Berlin Organics Erfahrung – Smart Snacking – Gesunde leckere Snacks mit Adaptogenen für beste Leistung

Lesedauer: ca. 6 Minuten

Anzeige

natürlich. gesund. optimiert.“ Und vegan. Dafür steht mein Freund und „Mr. Baobab“ Klaas Kolman.

Klaas stellt mit Berlin Organics* solche Lebensmittel und Lebensmittelergänzung her. „Optimiert“ steht übrigens u.a. für fermentiertes Vitamin B12 und Adaptogene.

Interessant? Dann lies jetzt meine Erfahrung mit den Produkten von Berlin Organics*!

Siehe auch: Baobab Superfood Baum des Lebens

Funktionale Bio Snacks: Was ist das?

Berlin Organics natürlich. gesund. optimiert.

Bereits seit 2015 bietet Berlin Organics 100 % natürliche Lebensmittel in Bio-Qualität. Jetzt gibt es neue funktionale Bio-Snacks mit natürlichem Vitamin B12 und Bio Vitaldrinks mit Pflanzenextrakten, wie Reishi, Brahmi oder Ashwagandha, sogenannten Adaptogenen. Die Produktlinien enthalten natürliches, in Bio-Produkten zugelassenes, Vitamin B12 aus einem speziellen Fermentationsverfahren und sind ideal für alle Menschen, die ihren Vitamin B12 Haushalt aufbessern möchten.

Doch zunächst zu den Adaptogenen.

Auch interessant: 12 erstaunliche Fakten zu Vitamin B12

Du möchtest eine Dose Schutzschild gratis?

Berlin Organic Schutzschild Gratis

Einfach diesen Code im Warenkorb einlösen: VeganSchutz. Bei jeder Bestellung erhältst Du eine Dose Schutzschild im Wert von 9,99€ gratis dazu.
Hole Dir dein kostenfreies Schutzschild jetzt*

Über Berlin Organics

  • Berlin Organics steht für: Steigerung der Leistungsfähigkeit mit der richtigen Ernährung
  • Kombination wertvoller pflanzlicher Extrakte und Rohstoffe. 
  • Seit 2015 am Markt und bio-zertifiziert.
  • Produktion ausschließlich in Deutschland in IFS-zertifizierten Betrieben.
  • Die Produkte sind europaweit bei rund 800 Händlern erhältlich.
Vegane Instantgetränke für jede Alltagssituation

Natürliches Veganes Vitamin B12 in funktionalen Snacks

Die neuen Produktlinien Instant-Drink*“ und Protein Balls*“ verwenden natürliches Vitamin B12 welches von Bakterien in einer Fermentation erzeugt wird. Diese Bakterien, heißen Propionibacterium freudenreichii kommen auch im Emmentaler Käse vor und sorgen auch dort für den hohen Gehalt an Vitamin B12.


Bei diesem Vitamin B12 handelt es sich um eine gentechnikfreie und völlig natürliche Form des Vitamins. Im Prinzip so natürlich wie Sauerkraut oder Essig. Insbesondere Menschen mit einer pflanzenbasierten Ernährung – wie Veganer und Vegetarier – sind an einer zusätzlichen Versorgung mit Vitamin B12 interessiert.

Und genau das finde ich das spannende:

Noch nie habe ich gehört, dass Vitamin B12 aus Fermentation gewonnen werden kann. Hiervon bin ich wirklich begeistert, da ich erstmal verstehe, wie mein B12 Supplement produziert wird. In den ganzen anderen Vitamin B12 Tropfen und Ergänzungen weiss ich nie, wie das produziert wird.

Das Vitamin B12, welches vom Schweizer Unternehmen PANVEGA AG unter dem Markennamen vitamiN’ co vertrieben wird, ist das weltweit erste Vitamin B12, das in BIO-zertifizierten Lebensmitteln erlaubt ist. Das gentechnikfreie Vitamin B12 wurde als Zutat speziell für bio-vegane Lebensmittel entwickelt.


