Mit Freeletics und optimaler Ernährung in 28 Tagen zur Traumfigur

Hey ich bin Christian, dein #MrBroccoli und ich zeige dir, wie du mit Freeletics und gesunder veganer Ernährung zum Sixpack und deiner Traumfigur kommst.

*Nur 1,85€/Woche – 14 Tage Geld zurück Garantie.

Über 96.000 mal angesehen.

Christian Wenzel ist bekannt aus:

vegane-ernährung-freeletics-referenzen

Du willst endlich abnehmen und deine Traumfigur erlangen?

Aber nachhaltig ohne Jojo Effekt und ohne Diät? Dafür mit viel Genuß, Leichtigkeit und Menschen die das gleiche wollen wie du?

 

Du interessierst dich für vegane Ernährung und hast die Nase voll von unseriösen Diäten, teuren Shakes und Pillen und Abzocke? Es muss doch einen natürlichen Weg geben, fragst du dich?

 

Dann bist du hier genau richtig. Was wäre, wenn es einen Weg gebe der dich gut fühlen lässt und der dich garantiert zu deinem Ziel bringt? Die #MrBroccoli Methode hilft dir garantiert zu unter 15% Körperfett und damit zu deiner Traumfigur und das ganze mit ehrlichem, puren Training und einer vollwertigen, nachhaltigen und veganen Ernährung.

 

Auf vegan-athletes geht es um Lösungen für alle die gesund, nachhaltig und gut aussehen wollen.

Meine Mission:

Dich auf das nächste Level deiner Gesundheit und Fitness zu bringen!

Freeletics Transformation – Erfolgstories

Beeindruckende Freeletics Transformation von Menschen, die ihren inneren Schweinehund besiegt und dank Freeletics heute einen Traumbody haben.

freeletics-transformation-carlos-aldaravi
freeletics-muskelaufbau-fuer-frauens

Muskelaufbau für Frauen: 9 Tipps für Training und Ernährung

Muskelaufbau für Frauen mit dem optimalen Training und der richtigen Ernährung.

Kostenlose Artikel zu Freeletics und veganer Ernährung

Ich veröffentliche regelmäßig Artikel, Podcast und Videos zu Ernährung, Freeletics und Motivation, die Dir deine vegane Transformation leicht machen.

  • Du möchtest endlich mal wieder so richtig fit in den Tag starten und alles schaffen, was du dir vorgenommen hast? Dann ist KICKBAR genau richtig für dich. Hierbei ist es egal, ob du im Workout deine Bestleistung erzielen oder im Job Vollgas geben möc...

  • Ein gesunder Lebensstil umfasst nicht nur die Ernährung und körperliche Fitness, mentale Stärke und die Umwelt sind ebenso wichtig. Lerne hier die 35 Faktoren kennen, die dich zu dem wahren Weg der Gesundheit führen. Gesunder Lebensstil: Essen  ...

  • Drei Wochen durfte ich im  Hippocrates Health Institut verbringen, der Aufenthalt dort in Florida hat mich nachhaltig geprägt.  Lies hier mehr von meinen Erfahrungen aus dem Hippocrates Health Institut, was dich dort erwartet und warum ich mich so st...

  • Wir alle möchten gesund, fit und möglichst lange jung bleiben, mit meinen 7 Tipps für Anti Aging Vegan kann es auch dir gelingen. Anti Aging Vegan  durch pflanzenbasierte Ernährung   Schenke deinen Körper genau das was er braucht und er wird es dir z...

  • Abnehmen, fit werden mit  veganer Ernährung ist möglich. Dustin berichtet hier von seiner veganen Body Transformation: wie er versuchte mit Sport sein Übergewicht zu bekämpfen und wie die Umstellung auf eine vegane Lebensweise den Durchbruch brachte....

  • Die Zukunft für die nachfolgende Generation „Papa, was ist denn wenn in 20 Jahren der Wald nicht mehr existiert oder alle Bäume krank sind“? … fragt mich meine knapp 8 jährige Tochter während einer Reitstunde auf dem dem Ebbinghof im schönen Sauerlan...

Freeletics & vegane Ernährung

Vegane Ernährung ist wohl das am meisten diskutierte Thema im Zusammenhang mit Fitness. Egal welche Sportart, ob Freeletics oder Fitnessstudio, meist spielt die Ernährung eine wesentliche Rolle, wenn es um Leistungsfähigkeit geht. Es gibt mittlerweile unzählige Ratgeber und Theorien, was es schwer macht, die »perfekte« Ernährung zu finden.

Dazu kommt, dass jeder Körper unterschiedlich ist und wir uns auch öfters in unterschiedlichen Phasen unseres Lebens befinden. Ein Kleinkind hat natürlich andere Bedürfnisse an die Nahrung als ein Erwachsener. Und ein sehr aktiver Sportler braucht ganz anderen »Treibstoff« als ein Büroangestellter.

