15 weeks Freeletics Body Transformation von Magnus Scherwat

Lesedauer: ca. 3 Minuten
Schließ dich über 6.300 broccolis an und

hole dir jetzt deinen Video-Minikurs

Was ist derzeit deine größte Herausforderung mit der veganen Ernährung?

Vegan Athletes Christian und Sandra
Mit Genuss gesünder essen und leben Videokurs

Ich zeige dir ein System mit dem an meinem eigenen Beispiel entdeckst, wie ich mich gesund ernähre und lebe.
Mit diesem System bekommst du mehr Vielfalt in deine Küche, lebst gesünder und strotzt vor Energie.
Das beste: Es schmeckt gut und deine Familie wird es lieben.

Wir geben Deine Daten niemals an Dritte weiter. Du kannst Deine E-Mail-Adresse jederzeit mit nur einem Mausklick aus unserem System löschen. Bitte lese vor Deiner Anmeldung diese wichtigen Informationen zum Datenschutz sowie die Informationen was nach der Eintragung deiner Daten passiert.

Vegan-Athletes-Bootcamp
Abnehmen und Definieren Videokurs

Ich zeige dir eine einfache Schritt für Schritt Methode, mit der du ganz einfach mit veganer Ernährung abnehmen kannst und eine Figur bekommst die jedem Badeausflug standhält. Ganz ohne Diät.

Wir geben Deine Daten niemals an Dritte weiter. Du kannst Deine E-Mail-Adresse jederzeit mit nur einem Mausklick aus unserem System löschen. Bitte lese vor Deiner Anmeldung diese wichtigen Informationen zum Datenschutz sowie die Informationen was nach der Eintragung deiner Daten passiert.

Vegan-Athletes-Bootcamp-Muskelaufbau
Das Vegan Fitness Bootcamp

Ich zeige dir anhand von über 30 Interviews mit Profisportlern eine einfache Schritt für Schritt Methode, mit der du ganz einfach Fitness mit veganer Ernährung kombinieren kannst und welche leckeren veganen Rezepte du dir machen kannst, sodass du bald vor Fitness nur so strotzt.

Wir geben Deine Daten niemals an Dritte weiter. Du kannst Deine E-Mail-Adresse jederzeit mit nur einem Mausklick aus unserem System löschen. Bitte lese vor Deiner Anmeldung diese wichtigen Informationen zum Datenschutz sowie die Informationen was nach der Eintragung deiner Daten passiert.

Bitte mindestens eine der Optionen auswählen.

Freeletics Erfahrungsbericht – Meine Freeletics Transformation:

Meine Geschichte und wie ich trainiere

Hallo, ich bin Magnus Scherwat und 36 Jahre alt. Die letzten Jahre habe ich gar keinen Sport gemacht – im Gegenteil: ich habe 20 Jahre lang geraucht und mich schlecht ernährt. Die Quittung bekam ich dann über die Jahre in Folge von Allergien, Fruktose-Intoleranz, Kopfschmerzen, Verspannungen, „Zipperlein“ hier und da… Also musste ich etwas dagegen unternehmen.

Im August 2012 hörte ich mit dem Rauchen auf. Danach habe ich zwar bewusster gegessen, aber die Symptome blieben. Mein Gewicht lag immer zwischen 80 und 86 kg. 2013 begann ich mit Laufen; die Kondition war durch das Nichtrauchen schon besser, die Kilos gingen jedoch nur mühsam herunter und die selbst entworfene Ernährungsumstellung brachte auch nicht viel…Jojo-Effekte!

Foto von mir Anfang 2014 noch vor der Stoffwechselkur und freeletics
Foto von mir Anfang 2014 noch vor der Stoffwechselkur und freeletics

Im Januar machte ich dann die Stoffwechselkur, die alles veränderte: neun Kilo reines Fett in 28 Tagen verbrannt – ohne Sport! Und zum finish (da endlich Energie da war…) musste ich einfach Freeletics machen! Ein Arbeitskollege brachte mich darauf, als er mir Levents Video zeigte. Ich war begeistert! Nun bin ich schon in Woche 15, und der nächste Coach wird sofort folgen.

Da ich nach der Stoffwechselkur meinen Körper modellieren wollte, kam mir Freeletics gerade recht. Die Ernährung hatte ich ja umgestellt und nun wollte ich mehr. Dazu muss ich sagen, dass ich sportlich immer faul war und meistens Ausreden fand etwas abzubrechen…dieses Mal nicht! Ich wollte einfach wissen, wie es ist mit 73 statt 82 Kilo Sport zu treiben und dabei richtig Gas zu geben! Neue Grenzen kennenzulernen und diese zu überschreiten!

Wenn ich jemandem von Freeletics erzähle und derjenige das Ergebnis sieht, werden große Augen gemacht und gesagt, das könne man doch gar nicht schaffen. Genau wie bei der Stoffwechselkur. Dies ist auch einer der Hauptgründe für mich, weshalb ich Freeletics mache – anderen zu zeigen, dass es geht!

Praktisch ist auch: ich kann zuhause trainieren, denn ich habe Familie & Haus – da bleibt nicht viel Zeit nebenbei! Daher mache ich auch außer Freeletics keinen anderen Sport oder Training mehr.

Ich trainiere wie es der Coach vorgibt. Allerdings mache ich zwischendurch gerne Pullup/Pushup max oder Leglever max. Es fehlt einem etwas, wenn es einen trainingsfreien Tag gibt!