Es ermöglicht Menschen eine rein oder überwiegend pflanzenbasierte Ernährung, die gesund, vollwertig und nachhaltig ist, und hierbei ohne zusätzliche Vitamin B12-Supplementierung auskommt.
Die Form des Vitamin B12 ist das Adenosylcobalamin, das neben Methylcobalamin eine der zwei bioaktiven Coenzym-Formen des B12 ist.

Alle anderen Formen des Vitamins, wie zum Beispiel das Hydroxycobalamin müssen vom Körper zunächst in die oben genannten bioaktiven Formen umgewandelt werden. So gesehen stellt das B12 in den Produkten von Berlin Organics* eine der beiden bioaktiven Formen dar, die nicht erst vom Körper umgewandelt werden müssen, sondern direkt verfügbar sind.

Siehe auch interessant: 12 erstaunliche Fakten zu Vitamin B12


Mein Interview mit Klaas Koolman:

Klicke auf den unteren Button, um den Podcast Player von Libsyn zu laden. Mit dem Klick auf den Button akzeptierst du die Datenschutzerklärung von Libsyn.

Player laden


Adaptogene – Stresskiller aus der Natur

Adaptogene sind – oft aus der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) oder der ayurvedischen Ernährung bekanntePflanzen oder Pilze, wie zum Beispiel Brahmi, Rosenwurz (Rhodiola rosea), Ashwagandha oder der Reishi-Pilz. Nach traditioneller Überlieferung werden diesen Adaptogenen unterstützende Wirkungen für den Körper zugesprochen.

Lies auch: Adaptogene in Wildkräutern – sie steigern deine Leistung

Diese Adaptogene haben die Berliner von Berlin Organics nun erstmals in funktionalen Getränkepulvern in Bio-Qualität verarbeitet. Mit den vier Sorten „FOCUS“, „HAPPY“, „RELAX“ und „PROTECT“ bietet Berlin Organics ein Sortiment unterschiedlicher Instant-Getränkepulver, die sich einfach in Wasser anrühren lassen. Jede der vier Sorten ist auf eine spezielle Bedürfnissituation abgestimmt.

So ist „FOCUS“ mit Brahmi und Reishi für den Einsatz am Arbeitsplatz, im Büro, am Schreibtisch, während des Studiums und überall dort gedacht, wo es auf gute Kopfleistung ankommt. Reishi gilt in Asien, speziell in der TCM, als wertvoller Vitalpilz und wir dort auch „Pilz der Unsterblichkeit“ genannt. Brahmi (Bacopa monnieri), bei uns auch bekannt als „kleines Fettblatt“, ist eine kleinwüchsige Pflanze mit kleinen Blättern, die häufig in Sumpfgebieten oder an Gewässern vorkommt. Brahmi gilt in der ayurvedischen Lehre als förderlich für das Gedächtnis und wurde auch in wissenschaftlichen Untersuchungen (https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/23772955) dahingehend untersucht.


Klicke auf den unteren Button, um den Podcast Player von Libsyn zu laden. Mit dem Klick auf den Button akzeptierst du die Datenschutzerklärung von Libsyn.

Player laden


Berlin Organics Instant-Drink BIO: Vegane Instantgetränke für jede Alltagssituation

Darüber hinaus bieten die neuen Produkte von Berlin Organics* allerdings noch mehr. Die Spezialisten für funktionale Ernährung in Bio-Qualität haben sich die wichtigsten Wünsche der Kunden angehört und entsprechende Produkte konzipiert. Vier neue Sorten sind daraus entstanden:

Jede der vier Sorten enthält besondere, natürliche Inhaltstoffe, die auf einen bestimmten Verwendungszweck abgestimmt sind. Diese Pflanzen werden auch Adaptogene genannt und erfreuen sich in den letzten Jahren in Deutschland immer größer werdender Beliebtheit.



