Die 2. Woche mit dem Vegan Low Carb Experiment endet beflügelt

Lesedauer: ca. 1 Minuten

Vegan Low Carb abnehmen mit Freeletics- Testerin Diana Koch

IMG_1944

Die Umstellung auf vegan Low Carb ketogene Ernährung ist abgeschlossen

Ich habe das Gefühl, endlich angekommen zu sein. Von nun an ist es gar nicht mehr anstrengend. Der Körper hat sich umgestellt und ich genieße die positiven Effekte.

FL Diana Woche 2

Ich habe an Gewicht 200 g zugelegt, dafür aber an Beinen, Po, Hüfte, Taille und Brust jeweils 1 cm verloren. Somit sind diese Woche 5 cm verschwunden und die Muskeln am Bauch kommen immer mehr zum Vorschein;-)

Anfang der Woche war ich noch etwas energie- und kraftlos aber dann wurde es stetig besser. Jetzt geht es mir richtig gut. Ich bin morgens fitter und abends länger fit. Ich würde sagen mein Körper hat sich endlich umgestellt. Die Eingewöhnungszeit war verdammt hart aber es hat sich wirklich gelohnt sich durchzubeißen.

Mit Lupine lässt’s sich super gesund abnehmen! Schau dir hier das Buch an und erfahre alles über die Lupine und ums Abnehmen.

In unserer 2. Woche hatten wir unseren ersten Refeedtag. Ich würde Ihn gern als Obstschlemmtag bezeichnen.

Denn ich habe es genossen Obst zu essen und davon reichlich im Vergleich zu den vergangenen Tagen. Mein Entsafter kam auch wieder zum Einsatz.

Obwohl es wirklich ein Genuss war, nicht auf die Kohlehydrate zu achten und Gemüse und Obst ohne Bedenken essen zu können, mussten wir im Ausgleich darauf achten, das Fett runter zu schrauben. Das habe ich persönlich als größere Herausforderung angesehen – die sich um einiges schwieriger gestaltet hat – als weniger Kohlehydrate zu essen.

10552593_671763396212647_6859708823393887602_n

Am Ende des Refeedtages habe ich mich schon auf mein Frühstück am kommenden Tag gefreut. Es gab meinen Spezial-Chia-Schoko-Pudding mit Beerentopping. Einfach himmlisch. 

vegan foodcoaches kathrin
Bist du bereit für deinen neuen Lifestyle? Willst du fit, schlank und gesund sein? Hol dir gleich die Infos und lass dich von unseren veganen Ernährungscoaches beraten

Der eigentliche Zauber in der Küche ist es, jeden Tag aufs neue etwas Leckeres mit nur 30 g Kohlehydraten zu kochen. Da ist viel Fantasie gefragt. Dafür ist auch der Austausch in der Gruppe wichtig. Über Facebook sind alle Challengerinnen miteinander verbunden.

Sportlich gesehen konnte ich meine Energie beim Freeletics Training und Laufen zurück gewinnen. Es läuft endlich wieder. Ich habe keine Ermüdungserscheinungen und fühle mich gut beim Training. Meine nächste Etappe wird es sein, herauszufinden, ob ich auch das Morgentraining ohne vorheriges Frühstück erfolgreich absolvieren kann. Vor Pure vegan strength wurde ich dabei schnell zittrig. Nächste Woche werde ich euch berichten, wie es jetzt klappt.

Wer mag, kann mir auch bei Instagram folgen, hier berichte ich regelmäßig. Ihr findet mich unter Dianakoch1986.

Bis dahin, 

Eure Diana

Möchtest du Ernährungspläne und die Einkaufsliste der besten veganen Athleten GRATIS erhalten?

Wir schicken dir unsere Rezeptbücher mit über 50 Rezepten zum Abnehmen, Fitter werden und Muskeln aufbauen im Tausch für deine E-Mailadresse zu.

Wir geben Deine Daten niemals an Dritte weiter. Du kannst Deine E-Mail-Adresse jederzeit mit nur einem Mausklick aus unserem System löschen. Bitte lese vor Deiner Anmeldung diese wichtigen Informationen zum Datenschutz sowie die Informationen was nach der Eintragung deiner Daten passiert.

 

Vorliegend habe ich meine eigene Erfahrung beschrieben. Das sind die Effekte, die ich bei mir gespürt habe. Diese können bei jedem unterschiedlich ausfallen. Die beschriebenen Erfahrungen sind keine wissenschaftlichen Erkenntnisse und keine Tatsachen Behauptungen. Sämtliche Inhalte dieser Seiten sind keine Heilaussagen und ausschließlich informativ, sie dienen keinesfalls als Ersatz für eine ärztliche Behandlung. Mehr dazu hier