Foto nach der Stoffwechselkur und vor Beginn mit freeletics
Foto nach der Stoffwechselkur und vor Beginn mit freeletics

Meine Freeletics Ernährung

Wenig Kohlenhydrate, viel Protein und gesunde Fette. Das habe ich alles durch die Stoffwechselkur gelernt – und habe es für mich wegen freeletics noch weiter umgesetzt, z. B. grüne Smoothies, Magerquark mit Nüssen, Hüttenkäse, Eier und natürlich weiterhin Vitalstoffe, die ich von der Kur kenne und die mir weiterhin helfen, mehr Power aus mir herauszuholen. Ich vergleiche das immer mit einem Auto: da kann der schnellste Ferrari mit 600 PS stehen – wenn ich Altöl einfülle, läuft er nicht. Erst wenn SPlus getankt wird, läuft’s! Genauso ist es mit unserem Körper, und das merkt man besonders in den Freeletics-Wochen. Kalorien zählen tue ich nicht, doch ich schätze ca. 2000 Kalorien nehme ich zu mir.

Vegan Fitness Ernährung Kickstarter
Willst du auch endlich gesund abnehmen und nachhaltig fit sein? Hol dir den Kickstarter und erhalte konkrete Tipps & Rezepte. Nimm dein Leben in die Hand und lass die Ergebnisse für sich sprechen!

Mein Ziel und Motivation an Dich!

Mein Ziel ist es wie Joshua XII von Freeletics auszusehen. Hard work, aber nichts ist unmöglich. Das habe ich jetzt gelernt.

Gerne möchte ich Dir Folgendes auf den Weg geben.

Immer durchziehen, nie aufgeben!

Man steigert sich immer und wird von Mal zu Mal besser. Nicht verrückt machen lassen und auf seinen Körper hören. Und: eine gezielte Ernährung hilft, die maximalen Erfolge bei Freeletics zu erreichen.

Freeletics Coach Anmelden
Hol dir noch heute den Freeletics Coach und beginne deine Transformation!

Meine Geheimtipps für Dich:

Schwierigste Übungsausführung

Ich habe versucht immer die schwierige Version auszuführen, auch wenn es länger gedauert hat. Aber die Kraft steigt wesentlich schneller dadurch.

Was ist eine Stoffwechselkur?

Abschließend kann ich nur jedem empfehlen, diese Stoffwechselkur zu machen. Man entgiftet und entsäuert, und der Darm kann Nahrung wieder richtig aufnehmen und verarbeiten. Der Körper funktioniert einfach wieder! Sämtliche Beschwerden, die ich oben genannt habe, sind verschwunden – sogar die Fruktoseintoleranz! Und sofort in der Kurphase bemerkt man eine unglaubliche Energie!

Die ungesunden, also adipösen Fette werden verbrannt und die Giftstoffe in den Fettzellen werden aus dem Körper transportiert. Die Kur dient übrigens jedem, denn es geht ja nicht nur darum adipöses Fett abzubauen, sondern den Körper grundlegend zu reinigen!

Man wird fitter und hat endlich mehr Energie, weil diese endlich richtig aufgenommen wird und man auch gar nicht mehr so viel Essen braucht. Denn leider wird ja durch z. B. Weißmehlprodukte und Industrienahrung der Darm immer weiter zugestopft, da es sich im Fall von Weißmehlprodukten um reinen Klebstoff handelt, der die Darmwand verklebt. Die Folge ist, dass die Nährstoffe nicht mehr hindurchgelangen können und der Körper immer mehr Nahrung einfordert, weil er ja Nährstoffe haben will. Also hat man Hunger und isst mehr und irgendetwas…nur meistens nichts Gesundes…ein Teufelskreis.

Dieser ist bei mir nun durchbrochen. Nicht nur ich, sondern auch schon sehr viele Arbeitskollegen, Bekannte und Freunde sind froh diese Stoffwechselumstellung gemacht zu haben und sich auch weiterhin mit guten Lebensmitteln und den Vitalstoffen der Kur zu ernähren! Viele haben in wenigen Wochen weit über zehn Kilo abgenommen – ganz ohne „Leiden“ und Hunger. Man ist einfach rundum erneuert! Ohne die Kur hätte ich Freeletics mit diesen PBs und max. Anzahlen jedenfalls nicht geschafft. Und mein Körperfettanteil beträgt nur noch 9 %. Und ich habe neues Selbstbewusstsein & mehr Energie für Freeletics – was will man mehr? (Bei Interesse an der Stoffwechselkur und den übrigens rein pflanzlichen Vitalstoffen einfach bei mir melden – gerne über Facebook oder auch mobil unter 0151/70840806)

Euer mehr Energie für Freeletics.

Das Interview führte Christian Wenzel

Möchtest du Ernährungspläne und die Einkaufsliste der besten veganen Athleten GRATIS erhalten?

Wir schicken dir unsere Rezeptbücher mit über 50 Rezepten zum Abnehmen, Fitter werden und Muskeln aufbauen im Tausch für deine E-Mailadresse zu.

Wir geben Deine Daten niemals an Dritte weiter. Du kannst Deine E-Mail-Adresse jederzeit mit nur einem Mausklick aus unserem System löschen. Bitte lese vor Deiner Anmeldung diese wichtigen Informationen zum Datenschutz sowie die Informationen was nach der Eintragung deiner Daten passiert.

Vorliegend habe ich meine eigene Erfahrung beschrieben. Das sind die Effekte, die ich bei mir gespürt habe. Diese können bei jedem unterschiedlich ausfallen. Die beschriebenen Erfahrungen sind keine wissenschaftlichen Erkenntnisse und keine Tatsachen Behauptungen. Sämtliche Inhalte dieser Seiten sind keine Heilaussagen und ausschließlich informativ, sie dienen keinesfalls als Ersatz für eine ärztliche Behandlung. Mehr dazu hier