FOCUS Instant-Drink mit Apfel & Matcha

FOCUS Drink front |

FOCUS* habe ich getestet: es schmeckt nach Apfel und Zitrone, mit einem Hauch von Matcha. Allerdings kommt der Matcha-Geschmack nicht sehr stark durch. Auch die enthaltenen Extrakte aus Reishi und Brahmi sind geschmacklich nicht merkbar. Insgesamt schmeckt das Getränk frisch und fruchtig.

HAPPY Instant-Drink mit Orange & Kurkuma

HAPPY Drink front |

HAPPY*“ mit Rosenwurz und Löwenmähne-Pilz sorgt mit natürlichem Vitamin B12 für gute Laune. Denn Vitamin B12 trägt zu einer normalen psychischen Funktion bei. Für Rosenwurz konnte in klinischen Studien (https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/27013349) eine positive Wirkung auf die Stimmung ermittelt werden. Der Vitalpilz „Löwenmähne“, auch als Igelstachelbart bekannt heißt auf Lateinisch Hericium erinaceus und ist nicht nur ein Vitalpilz sondern in Frankreich als beliebter Speisepilz bekannt.


Wir haben „HAPPY*“ getestet: Es lässt sich, wie die anderen Vitaldrinks auch, ganz einfach mit Wasser anrühren. Ein Mixer oder ein Shaker werden nicht benötigt. Happy schmeckt deutlich nach Kurkuma und Orange, mit einem leichten Anklang von Zimt und einer leichten Schärfe von Ingwer. Fans von Kurkuma oder „Golden Milk“ werden hier auf jeden Fall auf ihre Kosten kommen. Die Extrakte aus Rosenwurz und Lion’s mane sind auch hier geschmacklich nicht bemerkbar.

RELAX Instant-Drink mit Kirsche & Johannisbeere

RELAX Drink front |

RELAX*“ mit Ashwagandha und Melisse ist wie Yoga im Glas und perfekt geeignet, einen hektischen anstrengenden Tag zu beenden. Mit RELAX beendest Du das „Gedankenkarussel“ und gönnst Dir eine wohlverdiente Pause.


Der Geschmack von Relax ist fruchtig säuerlich, nach schwarzer Johannisbeere und dunkler Kirsche. Ahswagandha und Melisse sind nicht herauszuschmecken. Wie bei den anderen Produkten auch, löst sich das Getränk nicht zu 100% auf, sondern es bleiben kleine Fruchtsückchen im Glas zurück. Für uns war dies im Test kein Problem. Im Gegenteil, die kleinen Fruchstückchen sind ein Zeichen dafür, dass echte und natürlich Fruchtpulver verwendet wurden.

PROTECT Instant-Drink mit Erdbeere & Hibiskus

PROTECT Drink front |

PROTECT*“ ist ein Vitaldrink mit natürlichem Vitamin C aus der Acerolakirsche. Darüber hinaus enthält er noch Maitake Vitalpilzextrakt. Maitake gilt in Asien nicht nur als Delikatesse sondern ist dort auch als Vitalpilz beliebt. Zusammen mit Hibiskusblütenpulver und Erdbeerpulver ergibt sich ein leuchtend roter, herrlich fruchtig schmeckender Drink, der sich jederzeit zur Unterstützung des Immunsystems genießen lässt.