 

Uns vereint alle eins: Wir lieben Fitness und die pflanzliche Ernährung. Wir geben uns nicht mit dem Status Quo zufrieden. Wir sind vegane Athleten.

 

Allgemeingültige Hinweise sind daher differenziert zu betrachten. Wer sich jedoch nicht täglich mit dem Thema befasst, der hat es in der heutigen Zeit tatsächlich nicht leicht, noch den Überblick zu bewahren.

 

Eigene Essgewohnheiten, viele verschiedene Einkaufsmöglichkeiten, unzählige Bio- Siegel, unterschiedliche Anbau- und Produktionsbedingungen erschweren es, noch zu wissen, was gut und sinnvoll ist. Oft wird zudem in der Werbung suggeriert, was gut für den Verbraucher sein soll.

 

Grundsätzlich lässt sich sagen, dass eine pflanzliche, abwechslungsreiche und vollwertige Ernährung die Basis für ein gesundes und fittes Leben ist. Dies betrifft sowohl den Körper als auch den Geist.

Was ist Freeletics?

freeletics ist der neue Trend am Fitness Himmel. Erst knapp 2 Jahre alt, trainieren bereits über 2 Millionen weltweit nach dieser Sportart die ausschliesslich auf Übungen mit dem eigenen Körpergewicht setzt.

 

Somit können alle Fitnessbegeisterte die auf Ihre Figur und Sixpack wert legen überall und ohne Einschränkungen trainieren, egal ob Zuhause, auf dem Sportplatz, im Hotel – überall auf der Welt. Die vielen Videos auf Youtube über Transformationen beweisen, dass das Konzept funktioniert.

Der Freeletics Coach

Der Coach ist ein virtueller Trainer, er sorgt dafür, dass immer die richtige Motivation vorhanden ist und gibt Tipps zur optimalen Lebensweise.

 

Sein Hauptbestandteil  ist der freeletics Trainingsplan. Hier werden für den Trainierenden individuell abgestimmte Workouts und Übungen zusammengestellt, die er innerhalb einer Woche erledigen muss.

 

Der Athlet kann selbst bestimmen wie oft er die Woche trainieren möchte, welche Skills er hat oder noch nicht beherrscht oder ob er gerade eine Verletzung an einem bestimmten Körperteil hat und dieses nicht einsetzen kann.

Ebenso kann der Sportler dem Coach Feedback geben wie anspruchsvoll die letzte Woche war. Aus diesen Daten, plus der erreichten Workouts und Workout Zeiten, sowie dem gewünschten Ziel (Muskelaufbau, Fettabbau, Beides) errechnet der virtuelle Trainer eine abgestimmte neue Woche.

 

freeletics wird öfters mit dem HIT oder HIIT Training verglichen, da es auf Zeit geht. Der Unterschied ist jedoch das bei den Workouts mit den griechischen Götternamen keine feste Zeit vorgegeben wird, sondern der Sportler durch seine Leistung seine eigene personal Benchmark festsetzt.

 

Diese sogenannte eigene “Personal Best” Zeit gilt es immer wieder zu unterbieten und sich somit von Training zu Training zu steigern.

Die Freeletics App

Doch freeletics ist nicht nur ein Sport. Es ist auch Freundschaft, ein Miteinander aller Bevölkerungsschichten das man sonst selten findet.

 

Die komplette Community hilft stets die Motivation zu halten und pusht immer wieder zu Höchstleistungen. Viele Athleten trainieren in Gruppen, die es mittlerweile in allen großen Städten gibt oder die sich in zahlreichen Facebook Gruppen und in der freeletics App zusammentun.

Die einzelnen Apps:

1) Bodyweight-App

Freeletics kombiniert alt bekannte Übungen mit dem eigenen Körpergewicht wie Klimmzüge, Liegestütze, Kniebeugen, Situps und weitere zu neuen hochintensiven aber effektiven Workouts wie Aphrodite, Dione, Metis oder Zeus.

 

Die einzelnen Übungen – genannt Exercises – können jedoch auch unabhängig von fest kombinierten Workouts ausgeführt werden.

2) Gym-App

Freeletics gym ist freeletics im Fitnessstudio. Das Training unterteilt sich in vier verschiedene Bereiche.

  • Challenges,
  • Endurance,
  • Conditioning und
  • Strength.

Die „Strength“ Workouts sind unterteilt in „Lower Body“ und „Upper Body“. So wird sichergestellt, dass Übertraining für einzelne Muskelgruppen vermieden wird.

Bei dieser Art werden immer zwei verschiedene Übungen in unterschiedlicher Wiederholungszahl kurz hintereinander ausgeführt, gefolgt von einer Pause. Die Satzzahlen gehen von drei bis fünf Sätzen.

