) zum darin wälzen

Zubereitung:

Gebe alle Zutaten in einen Standmixer oder Multizerkleinerer bis du eine klebrige Konsistenz erhältst, aus der du Bällchen formen kannst. Die Bällchen kannst du anschließend in Kokosraspeln wälzen. Alternativ kannst du dunkle Schokolade schmelzen und die Bällchen darin eintauchen. Guten Appetit bei dieser Guaraná Erfahrung der besonderen Art!

Perfekt als Pre-Workout Snack oder Unterstützung für deine nächste Prüfung!

Studien


Lies auch: Chaga Tee Wirkung: das stärkste pflanzliche Antioxidans der Welt


Studien

Effectiveness of Guaraná (Paullinia cupana) for Postradiation Fatigue and Depression: Results of a Pilot Double-Blind Randomized Study
https://doi.org/10.1089/acm.2008.0324
Guarana: Revisiting a highly caffeinated plant from the Amazon. https://doi.org/10.1016/j.jep.2013.08.023

Improved cognitive performance in human volunteers following administration of guarana (Paullinia cupana) extract: comparison and interaction with Panax ginseng. https://doi.org/10.1016/j.pbb.2004.07.014

Dissolution and absorption of caffeine from guarana. https://doi.org/10.1111/j.2042-7158.1992.tb05517.x


Vorliegend habe ich meine eigene Erfahrung beschrieben. Das sind die Effekte, die ich bei mir gespürt habe. Diese können bei jedem unterschiedlich ausfallen. Die beschriebenen Erfahrungen sind keine wissenschaftlichen Erkenntnisse und keine Tatsachen Behauptungen. Sämtliche Inhalte dieser Seiten sind keine Heilaussagen und ausschließlich informativ, sie dienen keinesfalls als Ersatz für eine ärztliche Behandlung. Mehr dazu hier