In unserem Test zeigte PROTECT eine leuchtend rote Farbe und einen intensiven Geschmack nach Erdbeere und eine leicht herbe Säure des Hibiskus, wie man sie auch von Hibiskus-Tee kennt. Beide Fruchtnoten harmonieren perfekt miteinander. Protect ist die säuerlichste der vier Sorten, was vermutlich auch durch das enthaltende Acerola begünstigt wird. Den Pilzextrakt aus Maitake Vitalpilz schmeckten wir im Test nicht heraus.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Acerola, DIE Vitamin C Bombe. Hier ein paar Facts zu unserer Lieblingszutat in den PROTECT Instants & Balls und unserem Schutzschild 🍒⁠ ⁠ Acerola, auch Kirsche der Antillen oder Puerto-Rico Kirsche genannt, stammt aus Zentral- und Südamerika, wo sie an einem Baum wächst. ⁠ Der Acerola Baum kommt meist nicht kultiviert vor, sondern wächst wild am Straßenrand. Die Frucht des Baumes, die Acerola genannt wird, sieht ein bisschen aus wie unsere heimische Kirsche und ist Quelle von vielen Makro- und Mikronährstoffen, allen voran Vitamin C. Deshalb ist es eines unserer Lieblings-Superfoods für eine normale Funktion des Immunsystem. 🛡️⁠ ⁠ #berlinorganics #natürlichgesund #optimiert #brainfood #brainpower #vitaminc #vitaminesea #vitamineboost #vitaminefürsgehirn #urlaubfürsgehirn #selbstoptimierung #biohacking #immunsystem #abwehrkräfte #acerola #superfood

Ein Beitrag geteilt von Berlin Organics (@berlin_organics) am


Doch Berlin Organics hat nicht nur smarte Bio Vitaldrinks entwickelt, sondern auch echte Snacks, die sich perfekt für Zwischendurch eignen.


Smart Snacking – proteinreiche Alternativen zu Schokolade & Co.

8502155 72dpi |

Mit ebenfalls vier neuen Sorten Proteinbällchen bedient Berlin Organics das wachsende Segment gesunder, proteinreicher Snacks. Die Snackbällchen auf Basis von Sonnenblumenprotein, Inulin und Reissirup sind eine Protein- und Ballaststoffquelle. Sie sind eine perfekte Snack Alternative für alle, die gleichzeitig auch noch etwas für ihre Leistung tun möchten. Denn, wie die Vitaldrinks auch, enthalten die Snack Bällchen natürliches Vitamin B12 und Pflanzenextrakte.


Im Gegensatz zu herkömmlichen Snack-Bällchen enthalten die Produkte keine Datteln. Das ist besonders interessant für alle Menschen, die auf Fructose verzichten möchten oder müssen oder die Fructose in ihrer Nahrung reduzieren wollen. Reissirup enthält von Natur aus keine Fructose und stellt somit eine gute Alternative zu Datteln dar.


Ergänzt werden die Smart-Snacks mit Adaptogenen und Vitamin B12 bzw. Vitamin C. Die

Bällchen sind in den Geschmacksrichtungen:

  • Orange-Kurkuma („HAPPY“),
  • Apfel-Matcha („FOCUS“),
  • Erdbeere-Hibiskus („PROTECT“)
  • und Kirsche-Kakao („RELAX“)

verfügbar und helfen als smarte Snacking-Begleiter durch den Tag.


Vegane Bio-Proteinpulver – Natürlich und lecker

Berlin Organics hat außerdem vegane Bio-Proteinpulver. Was Berlin Organcis Proteinpulver von den anderen zig-tausend (veganen) Proteinen von mehreren Herstellern von Proteinpulver abhebt, fragst du dich?

Wir erklären dir, warum das BAOWOW Vegan Protein das Potential hat, DEIN neues Lieblingsprotein zu werden!

Egal ob Freizeitsportler, Kraftsportler, oder einfach nur aktiv: Proteine, oder Eiweiße, sind lebensnotwendig für unseren Stoffwechsel, den Aufbau von Muskelmasse und fungieren – einfach gesagt – als molekulare „Werkzeuge“ – Proteine sind mit Kohlenhydraten und Fetten wichtige Makromoleküle für einen fitten Körper und unverzichtbar in einer ausgewogenen und nährstoffreichen Ernährung!