 

Conditioning“ besteht aus vor definierten Workouts die entweder den ganzen Körper fordern oder sich auf einzelne Bereiche (Unterkörper, Oberkörper, Rumpf) konzentrieren.

 

Endurance“ sind Workouts am Rudergerät mit unterschiedlichen Intervallen und Längen.

 

Challenges“ sind einzelne Übungen die in einer beliebigen Wiederholungsanzahl schnell hintereinander durchgeführt werden sollen.

3)Running-App

ist speziell für Ausdauersportler und Läufer entwickelt. Es definiert das Laufen / Joggen neu. Auch hier gibt es Workouts sowie unterschiedliche Intervalle.

4) freeletics Nutrition

ist die neueste App im Arsenal von freeletics. Anders als die Apps davor, geht es in dieser App um die passende Ernährung zum freeletics Lifestyle. Veganer und Vegetarier finden dort auch Rezepte, allerdings noch zu wenige um die App speziell auch für diese Gruppe zu empfehlen.

 

Die App liefert dennoch leckere Rezepte, tolle Bilder und eine Community Funktion die es erlaubt eigene Rezepte hoch zu laden und zu teilen.

Freeletics App & Freeletics Trainingsplan/Coach – Benötigst Du Beides?

Die App und der Coach sind zwei unterschiedliche Produkte von Freeletics. Die meisten Freeletics Athleten nutzt die App, sie ist in der Basisversion kostenfrei.

 

Auf der anderen Seite gibt es den Trainingsplan auch „Freeletics Coach“ genannt, ein Personaltrainer, mit dem du individuell trainierst.

Die Freeletics App

Die App ist der kostenfreie Einstieg in die Welt von Freeletics. Mit der kostenfreien Basis App hast Du die Möglichkeit erste Freeletics Workouts zu beschnuppern u.a.

 

 

Du kannst Dich davon überzeugen, dass Freeletics die richtige Sportart für Dich ist und dann entscheiden ob Du mehr möchtest. Somit bietet Dir Freeletics einen risikofreien und kostenfreien Start an.

„Freeletics Pro“ App

Neben der Basis App gibt es die „Freeletics Pro App“. Dies ist die kostenpflichtige Variante der Freeletics App die alle Workouts enthält, aber nicht den Freeletics Coach, respektive die Trainingspläne.

Der Freeletics Coach

Früher gab es die „Freeletics Guides“ (dies waren starre PDF Trainingspläne),  welche vor ein paar Monaten durch den Coach abgelöst wurden.

 

Der Freeletics Coach ist dein individueller Sparringspartner und passt sich individuell an dein Training an. So sind die Trainingspläne – laut Aussage der Gründer – in Zusammenarbeit mit „Sportprofessoren renommierter Universitäten“ entstanden und werden ständig weiterentwickelt.

Diese Vorteile/Möglichkeiten hast du, wenn du den Coach und die App zusammen nutzt:

Die App bietet  folgende Features:

 

  • Alle Workouts mit Video Anleitunge
  • Trainingsfunktion mit Zeitanzeige und Anzeige der nächsten ÜbungenCommunity Funktionen
    • Folge deinen Freunden
    • Sehe die Workouts und die Zeiten deiner Freunde
    • Kommentiere und/oder klatsche Beifall für die Ergebnisse deiner Freund
  • Punktesystem zum Aufstieg in die nächste Stufe
  • Rangliste aller Freeletics Athleten (Punkte) sowie Rangliste der Workouts (Zeiten)
  • Facebook Teilen Funktion
  • Nachträgliche Änderung der Workouts

 

Folgende Features bietet der Freeletics Coach:

 

  • Individuell abgestimmter Trainingsplan
  • Ergänzende Tipps und Motivation zu den einzelnen Wochen
  • Höhere Motivation durch vorgegebenen Rhythmus
  • Trainingsfunktion mit Zeitanzeige und Anzeige der nächsten Übungen innerhalb des Freeletics Workouts

Der Freeletics Coach und die App  synchronisieren sich gegenseitig. Der aktuelle Stand ist somit immer gewährleistet, egal mit welcher Methode das Training aufgezeichnet wurde.

 

Die App und der Coach ergänzen sich hervorragend! Der individuelle Trainingsplan des Coaches in Verbindung mit der Flexibilität und der Community Funktionen der App geben die optimale Mischung und Trainingsanreize.

 

Wenn du nur eines der Freeletics Produkte erwerben möchtest, dann rate ich dir zum Coach, denn mit diesem lässt sich auch ohne App trainieren und die individuell abgestimmten Trainingspläne sind vorhanden.

 

Einsteigern sowie Menschen mit ganz wenig Geld bietet die App die Möglichkeit zu einmalig 4,99€ die kompletten Freeletics Workouts zu nutzen.