Da verschiedene Proteinquellen unterschiedliche Aminosäureprofile haben, ist es speziell bei veganen Proteinpulver wichtig, verschiedene pflanzliche Proteinquellen zu kombinieren, um ein ausgewogenes und vollständiges Aminosäureprofil zu erhalten. Die Mischung machts! Berlin Organics kombiniert in ihren Proteinpulver direkt 4 pflanzliche Proteine – Reisprotein, Erbsenprotein, Sonnenblumenprotein und Hanfprotein. Alle haben unterschiedliche Aminosäureprofile. Durch die Kombination nimmst du alle Aminosäuren und BCAAs auf (die speziell für Sportler zum Muskelaufbau wichtig sind). Das Proteinpulver hat eine hohe hohe biologische Verfügbarkeit, was wichtig ist, damit dein Körper das Protein für alle Stoffwechselprozesse effektiv nutzen und aufnehmen kann.

Die vier pflanzlichen Proteinquellen werden kombiniert mit Baobab Fruchtpulver. Baobab ist ein Superfood mit einem hohen Anteil an löslichen Ballaststoffen und Vitamin C. Für dich als Konsument bedeutet das – ein gutes Darmgefühl und eine super Verdaulichkeit der Proteine. 

Weil Geschmäcker unterschiedlich sind gibt’s die Proteinpulver in 3 verschiedenen Sorten – Pur, Schoko und Kurkuma&Zimt. Du bist eher so der „Naturliebhaber“? Dann ist das pure Proteinpulver mit nur 5 Zutaten das perfekte Proteinpulver für dich? Du magst etwas mehr Geschmack und Süße beim Konsum von Proteinpulver? Das Schokoprotein überzeugt mit seinem dezenten Scholadengeschmack und angenehm milder Süße durch Kokosblütenzucker. 

Kurkuma & Zimt ist etwas für alle, die auf exotisches stehen. Das Zimt- und Kurkumapulver, kombiniert mit dem hochwertigen veganen Proteinpulver, bringt zusätzlich antioxidative Eigenschaften mit, die in der traditionellen chinesischen Medizin schon lange von Bedeutung sind.

Berlin Organics legt zu guter Letzt hohen Wert auf Natürlichkeit. Die Proteinpulver sind vegan und enthalten ausschließlich biologisch angebaute Inhaltsstoffe. Außerdem wird strikt auf Geschmacksverstärker, Aromen jeglicher Art und Süßstoffe verzichtet. Diese haben auch unserer Meinung nach nichts in einem guten, veganen Proteinpulver verloren. 


YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Fazit: Mein Berlin Organics Test

Ich habe die Bällchen verkostet und stelle fest: Die Konsistenz, die Nährwerte und auch der Geschmack überzeugen. Die Happy Balls haben einen feinen Geschmack nach Orange und Kurkuma und eine leicht scharfe Note. Die Focus Bällchen schmecken leicht nach Apfel, sind aber sonst sehr dezent. Die Protect Bällchen sind fruchtig und schmecken nach Erdbeere und Hibiskus. Für alle Schokoladen Liebhaber sind die Relax Balls das Richtige. Sie enthalten neben Kirsche auch Kakaonibs und sind mit Kakaopulver ummanteln.
Probiere es mal aus ….


Über Berlin Organics

Die Vision von Berlin Organics ist, dass Menschen täglich zur Steigerung der körperlichen und geistigen Leistungsfähigkeit zu rein pflanzlichen und biologischen Produkten greifen. Berlin Organics ist der Überzeugung, dass die Natur alles bereithält, was wir für eine gesunde Ernährung und bestmögliche, optimierte Leistung benötigen. Hinter Berlin Organics steht ein Team aus Menschen mit unterschiedlichen fachlichen Hintergründen. Wirtschaftswissenschaftler, Ernährungswissenschaftler und Oecotrophologen beschäftigen sich seit vielen Jahren mit dem Thema Ernährung und pflanzliche Nahrungsergänzung


Lese Auch: Zuckerfreie gesunde Snacks von HäppySnäx